Geburtstag inzest kapitel 34

0 Aufrufe
0%

Es bleibt noch ein Kapitel übrig!

Die Serie ist fast vorbei.

Darauf kommt es an.

Viel Spaß.

Es ist einen ganzen Monat her, seit Dad gesagt hat, er würde uns eine Chance geben, und ehrlich gesagt, es war ein wirklich guter Monat.

Wir stellten sicher, dass wir nicht vor Dad zurückschreckten, wenn wir uns liebten, und er tat sein Bestes, um zu akzeptieren, dass er wusste, was wirklich vor sich ging.

Wir machten uns langsam auf den Weg zurück zu der Beziehung, die wir am Tag hatten, bevor er das Bild fand, obwohl es eine Weile dauerte, weil wir beschlossen, alles zu klären, von allem, womit er dachte, dass er damit spielte, bis hin zu der Tatsache, dass er tatsächlich darauf getreten war

sexuelle Handlungen und ich wusste es nicht.

Er akzeptierte dies so gut er konnte, da er wusste, dass er seinem Sohn manchmal riet, wie er seine Tochter ficken sollte, aber am Ende (für den größten Teil des Monats) wurde er es los.

Mama und Papa haben sich wieder normalisiert, tatsächlich hören wir sie viel häufiger Sex haben als in der jüngeren Vergangenheit.

Papa hilft viel mehr im Haushalt, räumt auf und hilft ihr beim Abendessen und mehr, und Mama geht mit ihm in die Werkstatt, wenn er am Auto arbeitet oder etwas baut, und es gibt noch viele mehr.

lieben einander, besonders wenn es Schlafenszeit ist, wir hören alles, auch wenn wir versuchen, es nicht zu tun.

Mama und Papa kommen sogar mehr gleichzeitig zusammen, ob wir zu einer Sportveranstaltung, zum Angeln, zu einer Autoshow oder sogar zu einem Tanzkurs gehen, wir nehmen uns mehr Zeit füreinander, egal was wir tun.

Tante Lisa hat es sogar geschafft, ihr Leben ein wenig mehr zu verbessern.

Sie ist aus unserem Haus ausgezogen und wieder in ihres eingezogen.

Die an der Reparatur beteiligten Personen wurden mit ein paar Details über das, was sie tun wollte, verwechselt, sodass sie es vermied, fast siebzig Prozent weniger zu zahlen, als es tatsächlich für ihre Umstyling gekostet hatte.

Sogar der Modebereich, in dem sie arbeitet, hat sich erweitert oder was auch immer, und sie war eine der Personen, die befördert wurden.

Ihr Liebesleben hat sich sogar zum Besseren gewendet.

Vor nicht allzu langer Zeit hat sie begonnen, sich mit ihrem Freund zu treffen, und obwohl wir nicht viel über ihn wissen, scheint er daran interessiert zu sein, wie sehr sie ihn in den letzten Gesprächen daran erinnert.

Wir haben den mysteriösen Jungen noch nicht kennengelernt, aber wir wissen, dass sie ihn zu uns bringen wird, wenn die Zeit reif ist.

Die Wilsons sind fast die gleichen wie früher.

Steph und Chris ficken sich immer noch gegenseitig, während sie sich am Liebesende näher kommen, Marie tut, wie ich weiß, immer noch das, was sie tut, obwohl ich nicht wirklich weiß, was sie tut

Sei ehrlich.

Immer wenn sie angezogen das Haus verlässt, denke ich an Tommy aus der TV-Show Martin und diesen flüchtigen Witz darüber, keinen Job zu haben.

Laut Stephanie und Chris wächst Jims Gastgewerbegeschäft.

er bekommt jetzt mindestens vier große Kunden pro Woche und es geht ihm sehr gut, und er hat immer noch keine Ahnung, was Marie und Steph mit Rita und Mama gemacht haben, und vielleicht ist es am besten, wenn es so bleibt, es muss nicht geschlachtet werden.

Boot, wenn es keinen Grund dafür gibt.

Die Ashleys und Ashleys haben sich gut benommen.

Sie erfüllten ihre Vorkehrungen, herumzugehen und sich bei jedem zu entschuldigen, der sie fand, weil sie verwöhnt war, und Ashley erfüllte Denises Versprechen, sich bei ihrem Bruder zu entschuldigen und alles zu tun, was er von ihr verlangte

großes Schwesterprogramm.

