Ein alter harter schwanz ist genauso gut wie ein junger harter schwanz.

0 Aufrufe
0%

Ein alter harter Schwanz ist genauso gut wie ein junger harter Schwanz.

Eines Tages saßen Steve und ich in der Kantine bei der Arbeit, als Jim mir eine seltsame Frage stellte.

„Frank, wie groß ist dein Schwanz?“

Wir haben oft über Sex gesprochen, darüber, wer die schönste Frau bei der Arbeit ist, und über die Frauen, die wir gefickt haben oder gerne ficken würden, aber das kam ans Licht.

?Sieben Zentimeter, warum??

?Und wie dick??

• Etwa durchschnittlich.

was bezweckst du??

?Gebogen oder gerade?

? Gerade.?

?Gut und hart?

• Hart wie eine Stahlstange.

Komm schon Jim, was ist das?

Dann drehte er sich zu Steve um: „Was ist mit dir?“

„Ich denke an dasselbe, aber du kommst dem nicht nahe, wenn du so denkst?“ Steve lachte.

Ich bin erst sechzig Jahre alt, und Jim und Steve sind beide zwanzig Jahre alt.

Ich bin 1,80 m groß und in ziemlich guter Verfassung.

Jim und Steve sind sich sehr ähnlich.

Der größte Unterschied besteht darin, dass Jim und ich weiß sind, während Steve so schwarz ist wie das Innere einer Kohlenmine.

Wir saßen da und warteten darauf, dass Jim uns sagte, was diese seltsame Art der Befragung war.

»Jill und ich sprachen vor etwa einer Woche eines Abends im Bett darüber, wann wir älter wurden.

Ich sagte so etwas wie, der alte harte Schwanz ist genauso gut wie der junge harte Schwanz, und sie sagte nein.

Wir redeten weiter und ich wettete auf sie, dass ich recht hatte.

Sie sagte, es sei eine interessante Wette, aber es gäbe keine Chance, dass wir jemals wissen würden, wer der Gewinner war, bis wir älter würden.

Leute, in der Nacht, nachdem ich eines Tages darüber nachgedacht hatte, sagte ich: „Ich werde die Wette gewinnen.“

Welche Wette?

Worüber redest du ??

„Ich werde einen älteren Typen mit einem harten Schwanz finden, um dich zu ficken und dir zu zeigen, dass ich Recht habe.

Dann wirst du wissen, dass ich im Alter genauso gut im Bett sein werde wie jetzt.

Jill war keine Jungfrau, als wir heirateten.

Sie sagte mir eigentlich, dass sie eine schöne Zeit hatte, aber nachdem wir vor zwei Jahren geheiratet hatten, war Jill nie mit einem anderen Mann zusammen.

Hatte ich auch, also war es für mich kein Problem.

Jill lächelte mich an und fragte mich, warum zum Teufel denkst du, ich würde deinem Spiel zustimmen?

„Abwarten und sehen.“

Ich saß da ​​und stellte mir Jill vor.

Ich habe sie mehrmals bei Veranstaltungen im Unternehmen getroffen.

Sie ist fünf Fuß groß und kann nass in der Dusche keine hundert Pfund wiegen.

Sie ist zweiundzwanzig Jahre alt, hat kurze blonde Haare, einen B-Cup-Brust, der der Schwerkraft trotzt, und einen Gürtel, der so schmal ist, dass man glaubt, ihn mit den ausgestreckten Fingern der beiden Hände erreichen zu können.

Sie ist eines der schönsten jungen Mädchen, die ich je gesehen habe.

Er hat die beste freundliche, kokette, kichernde Persönlichkeit.

Es macht Spaß, hier zu sein.

Wenn ich es mir in Gedanken vorstellte und darüber nachdachte, was Jim gerade gesagt hatte, fing mein Schwanz an zu wachsen.

Letzte Nacht habe ich ihr gesagt, dass ich den Jungen nach Hause bringen und beweisen will, was ich gesagt habe.

Zuerst verzog sie das Gesicht und sagte nein.

