Begegnung mit amanda: sarah und amandas enge begegnung – kapitel 11

0 Aufrufe
0%

Als Tommy, Amanda und Sarah das Restaurant verließen, waren sie alle in bester Laune.

Besonders Tommy, nachdem er diesen unerwarteten Blowjob von Amanda bekommen hat, während er noch am Tisch saß.

Das Einzige, was ihn wirklich überraschte, war zu sehen, wie all die anderen Paare genau das Gleiche taten.

Dies war eine Nacht, die Tommy nie vergessen würde.

Er konnte bereits sehen, dass Amanda und Sarah bereit waren, ins Auto zu steigen und er wusste warum.

Beide Mädchen waren total geil und mussten befriedigt werden.

Als sie ins Auto stiegen, stiegen Sarah und Amanda zusammen auf den Rücksitz.

Sie hatten gerade die Tür geschlossen, als Tommy bemerkte, dass Sarah ihr Kleid von ihrem Hals gelöst und ihre Brüste freigelassen hatte.

Nach ein paar Sekunden hatte Amanda die Brustwarze ihrer Mutter in ihrem Mund.

Sie spürte sofort, wie ihre Mutter leise zu stöhnen begann, als Amandas Zunge über ihre empfindliche Brustwarze strich.

Sie spürte, wie ihre Mutter ihre Hand voller Haare ergriff, damit sie ihren Mund auf ihrer Brust halten konnte.

?Das?

Sie ist meine schöne Tochter.

Saugen Sie Ihre Mutter?

Brüste wie als Kind.

Mmmmmmm.

Es ist so nett.

Ach mein Kind.

Ich liebe es, deinen Mund auf meinen Brüsten zu haben.

Schade nur, dass Tommy fahren muss.

Ich habe noch einen, der gerade keine Aufmerksamkeit bekommt.?

Tommy sah in den Rückspiegel.

Er konnte sehen, wie Amanda an der Brustwarze ihrer Mutter befestigt war, und er konnte auch sehen, wie Sarah ihre andere Brust drückte, rieb, kniff und sogar saugte und leckte, von der sie im Grunde sagte, dass sie ihm zur Verfügung stand.

Sie konnte bereits spüren, wie sein Schwanz in ihrer Hose hart wurde.

Er wollte wirklich wieder bei ihnen sein, aber er dachte, dass er sie jetzt erst einmal zusammen Spaß haben lassen würde.

Amanda spürte, wie die Hand ihrer Mutter ihren Rock hochzog und anfing, eine ihrer Pobacken zu drücken.

Amanda setzte sich auf und zog ihr Kleid vollständig aus.

Er beobachtete, wie seine Mutter anfing, dasselbe zu tun.

Sie fing an, ihren BH zu öffnen, aber ihre Mutter hielt sie davon ab.

„Hier Liebling, lass es mich tun.“

Sarah trat bei den Klammern zwischen Amandas Brüste.

Er war froh, dass es nur 2 Clips gab, die es vorne zusammenhielten.

Das bedeutete nur, dass er Amanda das Ding abnehmen würde, damit sie schnelleren Zugang zu diesen hübschen Hügeln hätte, die in den letzten paar Stunden festgehalten wurden.

Sobald der BH von Amanda entfernt wurde, saß ihre Mutter da und bewunderte, wie ihre Töchter?

Brüste beobachtet.

Er sagte es Amanda.

»Du kennst Amanda;

Meine Brüste waren ungefähr so ​​groß wie deine, als ich mit dir schwanger wurde.

Nachdem Sie geboren sind, nun, was Sie jetzt sehen, sind die Ergebnisse.?

Sarah packte ihre Brüste und drückte sie zusammen und fing an, sie in ihren Händen zu hüpfen.

Als Amanda diese Tatsache hörte, war sie erstaunt.

»Mama, machst du Witze?

Willst du damit sagen, dass meine Brüste vielleicht so aussehen wie deine, wenn ich schwanger bin?

Jetzt hoffe ich, schwanger zu sein.?

Amanda saß da ​​und hielt ihre Brüste in ihren Händen und versuchte, sie sich in der Größe ihrer Mütter vorzustellen.

Sarah ging hinüber und packte Amandas Tanga und fing an, ihn auszuziehen.

Dann packte er Amanda an ihren Knöcheln und begann, seinen Hintern unter ihr wegzuziehen.

Okay, Amanda, rede jetzt einfach.

Ich will immer noch meine Wüste, die ich noch nicht hatte.?