Sie hat jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine zehnjährige Schwester, mit der sie von 12 bis 18 Uhr befreundet sein muss, und ehrlich gesagt finde ich, dass sie es genießt.

Ich habe nichts darüber gehört, wie ihre Suche nach ihrem Bruder ausgegangen ist, aber ich werde weiter Druck machen, bis sie etwas sagt.

Zum ersten Mal seit einem Jahr war unser Leben praktisch stressfrei.

Ich meine, ja, wir haben hier und da unsere kleinen Streitereien, aber das ist es, es wird nie mitgerissen und es wird nie größer als es sein muss.

Wir sind ungefähr so ​​​​perfekt, wie wir in der Situation, in der wir uns befanden, sein könnten.

Wir haben letzten Monat bei offener Tür geschlafen, außer wenn wir wussten, dass wir Sex haben würden und wir zu faul waren, aufzustehen und die Tür zu öffnen, aber

es war meistens offen.

Manchmal schlafen wir in Ritas Zimmer.

Manchmal schlafen wir in meiner, in ihrer, um die Szenerie zu verändern, und in meiner, weil wir uns vertraut fühlen.

Jetzt ist dies unsere neue Routine geworden und jeder im Haus ist daran gewöhnt, sie klopfen sogar an die Tür, bevor sie eintreten, wir brauchen nicht mehr das Farbcodesystem, das wir benutzt haben, bevor Dad war

klüger über uns.

Ich lag im Bett und wog alles in meinem Kopf ab, während Rita neben mir schlief, als es an der Tür klopfte.

Ich habe absichtlich nicht geantwortet, ob ich Vater bin;

Wir kamen an den Punkt, an dem er neben uns völlig unbeholfen war und die Tür geschlossen war, es war lustig, also haben wir ihn manchmal gerne auf die Straße gebracht.

Es klopfte erneut und ich belagerte erneut, um zu sehen, ob er die Tür öffnen würde, was er auch tat, aber diesmal war es nicht Papa, sondern Mama.

„Ich weiß, dass du mich gehört hast, hör auf, deinen Vater zu ärgern.“

sagte Mama.

? Aber?

es ist lustig.

Jetzt können wir das tatsächlich als lustig verwenden, also benutze ich es.?

„Es ist lustig, bis man tatsächlich hineinsteigt, und was dann?

Der Schwanz seines Sohnes in seinem kleinen Mädchen ist eine Szene, ich bin sicher, er will sich nicht in seinen Kopf einbrennen.

Okay, ich werde mich etwas beruhigen.

Das könnte ein bisschen zu viel für ihn sein, ja?

Nur ein wenig.

Benutzt du jemals Ritas Zimmer?

Seit du zurückgekommen bist, sieht es intakt aus.?

»Wir wechseln zwischen ihnen, wenn Tante Lisa es nicht benutzt.

Ist er schon da ??

? Sie?

ist auf seinem Weg.

Habt ihr beide entschieden, was ihr sonst noch machen werdet??

„Das werden wir, sagen wir dir beim Frühstück, sobald Rita ihre Leiche aufweckt,“?

Ich sagte, ich leite es.

„Bleiben Sie nicht zu lange, das Essen ist in ungefähr fünfzehn fertig, nicht genug Zeit, um sich zu beeilen.“

»Das ist genug Zeit.

Ich finde es gut, dass diese Gespräche für uns noch normal sind ,?

Ich lächelte.

Sind sie?

Unter anderen.

Aufräumen und runterkommen.?

ZU DEN MEISTEN ESSEN AUF MEINEM TELLER!?

Ich schrie, als sie ging, und weckte Rita auf.

? Nicht so laut!

Ich habe einen guten Traum und einen guten Orgasmus ,?

sagte Rita schläfrig.

?Nun, da ich nicht mit dabei bin, ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Aufwachen!?

Sie versuchte einzuschlafen, aber ich ließ sie nicht, bis sie endlich aufstand und mich wegen meiner Anstrengung, die sich auf Dauer vielleicht nicht gelohnt hätte, in die Rippen schlug.

»Es war ein guter Traum!

