Flamy Nika Dildo Macht Brustwarzen Hart Clubsweethearts

0 Aufrufe
0%


Ich will
von blueheatt
___Ich habe gerade meine Stieftochter Carol gefickt. Zum ersten Mal habe ich sie von hinten gefickt. Ich sah, wie ihr Gesicht Freude an Freude nahm, und ich hörte ihr leises Stöhnen. Ihre Muschi war gut und eng, als sie zurückkam, als ich sie fickte.
Es war heiß und schön. Schöne, feste Brüste mit makelloser Haut, blonden Haaren, blauen Augen und perfekten Beinen.
Er mochte es, so gefickt zu werden. Ich griff mit einer Hand darunter und fühlte ihre Brüste und fingerte ihren Kitzler, während ich sie mit meiner anderen Hand fickte. Sie hatte sehr empfindliche Brustwarzen, die sich öffneten, als ich sie fühlte. Ich legte ein Kissen unter ihren Bauch, um ihren kleinen Hintern in die Luft zu heben. Dann rieben sie und ich ihre Klitoris, während sie für eine wunderschöne Wichse fickte. Ich liebte es, die Aufregung seiner Hose die ganze Zeit stöhnen zu hören. Er stöhnte???oh mein Gott?..oh?.oh Papa?oooo?ja?ich?komme?ja?oh Gott?.oh oh oh!?JA!?
Ich konnte spüren, wie sich sein ganzer Körper windete, als er meinen Schwanz an der richtigen Stelle zum Höhepunkt platzierte. Als ich sie mit einer heißen Ladung traf, schloss sie ihre Fensterläden und ließ meine Finger auf der Klitoris, um sie zum Höhepunkt zu führen. Er stieß ein langes, wunderschönes Stöhnen aus und drehte sich zu mir um. Er stand langsam zu mir auf, um ein gutes Gefühl zu bekommen, das er bekommen konnte. Ich spürte, wie seine Finger über ihre Muschi fuhren und das Überfließen von Sperma spürte. Er spielte damit, während er es über sein kleines Schamhaar rieb.
Wie sind wir zu diesem Punkt gekommen?
?., indem man ihn denken lässt? war unterwegs.
Er ist ein verwöhntes Gör!
Sie hatte einen wunderschönen Körper und ein wunderschönes Gesicht und sie wusste es. Ist Cheerleader bei allen in der Schule beliebt? usw. … aber? … Er war ein Kontrollfreak.
Er hörte, wie einige seiner Freundinnen sagten, wie sexy sie sind, wenn ihre Väter Sex haben und sie streicheln. Carol war eifersüchtig, dass sie zu Hause nicht so viel Aufmerksamkeit bekam.
Ich bin Ken, sein Stiefvater. Er hat mich „Vater“ genannt. Ein Stiefvater war negativ für seine arroganten Freunde.
Seine Mutter hat sich sein kleines Prunkstück zu Eigen gemacht? eine Tochter, aber sie hatten einen erbitterten Streit zu Hause. Ihre Mutter, Debbie, sah sofort, dass ich mit Carol fertig werden konnte und überließ es mir. Carol sah in mir eine Gelegenheit, ihrer Mutter die Liebe zu stehlen. Er bat mich um Sex, um mit seinen arroganten Freundinnen anzugeben.
Hatte er die Kontrolle? (Gedanke..)
Debbies Mutter war auch sehr heiß und liebte es, im Haus herumzulaufen und sich über ihren Körper und ihr Aussehen lustig zu machen. Natürlich hat es mir gefallen, aber Carol hat uns zugeschaut und von ihrer Mutter erfahren, was mich anmacht.
Er fing an mit mir zu flirten. Er hatte den Körper und den Charme dazu. Sie hob ihren Rock, Schlafanzug oder Nachthemd hoch, zeigte ihre heißen Beine und fragte mich: „Sehen meine Beine dick aus“. „Ken, kannst du mein Kleid öffnen?“ „Würdest du mich bemerken, wenn ich mich zurücklehne?“ Es war einer seiner Favoriten, als ich meine Hände auf seinen Rücken legte. Sie würde ihre Brüste und ihre Fotze in die Luft heben und sie einfach dort halten und mich anlächeln. Ich habe ihm nichts getan. Ich bat ihn, ans Limit zu gehen und versuchte, mich aufzuwecken.
Er hat.
Dann fing er an, sich auf meinen Schoß zu setzen. Sie wackelte mit ihrer Muschi an meinem Schwanz. Er fing an, meine Arme um seine Taille zu schlingen, direkt auf seinem Bauch. Er legt seinen Kopf auf meinen und windet sich, zieht meine Arme nach oben, um ihre Brüste zu berühren.
Ich begann ihm ins Ohr zu flüstern. Kleine Dinge wie wie gut sie riecht und wie glücklich sie ist, einen so guten Körper zu haben. Ich konnte fühlen, wie sein Herz schlug und seine Atmung schneller wurde. Er hatte das Gefühl, dass er Fortschritte machte, mich dazu zu bringen, ihn zu ficken. Eines Morgens, gleich nachdem ihre Mutter gegangen war, ging sie mit mir ins Bett. Er trug ein langes Nachthemd und er wusste genau, dass ich nackt schlief. Er kam auf mich zu und spielte mit meiner Brust. Ich konnte mir nicht helfen, einen Fehler zu machen.