Aber später in der Nacht im Bett, als wir einen guten Fick hatten, sah sie mich an und fragte: „Willst du wirklich einen älteren Mann nach Hause bringen, um Sex mit mir zu haben?“

?Natürlich bin ich.

Ich möchte unsere Wette gewinnen.?

„Ich brauche niemanden außer dir, aber wenn du wirklich sicher bist, dass es etwas ist, das du willst, werde ich dem zustimmen, aber ich bin mir sicher, dass ich die Wette gewinnen werde.“

? Zu?

es führt mich zu dem Grund, warum ich diese Fragen gestellt habe.

Angesichts dessen, wie beide meine Fragen beantworteten, entschied ich, dass wir alle ungefähr gleich waren und dass wir beide am Freitagabend in die Wohnung kommen und mir helfen sollten, die Wette zu gewinnen.“

Frank und ich sahen uns an und dann wieder Jim.

„Ok, zähl uns dazu?“ antworteten wir mit einem Lächeln im Gesicht.

„Wenn du dort ankommst, werden Jill die Augen verbunden und sie werden die Augen verbunden, bis wir mit ihr fertig sind, und sie muss erraten, wer von uns beiden der Älteste ist.

Wir werden uns alle rasieren und das gleiche Aftershave tragen, damit sie uns nicht auf diese Weise trennen kann.

Jill kommt einfach und oft, also egal in welcher Reihenfolge wir sie ficken, sie wird jede Minute genießen.

Ich gehe zuerst, weil ich nicht will, dass mein Schwanz ihre enge Muschi drückt, wenn sie schon voll von deinem Freund ist.

Keine Sorge, Jill nimmt Tabletten, also muss sie sich keine Sorgen machen, schwanger zu werden.

Ich werde diese Wette bekommen und ich werde den Ball bekommen.?

Freitagabend kam.

Frank holte mich zu Hause ab.

Ich bin geschieden, aber Frank ist verheiratet, also musste er seiner Frau erzählen, warum er ausgegangen ist.

Wir trugen alle sein Aftershave, damit seine Frau sich nicht wunderte, warum er etwas Neues trug.

Wir kamen bei Jims Wohnung an und klingelten an der Tür.

Jim antwortete und ließ uns ein.

In der Mitte des Raumes stand Jill, bekleidet mit einem kurzen Babydoll-Nachthemd und mit verbundenen Augen.

Im Inneren konnte man leicht die Umrisse ihres sexy Körpers sehen und man würde feststellen, dass ihre Nippel hart sind.

Jim sagte: „Jill, ich habe zwei nette Typen gebeten, zu uns zu kommen und uns bei der Entscheidung zu helfen, wer unsere Wette gewinnen wird.“

„Mit offensichtlicher Überraschung in ihrer Stimme sagte Jill mit einer Frage in ihrer Stimme: „Zwei ??

Ja, der eine ist in meinem Alter und der andere ist 60, und Sie werden nicht erkennen können, wer von uns älter ist.

Ich dachte, es wäre schwieriger für dich zu erraten.

Kommen Sie und treffen Sie unsere Gäste.

Wir verabschiedeten uns beide, aber dann sagten wir kein Wort.

Wir standen alle nebeneinander, als sie vortrat, bis sie mich anrempelte.

Jim küsste sie und drückte und rieb sanft ihre Brüste.

Jill stöhnte.

Dann bewegte er sie sanft zu mir und ich tat dasselbe.

Ihre verdammt lebhaften kleinen Titten waren fest.

Ich bewegte sie dann erneut, bis sie vor Frank war und er wiederholte den Vorgang.

Jill trat einen Schritt zurück.

? Du hast betrogen.

Ihr habt alle dasselbe Aftershave getragen.

Übrigens riecht ihr alle gut.?

Jim sagte ihr, es sei Zeit zu sehen, wer die Wette gewinnen würde.

Er sagte ihr, sie solle jeden von uns ausziehen.

Jill kicherte, streckte die Hand aus und berührte jeden von uns.

»Eenie, meenie, mineie, mo.?