Sarah fuhr mit ihrer Zunge über ihre Lippen, nicht ein einziges Mal wandten ihre Augen ihre Augen von Amandas rasierter Muschi ab.

Sie konnte sehen, wie nass sie war, als eine Straßenlaterne für etwa eine Sekunde auf sie schien.

Amanda wollte den Mund und die Zunge ihrer Mutter überall auf ihrer Muschi haben.

Sie fing an, ihrer Mutter zu helfen, indem sie ihren Arsch auf den Rücksitz von Tommys Auto schob, damit ihre Mutter bekommen konnte, was sie im Moment am meisten wollte.

Ihre Muschi war so nass, dass sie ihren Arsch hinunter und auf den Sitz lief.

Dies half ihr, ihren Hintern leichter in den Sitz zu schieben, da der Sitz aus weichem Vinyl statt aus Stoff bestand.

Tommy wusste bereits, dass er Schwierigkeiten haben würde, mit beiden Mädchen auf dem Rücksitz in die Wohnung zurückzukehren.

Er konnte hören, wie Amanda anfing zu stöhnen.

Oh ja Mama, leck die Säfte von mir ab.

Säubere deine böse Tochter mit deiner heißen Zunge.

Ja genau dort.

Oh, halte Mom nicht davon ab, sich so verdammt gut zu fühlen.

Das ist so Mama, iss meine süße Muschi.

Amanda spürte, wie zwei Finger ihrer Mutter tief in ihre Muschi eindrangen.

Er konnte spüren, wie seine Mutter sie bis zum ersten Knöchel herauszog und sie dann ganz zurückschob.

»Mmmmm.

Magst du das kleine Mädchen?

Mama gibt dir gerne ein gutes Gefühl.

Deine Muschi fühlt sich so gut um meine Finger gewickelt an.

Ich denke, du brauchst mehr von ihnen in deinem süßen Liebesloch.

Sarah fing an, die beiden Finger herauszuziehen, mit denen sie die Muschi ihrer Tochter fickte, fügte dann zwei weitere hinzu und schob sie wieder hinein.

Diesmal war es etwas schwieriger, meine Finger hineinzuschieben, da er vier statt nur zwei Finger benutzte.

Er spürte, wie Amanda ihre Muschi drückte.

Es war, als ob er versuchte, seine Finger festzuhalten, damit sie niemals weggingen.

Sie begann sich zu fragen, ob sie ihre ganze Faust hineinstecken könnte.

Niemand bemerkte, dass die hinteren Fenster versehentlich heruntergekurbelt worden waren.

Als Tommy an einer Ampel anhielt, hielt ein Geländewagen neben ihnen.

Er bemerkte, dass der Fahrer sein Auto mit einem breiten Lächeln im Gesicht anstarrte.

Als Tommy sich umdrehte, um nach hinten zu sehen, bemerkte er, dass beide hinteren Fenster heruntergelassen waren.

Tommy konnte sehen, dass der Fahrer versuchte, seinen Hals noch mehr zu verrenken, nur um die Mädchen dahinter besser sehen zu können.

Als die Ampel grün wurde, setzte er sich wieder in Bewegung.

Er konnte sehen, dass der Typ im SUV alles tat, um am Fenster stehen zu können, damit er weiter schauen konnte.

Tommy begann, den Mann aus dem Fenster schreien zu hören.

Verdammt, ich würde diese Muschi auch gerne probieren, Schatz.

Warum kommen Sie nicht her und lassen mich auf Sie beide aufpassen?

Ich kann dir zeigen, wie es ist, mit einem echten Mann zusammen zu sein.

Komm Schatz, es gibt genug von mir für euch beide.?

Sarah hörte, was er sagte, setzte sich auf den Sitz und sah den Jungen direkt an.

„Tut mir leid, aber der einzige, der mich und meine Tochter kriegen kann, ist der Mann, der dieses Auto fährt.

Er ist der einzige, der mit beidem umgehen kann.

Und ist er meine Töchter?

Mein Freund und ich glauben nicht wirklich, dass er mit dir teilen möchte.

Ich bin die Einzige, die meine Tochter mit ihm teilen kann.

Er konnte sehen, wie sich die Augen des Mannes weiteten, als ihm bewusst wurde, was Sarah gerade gesagt hatte.

Der arme Kerl dachte, dies sei seine Glücksnacht.

Das Einzige, was diese Nacht noch besser machen würde, wäre, wenn er beide Mädchen ficken könnte.

Komm schon Mama.

Warum lässt du es mich nicht versuchen?