Wirst du es HEUTE nachholen!?

Wann habe ich nicht?

Trotzdem ist es Zeit aufzustehen.

Sie wollen wissen, was wir tun werden.

»Wir sind uns immer noch nicht ganz sicher.

Wir wandern in halb und halb.?

»Okay, dann versuchen wir, das Gleichgewicht zu verschieben.

Was sind die Vor- und Nachteile des Verlassens?

• Wir werden zuerst Profis machen.

Wir werden in einer neuen Stadt neu anfangen, niemand wird wissen, wer wir sind, wir werden alleine unterwegs sein, niemand wird uns sagen, was wir tun sollen, und groß,

unbegrenzter Sex, überall.?

?Ziemlich gute Liste, was sind die Nachteile??

„Wir werden alleine in einer neuen Stadt sein, von der wir nichts wissen, wir sind weit weg von Familie, Konten und anderen Finanzen, das sind die einzigen großen Schwächen, die ich mir derzeit vorstellen kann.“

„Diese Schwächen können Schwächen sein, wohin wir auch gehen, sie zählen möglicherweise nicht wirklich als Grund, nicht zu gehen, außer dass wir weit entfernt von einem Familienbetrug sind, wie es sich anhört

die einzige legale.?

Du gehst also?

Glaubst du, wir können uns einfach aufrappeln und gehen??

»Eines Tages werden wir es tun müssen.

Wenn wir es zumindest planen, springen wir früher, nicht wenn wir dazu gezwungen werden.

Irgendwann müssen wir das Nest verlassen, vielleicht sogar unter unseren Bedingungen.?

Also gehen wir?

Im Moment haben wir uns entschieden, in eine andere Stadt zu ziehen ??

„Solange Sie damit einverstanden sind, ja, wir ziehen in eine andere Stadt.“

Sie saß einen Moment still da und dachte ernsthaft darüber nach, dann sah sie auf und lächelte.

? Machen wir das.

Dies wird der erste Schritt in unserem neuen Leben als richtiger Junge und Mädchen sein.

Dann ist es arrangiert, Seattle kommt, in ein paar Monaten, solange es dauert, bis wir in eine andere Stadt ziehen.

Lass uns schnell duschen, bevor wir essen gehen.?

Rita ging voraus, damit sie auf die Toilette gehen konnte, und ich schnappte uns unsere Handtücher und Telefone und ging ihr nach.

Gemeinsam zu duschen, ohne Angst haben zu müssen, erwischt zu werden, war etwas, woran wir uns gewöhnen mussten, aber ich denke, wir haben es gut hinbekommen.

Wegen Dad wollten wir nicht damit angeben, aber wir mussten es nicht mehr geheim halten, er wusste, dass es passierte.

Ich ging ins Badezimmer und schloss die Tür, als Rita in die Dusche trat.

„Komm schon, Randy, du sagtest, sie würden unten auf uns warten, richtig?“

fragte Rita.

»Ich komme, wir können nicht nackt durch den Flur gehen, oder?

Ich musste unsere Handtücher nehmen.

Ich zog mich aus und trat in die Dusche, sobald ich den Duschvorhang geschlossen hatte, hatte Rita ihre Hände auf meinem Schwanz und streichelte ihn mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht.

? Wirklich?

Ich habe noch nicht einmal das Wasser berührt und du belästigst mich schon.?

„Du hast meinen Sextraum ruiniert, ich habe dir gesagt, du würdest es wiedergutmachen.“

»Ich dachte nicht, dass du sofort gemeint hast.

Wir werden jetzt keine Zeit haben, irgendetwas zu tun.

»Keine Zeit, mein Arsch, wir haben Zeit.

Du wirst diese Dusche nicht verlassen, bis du mich zum Waschen zwingst.

Kann ich zuerst Seife und Wasser bekommen?

Ich friere ein, wenn ich hier hinten stehe.?

Sie blies, ließ aber meinen Schwanz nicht los.

„Du hast anderthalb Minuten zum Zählen.“

Als ich den Ausdruck auf ihrem Gesicht sah, wusste ich, dass sie es ernst meinte, also schnappte ich mir mein Duschgel und meinen männlichen Loof und strengte mich so schnell an, wie ich konnte, aber ich war nicht schnell genug.

