Etwas für stevie teil 3

0 Aufrufe
0%

also im Grunde war es so.

Innerhalb von 3 Tagen, nachdem ich sie kennengelernt hatte, lebte ich nun tatsächlich mit einer sehr sexy aussehenden Nymphomanin und ihrem sehr süßen 7-jährigen Mädchen zusammen.

Kathy und ich fickten nachts, schliefen nackt, wachten auf und fickten, gingen zur Arbeit und nach 15 Minuten von zu Hause aus fickten wir wieder.

sie konnte nicht genug bekommen und ich würde mich nicht beschweren.

Das einzige Mal, dass ich zurück in meine Wohnung ging, war, nachdem sie gegangen waren, Kathy zur Arbeit und Nancy zur Schule, ich ging duschen, zog mich um und arbeitete von meinem Heimbüro aus.

Manchmal kam Kathy nach Hause, bevor sie Nancy nahm und mich lutschte, während ich am Telefon war … um etwas Sperma in ihren Hals zu bekommen, dann ging sie Nancy holen, und dann kam ich zum Abendessen, um zu ficken und zu schlafen.

Kathy war wild und verzweifelt nach ständigem Sex.

Ich kann mich nicht einmal an alles erinnern, aber wenn sie in der Küche kochte, rief sie mich aus dem Wohnzimmer an, wo ich mit Nancy war, um zu spielen, ihr bei den Hausaufgaben zu helfen usw.

Sie kocht und ging schnell auf die Knie und lutschte mich.

Jetzt war die Küche durch eine Insel vom Ess- und Wohnzimmer getrennt, sodass ich Nancy auf dem Sofa sehen konnte und sie mich oft sehen konnte – ihre Mutter kniete nieder und tauchte nicht auf, um mir einen zu blasen.

Ich kann nicht zählen, wie oft ich gekommen bin, während ich Nancy beobachtete, dafür sorgte, dass sie in die Küche kam, aber auch begann, mich zu fragen, wie sie war – so süß und hinreißend mit 7.

Manchmal saßen wir alle am Tisch – Kathy ließ eine Gabel fallen und kletterte unter den Tisch, kam herüber und zog meinen Schwanz heraus und lutschte ihn für ein paar Sekunden … legte ihn weg und tauchte wieder auf,

mit ihrer Gabel und einem Lächeln … die ganze Zeit saß Nancy da und aß … Ich bin sicher, sie hatte nicht gesehen, was ihre Mutter tat.

Eines Abends, ungefähr ein oder zwei Wochen, nachdem ich dort war … wir sahen fern … Nancy lag auf dem Boden vor dem Sofa und hielt meine Hand – ich lag auf dem Sofa und Kathy saß, mein

Beine auf ihr, eine Decke über mir, die ihre Hände bedeckte, als sie meinen Schwanz herauszog und ihn streichelte … nicht 3 Fuß von ihrer Tochter entfernt.

Sie stand auf und ging in ihr Zimmer und ging in ihrem Schlafanzug hinaus … eigentlich nur mein Hemd … und kein Höschen … sie setzte sich rittlings auf mich, legte die Decke darüber … nahm meinen Schwanz (war

schon raus!) und in ihre Fotze gesteckt – und kaum bewegt …. bis ich in ihr abspritze … niemand macht ein GERÄUSCH … um sie nicht zu stören oder ihr dauhgetr wissen zu lassen, dass sie noch sitzt

auf dem Boden, meine Hand haltend.

jetzt, da ich da war, hilfsbereit und freundlich zu ihr und ihrer tochter, war kathy nicht nur nymphomanin sondern auch sehr liebevoll.

Eine zweite Information ist, dass Mädchen die ihrer Mutter imitieren.

und Nancy war keine Ausnahme ….

Wenn Kathy mich also nicht küsste, mich streichelte, mich ritt, tat es Nancy.

Nancy war blond, schmutzigblond, im Gegensatz zu den schwarzen Haaren ihrer Mutter.

aber sein Körper war das Ebenbild, nur niedriger.