Wenn Sie etwas wollen, um Ihre Zunge überall herumzutreiben, dann habe ich hier genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie Ihre Arbeit gut genug machen, erhalten Sie eine besondere Behandlung für Ihr Gesicht und Ihre Brüste.

Tommy hatte diesen Kerl wirklich satt.

Am Anfang war es ziemlich lustig, aber jetzt machte dieser Typ ihn nur noch wütend.

An der nächsten Ampel kurbelte Tommy das Beifahrerfenster herunter und sagte es dem Jungen.

„Hey Mann, sie hat schon nein gesagt, also geh einen Schritt zurück.

Wie Ihnen bereits gesagt wurde, sind alle von mir da und ich werde sie nicht mit Ihnen teilen.?

»Sir, Sie müssen einfach den Mund halten.

Wie Sie sehen können, spreche ich mit den Mädchen auf dem Rücksitz, nicht mit Ihnen.

Jetzt musst du nur noch anhalten, damit sie mit mir reinkommen können.

Schließlich setzte sich Amanda auf den Sitz und sah aus dem Fenster auf den Jungen, der sie belästigte.

Sowohl Amanda als auch ihre Mutter sahen immer wieder von Tommy zu dem Mann im anderen Fahrzeug und zurück zu Tommy.

Sie begannen sich Sorgen darüber zu machen, was dieser Idiot ihnen antun wollte.

Amanda schrie den Mann aus dem Fenster an.

?Hey!

Wenn du ein paar Huren abholen willst, musst du woanders hingehen.

Wir sind keine zwei Huren, falls du das denkst.

Also verpiss dich und lass uns in Ruhe.?

Er erkannte, dass es ein Fehler war.

Ach kleine Hure.

Ich muss dir eine Lektion erteilen.

Sprich nicht so mit mir, du dumme Schlampe.

Anscheinend hat deine Mutter dir nie beigebracht, jemanden zu respektieren, der älter ist als du.

Plötzlich unterbrach er Tommy und trat auf seine Bremsen, bis er vollständig zum Stillstand kam.

Der Mann stieg aus seinem Geländewagen und ging zur Hintertür von Tommys Auto.

Er zog an der Klinke und stieß die Tür auf.

Einmal geöffnet, begann er auf den Rücksitz zu klettern, um Amanda eine Lektion erteilen zu können.

Er war nur zwei Fuß im Auto, als er in seinen Spuren stecken blieb.

Er bemerkte, dass der Lauf einer 357 direkt auf seine Schläfe gerichtet war.

Als Tommy sah, wie der Mann ausstieg und zur Hintertür seines Autos ging, griff er unter den Sitz, um die Waffe zu greifen, die er dort hielt.

Er brauchte nur ein paar Sekunden, um es herauszuholen, und er zeigte auf den Mann.

»Wenn Sie mir jetzt erklären wollen, was Sie auf dem Rücksitz meines Autos tun, oder soll ich Sie erschießen und es mir dann erzählen lassen, während Sie verbluten?« »Nein.

Whoa Sir, ich habe nur gespielt.

Ich habe mir nichts dabei gedacht.

Das habe ich ehrlich gesagt nicht.

Ich steige wieder in mein Auto und fahre nach Hause.

Bitte, Sir, lassen Sie mich gehen.?

Fahr zur Hölle Arschloch.

Amanda schrie ihn an und trat ihm dann direkt in die Eier.

Sie saß da ​​und wartete auf das ganze zerknitterte Gesicht und packte seine Eier, nachdem sie es getan hatte.

Alles, was er bekam, war ein Blick, der sagte: „Du wirst sterben, dumme Schlampe“.

Er merkte nicht, dass der Mann nichts zu treten hatte.

Amanda wurde neben ihrer Mutter auf die andere Seite des Autos geschoben.

Sie saßen umarmt da, aus Angst vor dem, was dieser Junge versuchen könnte.

Der Mann hat nie versucht, Amanda zu packen.

Er wusste, dass Tommy diese Waffe auf ihn gerichtet hatte und dass er nichts Dummes tun würde.

Er spürte, wie der Hammer der Pistole zurückgezogen wurde und nur darauf wartete, dass der Abzug gezogen wurde.

Er fing an zu schwitzen und war sich fast sicher, dass er sich gerade in die Hose gemacht hatte.

Tommy wusste, dass das, was Amanda getan hatte, kein sehr kluger Schachzug war.

Aber er konnte auf keinen Fall zulassen, dass dieses Arschloch Amanda oder Sarah verletzte.