Sie hielt bei Frank an.

Sie knöpfte sein Hemd auf und zog es aus.

Dann schnallte sie seinen Gürtel auf, knöpfte seine Hose auf und ließ seine Hose fallen.

Sie fiel auf die Knie und half ihm aus der Hose.

Schließlich stand sie auf und packte seine Unterhose und zog sie herunter.

»Drücken Sie Ihre Hand und berühren Sie Jill damit.

Gib ihm einen schönen und starken Blick und schau, ob du herausfinden kannst, dass ich es nicht bin.?

Jill griff nach ihrer Hand und fand Franks hartes Kaninchen.

Sie legte ihren Arm um ihn und begann sie zu streicheln.

Komm schon Schatz.

Mit dem Mund kann man noch besser sagen.?

Jill beugte sich vor und ließ ihre Lippen über Franks Schwanz gleiten.

Sie saugte an ihrem Kopf und streichelte ihre Hand.

Dann zog sie sich zurück: „Schön und hart und es ist gerade und ich kann das Ende nicht erreichen.

Ist es richtig, dass ich mein lieber Ehemann bin?

Jim war der nächste.

Jill machte die gleichen Bewegungen.

»Oh mein Gott, die gleiche Größe und flach und hart.

Das könnte auch Jim sein.?

Ich war die letzte und nachdem sie gezogen hatte, sagte sie: „Nun, Jim, du hast gut daran getan, zwei weitere auszuwählen, so schön wie deine, aber ich werde es trotzdem erkennen können.“

Jim sagte ihr, sie solle aufstehen und ihre Arme über ihren Kopf heben.

Jill stand auf, und ich packte sie am Saum ihres Nachthemds und zog sie über den Kopf.

Jill stöhnte, als sie dachte, dass sie nackt vor drei Männern stand, die alle erwarteten, gut gefickt zu werden.

? Spreize deine Beine.

Sie tat es und alle drehten sich zu mir um, um ihre Titten gut zu lutschen, und wir schieben unsere Finger zwischen ihre Schamlippen und schieben sie über ihren erigierten Kitzler.

Jill stöhnte und zitterte buchstäblich.

Bevor wir fertig waren, hatte sie bereits ihren ersten Orgasmus erlebt.

Jim brachte sie ins Schlafzimmer, legte sie auf den Rücken und sagte ihr, sie solle sich ausbreiten.

Frank war der erste, da wir sie alle abwechselnd aßen, bis sie kam.

? Genug genug.

Jemand fickt mich.

Ich brauche einen Schwanz in meiner heißen Pizza.

Wie vereinbart, ging Jim zuerst.

Er nahm seinen harten Schwanz in die Hand und rieb damit ihren Kitzler.

Jill sprang auf und stöhnte und sagte laut: „Hör auf, mich zu necken und diesen Schwanz in mir zu schlagen.

Fick mich jetzt.?

Jim vergrub seinen Schwanz in vollen Zügen in seiner Frau.

Jill schrie: „Ja!!!“

Jim legte ein schnelles Tempo vor, brach ihr Schambein mit jedem Stoß und zerquetschte ihren Kitzler.

»Jim, ja Jim.

Das ist es, so fickst du mich gerne.

Jim, ich weiß, dass du es bist.

Keiner von uns sagte ein Wort.

Nach ungefähr fünf Minuten und zwei Orgasmen für Jill behielt Jim tief in seiner Frau die Fassung, als er ihre Pizza mit einer schweren Ladung füllte und sie zu einem weiteren erstaunlichen Höhepunkt führte.

Die Begeisterung darüber, was mit den drei Männern mit ihr geschah, beeindruckte sie weit über ihre übliche sexuelle Beziehung mit Jim hinaus, obwohl es großartig war, Sex mit ihm zu haben.

Jim zog sie heraus und kletterte auf ihren Kopf.

Sie spürte, wie sich die Matratze bewegte und öffnete ihren Mund.

Jim schob sein mit Sperma bedecktes Kaninchen in ihren willkommenen Mund und sie saugte daran, bis er es herausholte.