Wirklich sehr dünn, lange Oberweite, Zeug, lange Beine und keine Brüste … sie war immerhin ein kleines Mädchen, und sie erinnert sich, dass ihre Mutter „eine“ Tasse war.

sie war auch in mich verliebt, .. ihre augen funkelten, erröteten und berührten – es war wirklich MAXIMALE Erregung.

Ich kann Ihnen nicht beschreiben, wie hart ich an ein sexy kleines 7-jähriges Mädchen herangekommen wäre, das mein ganzes Gesicht geküsst hätte, während sie sich auf mich setzte … hatte gesehen, wie ihre Mutter es tat.

Oder lag mit seinem Kopf in seinem Schoß … er hat mich nicht gelutscht oder meinen Schwanz berührt, aber MANN, er hat mich hart gemacht … manchmal hat er ferngesehen, nur ein Bein gespreizt und sanft geschaukelt

Ich … ich wusste, dass ihre Muschi genauso hungrig sein musste wie die ihrer Mutter …

Der Vorfall, bei dem ihre Mutter eines meiner T-Shirts anzog und mich auf dem Sofa fickte, brachte sie dazu, meine T-Shirts wie ihren Pyjama zu tragen … also läuft sie jetzt in einem sehr lockeren T-Shirt und kürzer

-Shirt, ihre dünnen Beine oder ihre nackten Schultern machen mich verrückt vor Geilheit und Verlangen nach ihr, was wiederum zu einem geilen Fick für ihre Mutter führte.

Am Samstag- und Sonntagmorgen rannte er in „unser“ Schlafzimmer und warf sich ins Bett.

Denken Sie daran, dass wir nackt geschlafen haben … ihre Mutter achtete darauf, sie auf die andere Seite ihres Körpers zu legen, damit mein Morgenschwanz ihre Tochter nicht berührte.

aber mit ihr im Bett bekam ich einen weiteren morgendlichen Ständer und stopfte ihn in Kathy, fickte sie langsam und sanft mit ihrer Tochter direkt neben ihr.

Zeichentrickfilme schauen … bis ich komme … und ich musste in ihr bleiben …

Ungefähr 3 Monate danach … eines Nachts … gab es ein Gewitter … und Nancy kam in unser Zimmer, verängstigt … vom Donner geweckt … es war sinnlos, mit ihrer Mutter zu sprechen, während sie schlief … zwei

Dinge über Kathy – nachdem sie eingeschlafen war, war sie kein Kuscheltier, sie bewegte sich auf die andere Seite des Bettes und schlief wie ein Holzscheit, Atombomben konnten um sie herum explodieren und nichts würde sie erschüttern.

Also kam Nancy herein, ich bin nackt, anhänglich von meinem vorherigen Sex mit Kathy … und sie steht verängstigt auf meiner Seite des Bettes … also ließ ich sie rein … sie sprang auf … ja, ist es zwischen uns gestellt

….und dann mit MIR verwöhnt!!!!!

Ich lag auf meinem Sack … und versuchte, nicht erregt zu werden, und sie kuschelte sich an mich, ihre seidigen schmutzigen blonden Locken an mir, ihre kleine Hand streichelte meine Brust und meinen Bauch, mein Arm um sie und einen ihrer weichen

, seidige Beine an einem von mir, enge Kuscheln, ich war so verdammt hart….

Ich wartete, bis ich ihr süßes, fast schnarchendes Geräusch hörte, um zu wissen, dass sie schlief, und ich bewegte mich sanft, sodass ihre Fingerspitzen jetzt meinen pochenden, schmerzenden Schwanz berührten … Ich berührte weder ihren Arm noch ihre Hände mit meinen,

Ich bin nur gestolpert.

OH MY … es gibt keine Worte, um das Gefühl ihrer süßen, weichen Finger am unteren Ende meines erigierten, pochenden Schwanzes zu beschreiben … Ich muss zugeben, ich kam sehr, sehr schnell …..

Ich fühlte mich schuldig, erregt, zufrieden, alles gleichzeitig.

Ich meine, ich habe sie nicht berührt … aber ich habe gerade die Hand eines 7-jährigen Mädchens benutzt, um zu masturbieren … Ich konnte letzte Nacht nicht schlafen.

das war nicht das letzte mal…..

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.