»Herr, das werden Sie tun.

Du steigst gleich aus meinem Auto und stellst dich gerade hin.

Dann werden Sie fortfahren, Ihre Kleidung auszuziehen.

An Laufen ist gar nicht zu denken.

Ich werde direkt auf das Ding zielen, das du einen Idioten nennst.

Wenn Sie also keine Frau werden wollen, schlage ich vor, dass Sie tun, was Ihnen gesagt wird.

Der Mann konnte nicht glauben, was Tommy von ihm wollte.

Er sah Tommy direkt in die Augen und sagte.

„Verdammt, das werde ich nicht.

Ich stehe hier auf der Straße.

Denkst du, dass ich blöd bin ??

»Nein, ich weiß, dass Sie dumm sind.

Du bist derjenige, der auf den Rücksitz meines Autos gestiegen ist.

Ich weiß, ich habe nie gesagt, dass du es könntest, und ich weiß, dass sie dich auch nicht zurückhaben wollen.

Du siehst also, du bist dumm.

Nun, wenn du diese Klamotten nicht ausziehst, wirst du tot und dumm werden.

Jetzt beeilen Sie sich.

? OK warte.

Der Mann stieg aus dem Auto und zog Hemd und Hose aus.

»Wirf sie jetzt hinten auf den Boden.

Der Mann tat, was ihm gesagt wurde.

• Jetzt zieh auch deine Unterwäsche aus.

Sagte Tommy mit einem völlig unbewegten Gesicht.

?Machst du Witze.

Sie können nicht ernst sein.

„Es schien, als hättest du kein Problem damit, dass sie deinen Schwanz zuerst sehen, als du wolltest, dass sie vor einiger Zeit in dein Fahrzeug steigen.

Du wolltest doch nicht, dass einer von ihnen rüberkommt und diesen kleinen Schwanz lutscht, also wen interessiert das schon.

Mach es jetzt!?

Tommy richtete die Waffe erneut auf den Schritt des Jungen.

Der Mann wollte kein Risiko mehr eingehen, also fing er an, seine Unterwäsche auszuziehen.

Als sie weg waren, warf sie sie mit dem Rest ihrer Kleidung auf die Diele.

„Jetzt musst du zurück zu dem Stück Scheiße, das du fährst, und dich dort hinsetzen.

Aber zuerst helfe ich dir ein wenig.

Tommy bat Sarah, ihre Brieftasche aus ihrer Hose zu nehmen und sie nach ihm zu werfen.

?

Warum zum Teufel willst du das tun?

Diese Jungs sind ein totaler Fick.?

? Ich weiß es ist.

Aber ich werde dein Geld nicht nehmen.

Wenn du denkst, ich werde ihre Klamotten behalten, nun, ich werde es auch nicht tun.

Ich werfe sie irgendwo auf den Weg, und er kann sie in etwa fünf Minuten holen.

Tommy zwinkerte Sarah zu.

Sarah und Amanda bemerkten das Augenzwinkern und gingen direkt zu Tommy.

Sarah zog ihre Brieftasche heraus und ging durch die Tür zu dem Mann hinaus.

Dann sagte er es ihm.

„Jetzt hast du gehört, was er gesagt hat.

Wir werfen Ihre Kleidung irgendwo auf dem Weg nach Ihnen, aber Sie müssen sie holen.

Du verstehst??

»Ja, ja, ich verstehe.

Sagte Tommy zu dem Mann.

»Jetzt musst du dich bei ihnen entschuldigen, wie du dich verhalten hast.

»Es tut mir leid, Mädchen.

Ich hätte mich nicht so verhalten sollen wie bei euch beiden.?

Okay.

Setz dich jetzt für fünf Minuten in deinen Truck und hol dann deine Klamotten.

Sie werden auf einem Parkplatz fünf Blocks von hier auf der rechten Seite sein.

Ich würde keine Zeit verschwenden, vorbeizukommen und sie zu holen.

Man weiß nie, wann jemand kommt und es abholt.

Es wird der Ort sein, an dem es vielen Obdachlosen gefallen wird.

?

Trotzdem legte Tommy den Gang ein und fuhr mit dem Geländewagen vom Licht weg.

Er war froh, dass es zu dieser Nachtzeit keine belebte Straße war, sodass nicht so viele Leute hinter ihm warteten, während er sich um diesen Typen kümmerte.

Geht es dir da hinten gut??

fragte Tommy Sarah und Amanda.