? Er legte sich neben mich und schlug dann eines seiner Beine über meins. Es ist nah. Ich konnte ihn schwer atmen hören. Ich liege still. Seine Hand fing an, unter die Decke zu gehen. Seine Finger tanzten herum und dann streichelte er meine Schamhaare. Ich habe nichts getan. Er setzte sich langsam auf mich und steckte meinen Fehler zwischen seine Beine. Sie zog ihr Nachthemd hoch und mein Fehler war auf ihrer nackten Fotze. Es fing an, über meinem Hals zu baumeln. Meine Hände hoben sich langsam und ruhten auf seinen Hüften. Er holte tief Luft und fing an, mich zu küssen.
Ich bewegte ihre Hüften auf meinem Fehler leicht auf und ab. Seine Zunge glitt in meinen Mund, als ich nach mehr Luft saugte. Ich lasse seinen Ständer seine Muschi reiben? Auf und ab? Ich spürte, wie ihre Hand nach unten griff und meinen Ständer in ihre Muschi steckte.
Ich zog ihn schnell von mir herunter und sagte: ?Oh?Ich komme zu spät zur Arbeit!?Ich muss gehen!?
Er lag da und keuchte wie verrückt, während ich mich anzog und ging.
So nah, aber kein Sex für Lady Pris?
Lag Carol da und dachte nach?
?Mein Vater hat das mit Absicht gemacht!!! Verdammt, er könnte zu spät zur Arbeit kommen. Ihr eigener Chef! Ich will Sex von ihm und ich werde es bekommen!?..
————
Ich lächelte, als ich zu meiner ersten Haltestelle fuhr. Das verwöhnte kleine Gör hat heute morgen keinen Penis genommen, oder? Ich entscheide, wann wir Sex haben, oder? Aber es war eine knappe Entscheidung. Mein Fehler war so bereit, ihn zu ficken und es wäre so einfach?.aber wir müssen es planen und?. Wir sollten darüber reden, das alles vor ihrer Mutter zu verheimlichen.
Da bekam ich ein paar Tage später einen Schock.
Natürlich bemerkte Debbie, dass Carol neben mir heiß wirkte. Er sagte privat, er würde gerne sehen, wie ich Carol dominiere. Das ist ?hohes Ego? bis auf Augenhöhe. Debbie sagte: „Du hast etwas, das du willst, aber du kannst es nicht bekommen, indem du mit deinem kleinen Fuß aufstampfst und es forderst. Tu, was du tun musst, aber lass ihn wissen, dass er nur ein Mädchen ist. keine Göttin.
Mach weiter? von seiner eigenen Mutter ?tu, was du tun musst?. Ist sie ein junges, heißes und sexy Mädchen? Wird mir etwas einfallen? (Mein Fehler hatte bereits einen Plan.)
Ich wartete bis zum Morgen und ihre Mutter ging zur Arbeit, sie kroch definitiv zu mir ins Bett. Er war aggressiv und hat mich überrannt. Sie war bereit und küsste mich mit allem, was sie hatte. Sein Atem wurde schwer, als er nach meinem Schritt griff. Er stieg runter und leckte meinen Ständer, während ich hart wurde? Sein Kopf ging zu seinem Mund und ein ??mmmmmm?? I habe gehört.
Dies würde ihn dazu bringen, in den Mädchenkreisen zu punkten, aber er musste weitermachen. Seine kleinen Hände zitterten, als er schneller sprang? Hatte er endlich die Kontrolle? Es würde mich zum Abspritzen bringen.
Ich hielt es so lange ich konnte und legte dann meine Hände unter seine Achselhöhlen und zog es zu meinem Gesicht. Sein Gesicht war rot und er hatte Atembeschwerden? Er hinkte in meinen Armen. Er ??Oh mein Gott…das fühlt sich so gut an.??.. Wurde er noch nie gefickt? Könnte sie jetzt eine Auster auf das erste Ding legen, das von ihrem Vater gefickt wird? … oder ihr Vater? Hat es alles gestoppt?…?verdammt! Du fickst mich jetzt!???sie lächelt?Dann?..mit einem langen Stöhnen aufgeben?.sie windet sich?
„Hat er zuerst langsam gefickt? Er beschleunigte und geriet außer Kontrolle und schrie!!“.
?Ohhhh Papa!? und ich lasse ihn abspritzen?. „in deinen Arsch fließen“. bis es immer wieder an den Seiten herauskam. Alles, was er tun konnte, war es zu halten und zu schütteln..
Alles, was er sagen konnte, war:
?..oh Papa…mach mich nochmal.?
————-
(*sie ficken heute noch)

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.