Er zeigte mir.

Als ich an ihm vorbeiging, flüsterte er 😕

Fick sie.

Ich trat zwischen ihre Beine und glitt in ihre Tiefen.

Sie war nass wegen ihrem und Jims Sperma, aber sie war immer noch schön und eng.

Nach ungefähr einer Minute drehte ich sie auf ihre Knie und Ellbogen und kehrte zu ihrem Hundestil zurück.

Ich hielt ihre Hüften und stieß immer wieder tief in sie hinein.

Meine Eier trafen ihre Böschung.

Während ich das tat, sagte sie die ganze Zeit zu mir: „Yeah, fuck, yeah.

Ugh, ugh, ugh, scheiße und endlich YESSSS!

wie ich sie gebracht habe.?

Ich zog sie heraus und sie drehte sich um und öffnete ihren Mund.

Ich brachte meine venele Hand zu ihrem Gesicht und sie nahm es tief in ihren Mund und saugte es schnell auf und ab.

Als ich versuchte, mich zurückzuziehen, legte sie ihre Hand auf meinen Arsch und zog mich zurück und blies mich weiter.

Schließlich sagte Kim: „Als nächstes.“

Frank kam zwischen Jillas Beine.

Sperma floss aus ihrer rasierten Fotze und tropfte auf die Matratze.

Sobald Franks Schwanz Jillas Öffnung berührte, schlang sie ihre Beine um ihn und zog ihn in seine volle Tiefe.

Es ist mir egal, wer du bist.

Fick mich gut und fick mich hart.

Ich möchte alle Ihre Anliegen.?

Wir sahen zu, wie Franks Schwanz Jill durchbohrte.

Der Farbkontrast zu ihrer schneeweißen Haut machte es noch interessanter, als er seinen Knochen mehrmals in Jillas Punkt vergrub.

Mit dem letzten lauten Grummeln und Ruck kamen Frank und Jill.

In Jillas Muschi war kein Platz mehr für Sperma, also ergoss sich Franks große Ladung einfach um seinen Schwanz und bildete eine große Pfütze auf dem Bett.

Wie die anderen von uns bekam Frank einen wirklich guten Sauger, nachdem er in Jillas Innerem fertig war.

Jill lag einfach auf dem Rücken und fiel fast in Ohnmacht mit ihren weit gespreizten Beinen und Sperma lief aus ihr heraus.

Sie war erschöpft und am Arsch, bis sie alles hatte, was sie ertragen konnte.

Eine ihrer Hände ging zu einer ihrer Titten und die andere rieb langsam ihre Muschi.

?Oh mein Gott.

Du gewinnst sie.

Ich konnte nicht sagen, wer Sie waren und wer von Ihnen viel älter ist.

Ich bin noch nie in meinem Leben so gut durchgeknallt worden.

Du hast gewonnen.

Ich liebe dich, Jim.

Hast du unsere Wette gewonnen?

Jim lachte: „Okay, setz dich hin und nimm den Verband ab.

Jill zog das ab, als sie sich hinsetzte und uns drei ansah.

Als Jill sah, dass Frank schwarz war, verschwand ihr Lächeln für einen Moment.

Jill war nie mit einem schwarzen Jungen zusammen und sie hätte nie gedacht, dass sie es einmal sein möchte.

Aber ihr Lächeln kehrte schnell zurück.

OK, sag mir, in welcher Reihenfolge hast du mich gefickt?

Wir haben es ihr gesagt.

Jill sprang aus dem Bett und gab uns beiden einen langen, starken Kuss, wobei ihre Arme um ihren Hals und ihre Brust gegen unsere Brüste drückten und unsere Tentakel gegen ihren Bauch drückten.

Sie küsste sie zuletzt und am längsten.

»Jim, wir haben nie gesagt, was der Gewinner bekam, als er die Wette bekam.

Ich weiss.

Du hast gewonnen, also muss ich dich und deine Freunde mich wieder gangbangen lassen, wann immer du willst.?

Sie küsste ihn wieder.

1015

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.