„Das bin ich, aber Amanda ist ziemlich erschüttert von all dem.

Werfen wir wirklich seine Klamotten weg, damit er sie zurückbekommt??

Zur Hölle, nein, das werden wir nicht.

sagte Amanda mit einem leichten Zittern in ihrer Stimme.

Tommy griff in den Sitz hinter ihm, um Amandas Hand zu nehmen.

Er konnte spüren, wie sie bis in die Fingerspitzen zitterte.

Er schien sich nur durch Tommys Berührung ein wenig zu beruhigen.

»Warte einfach ab, wo sie raus muss, damit du ihre Kleider holen kannst.

Ich denke, dir wird gefallen, was ich für ihn geplant habe.?

Sie gingen die fünf Blocks bis zum Parkplatz und blieben bei einem der Lichtmasten stehen.

Tommy kam mit den Kleidern der Jungen heraus und band sie an die Umfrage.

Dann fuhr er auf die andere Seite des Parkplatzes und parkte sein Auto, damit sie zusehen konnten, wie der Idiot hereinkam.

Warum hast du ihre Kleidung so an die Umfrage gebunden?

„Nun, wir wollen nicht, dass es zu schnell geht, oder?“

Sagte Tommy mit einem bösen Lächeln, das zu Amandas passen könnte.

Tommy zückte sein Handy und rief die Polizeiwache an.

Sie hörten zu, als er ihnen von einem Mann erzählte, der versuchte, Kleider von einem nackten Strommast zu lösen.

Als er endlich mit der Beschreibung des Geländewagens und des Jungen fertig war, setzten sie sich und warteten.

Du bist ein böser Mann, weißt du?

Sagte Sarah schließlich.

Alle drei saßen da und warteten darauf, dass der Junge den Parkplatz betrat.

Sie konnten sehen, dass er nach seinen Kleidern suchte, weil er überall hinschaute.

Sie saßen da und sahen zu, wie er sie endlich entdeckte und zu der Kabine ging, wo er aus dem Lastwagen stieg und versuchte, sie loszubinden.

Also Tommy, wir sitzen hier und warten darauf, dass sie auftauchen?

Könntest du sie dazu bringen, sich zu lösen und ihre Ärsche zu ficken, bevor sie auftauchen?

Es besteht keine Möglichkeit, dass dies geschieht.

So fest ich diese Knoten auch gemacht habe, es wird nicht fertig sein, bevor sie hier sind.

Wenn er wirklich schlau wäre, würde er weggehen und alles über die Klamotten erzählen.

Das wäre meine Wahl.

Ungefähr zu dieser Zeit sah Amanda, wie ein Polizeiauto auf dem Parkplatz vorfuhr.

Sie sahen zu, wie das Auto hinter dem Geländewagen vorfuhr, und dann stiegen beide Polizisten aus und gingen auf den nackten Mann in der Nähe der Wahlurne zu.

Sie konnten hören, wie einer der Polizisten ein wenig zu lachen begann, als er den Mann fragte, was er da mache.

Amanda und Sarah saßen da und versuchten zu schweigen.

Sie wollten kein Geräusch machen, falls es Aufmerksamkeit auf sie lenken könnte.

Schließlich sahen sie Tommy an, der mit einem breiten bösen Lächeln im Gesicht dasaß.

Amanda lehnte sich auf den Vordersitz und gab Tommy einen langen Kuss.

»Du bist etwas anderes, Tommy.

Als du auf diesem Parkplatz warten wolltest, um nachzusehen, dachte ich, du wärst verrückt.

Als Sie dann die Polizei gerufen haben, nun, das habe ich sicher nicht erwartet.

»Nun, ich wollte nicht zulassen, dass er irgendjemanden von Ihnen verletzt, und wir könnten nicht einmal zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

Was denkst du, würde passieren, wenn wir dir erklärten, dass das alles damit begann, dass sie sah, wie du deine Mutter auf meinem Rücksitz deine Muschi lecken ließst?

Außerdem bist du seine 16-jährige Tochter.

Es würde nicht sehr gut laufen.

Also dachte ich, es würde noch besser funktionieren.

Ich wette, er wird es sich zweimal überlegen, vielleicht sogar ein drittes Mal, bevor er versucht, einen dummen Stunt zu machen, wie er es dort drüben getan hat.

Amanda saß da ​​und lächelte Tommy an.

Sie wusste zweifellos, dass Tommy sich um sie kümmern und sein Bestes tun würde, um sicherzustellen, dass ihr oder ihrer Mutter nichts Schlimmes passierte.

