Alexis Crystal Tiffany Tatum Nata Paradise Girls Glamour Lezcuties 21Sextury

0 Aufrufe
0%


[/b]Dies ist meine erste Geschichte, hinterlassen Sie Ihre Kommentare und lassen Sie mich wissen, wenn Sie möchten, dass ich mehr schreibe.
Mein Name ist Cheyenne. Ich habe den tollsten Vater, meine Mutter hat uns verlassen, als ich jünger war, ich bin jetzt 17. Ich stehe etwa 5 Fuß 9 und eine Hälfte
Ich habe seidenblonde Haare und graublaue Augen. Seit ich 14 war, hatte ich immer Lust auf meinen Vater. Mein Vater ist etwa 6’7 groß.
Er arbeitet die ganze Zeit, also war es ein gut gebauter muskulöser Körper. Sie hat kurze blonde Haare und babyblaue Augen. Meine Freunde sagen immer er
Der heißeste Tag, den sie je gesehen haben.
Es begann ungefähr zwei Wochen, bevor ich von der Schule nach Hause kam. Der Vater war Hausmannsvater. Ich war ein Einzelkind. also blieb er
Haus.
Es war gegen 1:30 Uhr, als ich das Auto parkte und mit meiner Tasche aus meinem Auto stieg. Ich öffnete die Tür und ging zu ihr
Ich ging in die Küche und sie rief „Papa, ich bin zu Hause“. Ich hörte keine Antwort, also rannte ich nach oben und Papas Tür stand leicht offen und ich sah ihn an der Tür
Der Computer sieht sich „Papa-Tochter“-Pornos an, dreht sich dann ein wenig und ich sehe, wie sie bumst. Ich wusste, dass mein Vater eine Weile keinen Sex hatte
weil ich es wirklich nicht mochte, wenn er flirtete, aber war es in Ordnung für meinen eigenen Vater, sich einen runterzuholen, indem er die Töchter seines Vaters bumste?
Ich wurde feucht, als ich den großen, geschwollenen Schwanz meines Vaters sah. Es sah aus wie 9-10 cm.
Dad fing an, schwerer zu atmen und lauter zu stöhnen, und ich sehe, wie er seinen Rücken krümmt und seine Hüften anhebt.
Cumm schrie/stöhnte laut, als sie hereinkam, und rannte die Treppe hinunter, als ich sie aufstehen sah.
Ich gehe gerade die Treppe hoch, als ich ihr Zimmer verlasse, und trage einen weißen Minirock, damit du deutlich sehen kannst, dass ich nass bin.
Daddy sagte, oh, chey, dein Haus, ich habe nicht gehört, wie du es hochgezogen hast, und es ist wie ja, ich bin gerade nach Hause gekommen. Mein Vater hat mich einmal fest umarmt
Ich erreichte das obere Ende der Treppe.
„Ich sehe manche Menschen glücklich“, sagte mein Vater zu mir. Ich schaue beschämt nach unten und mein Vater sagte, es sei normal, es sei normal, dass Menschen glücklich seien.
Mein Vater sagte, er habe mir geraten, zu duschen, und ich sagte, ok, ich war mitten in meiner Dusche und ich sah, wie sich die Tür öffnete und
er war mein Vater. Oh Schatz, tut mir leid, so habe ich das nicht gemeint. Ich sage ok und dann frage ich ihn, ob er meinen Rücken und meinen Arsch waschen kann.
bevor er den Raum verlässt
Er sagte sicher Schatz, also gab ich ihm die seifige Wäsche und er fing an, meinen Rücken und meinen Arsch zu reiben.
Ich stöhne leicht und sage, dass es sich gut anfühlt. Er reibt noch mehr und ich öffne meine Beine ein wenig, damit er meine Muschi besser sehen kann.
Ok, Schatz, sie sagt, ich bin fertig, und ich habe gesehen, wie sie einen Fehler gemacht hat, und ich habe Danke gesagt, Dad.