Sie saßen da und sahen zu, wie die Cops versuchten, den Mann hinter das Polizeiauto zu bringen.

Er hatte seine Kleidung immer noch nicht zurück.

Der Junge tat ihnen ein wenig leid, aber er hätte ihn nicht so täuschen sollen, wie er es tat.

Hoffen wir, dass Sie aus all dem eine sehr harte Lektion lernen.

„Na Mädels, sollen wir endlich nach Hause gehen?“

fragte Tommy.

»Ja, lass uns hier verschwinden, Tommy.

sagte Sarah zu Tommy, als sie sich in den Sitz zurücklehnte, um ihn zu umarmen.

»Nun, Mama, ich schätze, ich bin an der Reihe, etwas Nachtisch zu essen.

würdest du nicht sagen??

„Ich dachte wirklich nicht, dass du nach allem, was gerade passiert ist, weitermachen wolltest.

Ich habe erwartet, dass du stattdessen einfach nach Hause gehen willst.

„Mir geht es jetzt besser, besonders nachdem ich gesehen habe, wie dieser Idiot von der Polizei weggeschleppt wurde.“

Tommy konnte nicht glauben, dass sie sich nach allem, was gerade passiert war, auf einen Neuanfang vorbereiteten.

„Hey, bevor ihr zwei von vorne anfangt, kurbelt das Fenster hoch.

Ich will es wirklich nicht mit einem anderen Arschloch zu tun haben.

Dann schlug er die Schlösser an allen Fenstern ein.

»Jetzt können Sie Spass haben, Mädchen.

Sarah und Amanda lachten ein wenig.

Ok Tommy.

Wir wollten nicht, dass dies früher passiert.

Ich schätze, wir hatten zu viel Spaß, um zu bemerken, dass das Fenster unten war.

Sagte Sarah zu Tommy.

»Ja, es tut uns wirklich leid.

Wir können es reparieren, wenn wir nach Hause kommen.?

sagte Amanda mit einem verschmitzten Lächeln auf ihrem Gesicht.

„Tut mir leid, Mädels, aber ich glaube wirklich, ich muss mich ein bisschen früher erholen.

Ist dir nicht aufgefallen, wie oft wir in den letzten Tagen Sex hatten?

Hauptsächlich ich und Amanda.

Verdammt, das ist fast ein Dutzend Mal vorbei.

Weiter so und viel Spaß euch beiden.

Ok Tommy.

Wenn Sie darauf bestehen, verpassen Sie jedoch den ganzen Spaß.

Amanda hielt ihre Brüste so hoch, dass Tommy sie im Spiegel sehen konnte.

Als Tommy in den Spiegel schaute, konnte er sehen, wie Amanda eine ihrer Brustwarzen leckte.

Schließlich musste er den Spiegel drehen, damit er sich auf das Fahren konzentrieren konnte, anstatt Amanda und ihre Mutter anzusehen.

Nun, Baby, rutsche hier entlang.

Ist Sarah zu Amanda gegangen, wo sie ihr linkes Bein über Amandas rechtes Bein geschoben und sie hinter ihren Töchtern geschlagen hat?

Arsch und schlüpfte mit seinem rechten Bein unter Amandas linkes Bein.

Sobald sie in dieser Position waren, konnten sie spüren, wie ihre Muschis aneinander rieben und auch die Härte ihrer Nippel.

Sie konnten schon spüren, wie ihre Fotzen nass wurden, besonders als sie spürten, wie ihre Klitoris aneinander rieben.

Tommy konnte sie beide dort drüben stöhnen hören.

Er konnte sagen, dass sie ihre Zungen bereits zusammengebunden hatten, weil das Stöhnen gedämpft klang.

Er wollte den Spiegel so sehr in eine Position kippen, dass man ihn sehen konnte.

Allein das Wissen, was dort hinten vor sich ging, ließ seinen Schwanz so weit wachsen, dass er schließlich seine Hose öffnete und seinen Schwanz aus seiner Beschränkung befreite.

Amanda genoss es wirklich.

Während sie bei Sarah feststeckte, lehnte sich Amanda mit ihrer linken Hand zwischen sie und ließ ihre Finger zwischen ihre Fotzen gleiten, wobei sie versuchte, so viel wie möglich auf zwei ihrer Finger zu bekommen.

Als er sie zwischen sich herauszog, unterbrach er den Kuss mit seiner Mutter und hielt seine Finger vor Sarahs Gesicht.

Er hielt sie in Form von ?V?

so konnte jeder von ihnen die Säfte von einem separaten Finger saugen.

Hier Mama, warum sehen wir nicht, wie wir so schmecken.

Ich denke, es wird eine hervorragende Mischung aus beidem sein.

Meinst du nicht, du solltest es zuerst mit Tommy versuchen?

Ich bin sicher, er möchte vielleicht eine Probe.

Sarah beobachtete dann, wie Amanda mit ihrer rechten Hand nach etwas mehr Saft griff und dann nach dem Vordersitz griff und ihre Hand vor Tommys Mund legte.

Hier ist Tommy.

Jetzt kann jeder von uns eine Probe bekommen.?

Tommy konnte bereits hören, wie sie ihre Säfte aus Amandas Fingern saugten, und wollte den süßen Nektar, der nur Zentimeter von ihrem Mund entfernt war, nicht vergeuden.

Er saugte sofort Amandas Finger in ihren Mund und achtete darauf, keinen Tropfen zu verpassen.

Er genoss diesen köstlichen Geschmack so sehr, dass er fast vergaß, auf die Straße zu achten.

Schließlich nahm Amanda ihre Finger aus seinem Mund und fragte ihn, ob es ihm gefalle, wie sie so zusammen schmeckten.

Säfte aus den Fingern zu saugen ist wie an einer leckeren Frucht zu lutschen.

Ich könnte es den ganzen Tag genießen.?

antwortete Tommy.

Als wir in der Wohnung ankamen, ging Tommy hinüber und öffnete die Tür.

Er fühlte sich völlig erschöpft.

Er wurde fast von Amanda und Sarah überfahren, weil sie die Stufen hochliefen und direkt hineingingen.

Tommy konnte nicht umhin zu bemerken, dass sie sich nicht einmal die Mühe machten, sich anzuziehen, bevor sie aus dem Auto stiegen.

Tommy drehte sich um, um aus der Tür zu schauen, um zu sehen, ob jemand zugesehen hatte, als sie sich durch seine Haustür hereingeschlichen hatten.

Er bezweifelte es wirklich, weil es so spät war.

Als Tommy endlich hereinkam und die Tür abschloss, stand er da und starrte die beiden Frauen an.

Am letzten Tag oder so bemerkte er, dass Amanda in der Öffentlichkeit etwas mutiger wurde.

Er begann sich zu fragen, ob Sarah in diesem Alter so war.

Aus irgendeinem Grund glaubte er das nicht.

Er wusste, dass er wirklich müde war und etwas Schlaf brauchte.

Als er den Mädchen sagte, er gehe nach oben, weil er müde sei und schlafen müsse, fingen beide Mädchen an zu schmollen.

»Ihr könnt beide dastehen und schmollen, so viel ihr wollt.

Ich werde heute Nacht etwas schlafen.

Ich weiß, keiner von euch will es hören, aber ich muss wirklich schlafen.

Du machst mich fertig.

Lass mich heute Nacht die ganze Nacht schlafen und dann sehen wir morgen weiter.

OK ??

Amanda und Sarah verstanden sehr gut, dass Tommy Recht hatte.

Er brauchte wirklich etwas Schlaf.

Tatsächlich könnten sie alle eine ganze Nacht Schlaf gebrauchen.

»Okay, Tommy.

Wir verstehen.?

Sagte Sarah zu Tommy.

„Ich denke, wir alle drei müssen die Nacht durchschlafen.

Es würde sicherlich keinem von uns schaden.

?Danke für Ihr Verständnis.

Nun, ich gehe die Treppe hinauf.

Ich weiß nicht, was Sie beide geplant haben, aber Sie können hier bleiben, wenn Sie wollen.

Es ist wirklich nicht nötig, dass Sie versuchen, nach Hause zurückzukehren.

Sarah hatte wirklich nicht erwartet, es zu hören.

Er ging zu Tommy hinüber.

?Bist du sicher?

Wir können nach Hause gehen.

Es ist nicht so, dass wir keinen Ort haben, an den wir gehen können.

Wenn wir zurück in unsere Wohnung gehen, kannst du heute Nacht wenigstens schlafen, ohne dass dich einer von uns stört.

„Nun, du bist schon hier, also kannst du genauso gut bleiben.

Außerdem bist du schon fürs Bett angezogen.

Ich weiß bereits, dass ich wahrscheinlich sofort einschlafe, wenn ich mich hinlege.

Ich fühle mich wie ich völlig verschwendet bin.

Komm schon, meine lieben Damen.