Kurz darauf kam er aus dem Badezimmer.
Nachdem ich meine Dusche beendet hatte, trocknete ich mich ab und zog meinen Bademantel an.
und ich ging nach unten und sah meinen Vater nur mit den Boxershorts auf der Couch liegen.
Ich sagte: Hey Papa, können wir reden, während ich neben ihm sitze. „was wird passieren?“ Sie fragte.
Ich konnte immer mit allem zu meinem Vater gehen, also sagte ich: „Alle Mädchen in der Schule reden darüber, wie sie schon einmal den Schwanz eines Mannes gesehen haben, und ich habe ihn nicht gesehen“, sagte ich.
Ich habe dich vorhin gesehen und mich gefragt, ob ich deinen Schwanz wieder sehen könnte.“ Dad war schockiert und sagte: „Schatz, nein, das ist falsch und ich habe es nicht bemerkt
Du hast mich beobachtet.“ Ich wusste, dass mein Dad dachte, er würde wegen mir nass werden.“ Daddy bitte, sage ich, ich wollte ihn immer sehen und anfassen.
Ich sah, wie mein Vater jede Sekunde härter wurde.
Ich sagte: Daddy, ich bin so froh, dich zu sehen, und ich freue mich, dich zu sehen. Ich löse meine Robe und lasse sie von mir fallen.
Als sie meine natürlichen, aufrechten 34C-Brüste sah, war sie außer Atem. Ich nahm die Hand meines Vaters und legte seine Hand auf meine rechte Brust und die andere auf meine linke.
Ich spürte, wie er meine Brüste massierte und stieß ein leises, aber langes Stöhnen aus. Ich griff nach seinem Schwanz und sah seinen Kopf auf dem Boxer.
Ich kam nah an ihn heran und packte seinen Schwanz und zog seinen Boxer etwas herunter, streichelte seinen Schwanz auf und ab, gerade genug, um ihn aufrecht zu halten
Als das Sperma aus dem Hügel kam, beugte ich mich vor, um die Spitze seines Schwanzes zu lecken, bis er mich stoppte und nein sagte.
Ich sagte, Papa, bitte, ich möchte so sehr lecken und lutschen, und sagte, ok.
Ich fing an, den Schaft und den Kopf seines Schwanzes zu lecken, er stöhnte laut und fing an zu saugen und zu wippen, als ich meinen Kopf etwa 4 Zoll in meinen Mund steckte
Ich ging ein wenig weiter auf und ab mit meinem Kopf auf und ab und würgte ein paar Mal, bis alles in meinem Mund war und meine Nase klein war
Da waren ein paar Schamhaare (Vater hat das meiste davon rasiert) Ich nickte mit dem Kopf und Dad fing an, lauter zu stöhnen. Sagte Baby, ich werde kommen
Ich fing an, mehr als sonst zu saugen. Er packte einige meiner Haare und drückte meinen Kopf nach unten, begann in seinem Mund zu ejakulieren und es schmeckte köstlich und salzig und sobald es ankam
Sie wurde ohnmächtig und es war 8:30 Uhr und ich ging in mein Schlafzimmer und ich ging ins Bett und ich konnte nicht schlafen, ich war einfach nur geil.
Ich lag auf dem Nachttisch neben meinem Bett und nahm meinen Vibrator heraus und setzte ihn auf meinen Kitzler, während ich meine Muschi fingerte, ich konnte fühlen, wie ich so schnell wie möglich ejakulieren würde
Als mein Vater die Tür öffnete und fortfuhr, stöhnte ich laut und hob meine Hüften und meine Finger reichten überall hin und ich wusste, dass mein Vater da war
aber ich leckte meine Finger ab und hob das Handtuch vom Boden auf und säuberte es und schlief dann ein.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– –
Wenn Sie es genug mögen, kommt Teil zwei bald.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.