Lass uns schlafen gehen.?

Amanda ging zu Tommy und legte ihre Arme um ihn.

»Ich glaube, ich muss aufhören, wann immer ich kann, dich anzuspringen.

Er begann zu lachen.

„Nun, vielleicht nur ein bisschen.

Aber nicht viel.

Tommy beugte sich vor und küsste Amanda sanft auf die Lippen.

Gilt also auch für mich?

fragte Sarah Tommy mit einem schmollenden Gesicht.

Amanda hörte auf, Tommy zu küssen, und wandte sich ihrer Mutter zu.

„Ja Mama, das gilt auch für dich.

Jetzt komm und hilf mir, unseren müden Mann ins Bett zu bringen.

Wir müssen es aufladen, damit wir es wieder abnutzen können.?

»Mmmmm.

Es sieht komisch aus.?

Sara antwortete.

Sie halfen Tommy ins Bett.

Sobald sie im Schlafzimmer waren, begann Tommy sich auszuziehen, aber die Mädchen hielten ihn auf.

Bist du da und wir?

Wir ziehen Sie aus und bringen Sie ins Bett.

Tommy würde nicht mit ihnen kämpfen.

Wenn sie zurück in ihre Wohnung gegangen wären, hätte er wahrscheinlich in seinen Kleidern geschlafen, anstatt sich auszuziehen.

Er wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis er vollständig eingeschlafen war.

?Oh.

Es ist lange her, dass mich jemand ausgezogen und ins Bett gebracht hat.

Bedeutet das, dass ich dich Mama nennen kann?

Tommy musste bei diesem Gedanken leise lachen.

Sarah und Amanda lächelten bei dem Gedanken, dass Tommy einen oder beide Mama nannte.

Sarah sah Tommy an.

„Nun, das kannst du, solange es unsere nächste Spielsitzung zwischen uns dreien ist.“

Schließlich gelang es ihnen, Tommy dazu zu bringen, sich bis auf sein Höschen auszuziehen, und dann ging Amanda, um die Laken herunterzuziehen, damit sie ihn ins Bett bringen konnten.

Sarah ging, schaltete das Licht aus und kletterte neben Tommy auf das Bett.

Er konnte schon ihren tiefen Atemzug hören, als er einschlief.

Sie hob seinen Arm und schmiegte ihren nackten Körper an seinen.

Als sie sich vollständig hingelegt hatte, legte sie ihre Hand auf seine Brust, wo sie Amandas Hand an der gleichen Stelle fand, an der sie ihre platziert hatte.

„Das war ein verrückter Tag, richtig Mama.“

?

Ja ist es.

Wir müssen nur etwas vorsichtiger sein, damit wir Tommy nicht in Schwierigkeiten bringen.

Wir hatten großes Glück, dass Tommy diese Waffe in seinem Auto hatte.“

„Ich wusste nicht einmal, dass Mama es hat.

Das ist das erste Mal, dass ich es sehe.

Aber ja, du hast recht.

Es war wirklich gut, dass er es tat.

Ich fing tatsächlich an, Angst zu bekommen, bis Tommy ihn unter dem Sitz hervorzog.

Nun, ich würde sagen, wir sind beide bei ihm in sehr guten Händen.

Er liebt dich wirklich.?

»Ich kenne Mom und ich empfinde dasselbe für ihn.

Wenn Sie jemals wollen, dass ich mich von der Szene zurückziehe, lassen Sie es mich einfach wissen, und ich überlasse es ganz Ihnen.

»Ich verstehe nicht, was los ist, Mom.

Ich glaube, er verliebt sich auch in dich.

Ich denke, das trifft auch auf dich zu, oder?

»Ja, kleines Mädchen.

Sie haben Recht.

Ich wollte nicht, dass das passiert.

Er hat es einfach getan.?

»Okay, Mama.

Ich werde es gerne mit Ihnen teilen.

?

Nun Liebling.

Jetzt ist alles in Ordnung.

Lass uns etwas schlafen.

Wir beide können es wirklich gebrauchen.

Gute Nacht kleines Mädchen.

Ich liebe dich.?

?Gute Nacht Mama.

Ich liebe dich auch.?

Amanda und Sarah fingen schließlich an einzuschlafen, aber danach hielten sie Tommys halbharten Schwanz in ihren Händen.

Geht weiter?

Bitte hinterlassen Sie Kommentare und bewerten Sie vielleicht meine Geschichte.

Sie können mir auch eine E-Mail senden an: dirtymind_88@yahoo.com

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.