Bevor ich auch nur das kleinste Stück Seife waschen konnte, war mein Schwanz wieder in ihrer Hand und es war wieder hart.

? Die Zeit ist um.

Jetzt will ich einen Schwanz,?

sagte sie, als sie in meinen eingeseiften Körper stieß.

Sie zog mich gegen die Seitenwand und hielt ihr Bein, um sie zu packen, und bewegte ihre Muschi um meinen Schwanz, bis sie es schaffte, ihn wegzudrücken, ohne dass einer von uns sie berührte.

??

FICK JA!

Gehen Sie dorthin zurück, wo ich gelandet bin?

Rita stöhnte.

?ššššš!

Nur weil alles in Ordnung ist, heißt das nicht, dass wir verdammt laut sein dürfen!?

?Die sind sowieso alle runter und ich bin noch nicht so laut, fick mich jetzt!?

Um das Gleichgewicht zu halten, legte sie ihre Arme um meinen Hals, während ich mich an ihrem Bein festhielt und sie gegen die Wand fickte, während ich mich mit so viel Seife wie möglich wusch.

Sie legte ihren Kopf auf meinen Hals und saugte eine Weile daran, dann biss sie mich aus dem Nichts, nicht genug, um Blut zu nehmen, aber stark genug, um eine Spur zu hinterlassen.

Ich antwortete, indem ich sie am anderen Bein packte und sie vom Boden der Wanne hochhob und ihren Hintern festhielt, während ihre Beine zu beiden Seiten von mir baumelten.

Obwohl es gefährlich war, war es das Risiko wert.

Sie hat sich verletzt, indem sie mich gebissen hat.

Ja

Ich wusste, dass es dich erwischen würde, aber jetzt fick diese Babymuschi, fick ihn hart!?

Willst du stark?

Du willst, dass ich dich so hart ficke, dass du dich nicht bewegen kannst??

?JA!

Genau das will ich!

Ich möchte bei jedem Schritt verletzt werden!?

Während ich sie ziemlich gut fickte, konnte ich nicht mit voller Kraft gehen, weil wir in einer nassen Porzellanwanne waren, jede falsche Bewegung und wir stürzten auf den Boden, also hob ich sie auf und beugte mich, dass sie darunter war

Wasser und traf mich auf die Brust, wodurch der Rest der Seife weggespült wurde.

Ich schlug ihr so ​​oft wie möglich in den Arsch und hinterließ definitiv einen Handabdruck, und während sie ihre Wange rieb, um es besser zu machen, drückte ich meinen Schwanz zurück in sie.

?Du wolltest hart gefickt werden?

Ich werde dich hart ficken!?

Sie hatte keine Chance zu antworten, denn jedes Mal, wenn sie etwas zu ihr sagen wollte, stieß ich sie hinein und unterbrach ihre Rede.

Sie hatte nichts, woran sie sich festhalten konnte, außer den heißen und kalten Wasserhähnen vor sich, also griff sie nach dem kalten Wasserhahn und drückte ihn mit der anderen Hand gegen die Wand, um sich nicht den Kopf zu stoßen, weil ich sie fickte.

Sie versuchte leise zu sein, aber mit jedem Stoß wurde ihr Stöhnen lauter und ihre Muschi zog sich immer mehr zusammen, bis sie keine andere Wahl hatte, als ein langes Stöhnen auszustoßen.

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu ja!

Fick mich!

Fick mich Baby!

Fühlt es sich sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo an, wer ??

KLOPFEN!

KLOPFEN!

KLOPFEN!

Wirklich ihr zwei?

Was habe ich dir gesagt !?

sagte der Vater auf der anderen Seite der Tür.

„Tut mir leid, Dad, wir sind gerade süchtig geworden“

Ich sagte, als ich noch Rita fickte.

„Ich will es nicht sehen, hören oder irgendetwas darüber wissen, ohne es auszuschneiden und von dort wegzulaufen!“

Er ging und wir fingen sofort wieder an, uns gegenseitig zu ficken, ohne überhaupt aufzuhören, aber Dad war Grund genug, es zu bemerken und zumindest langsamer zu werden.

»Wir haben uns darauf verlassen?

Sie dachten nicht, dass es die Fähigkeit zum Fliegen hat, oder ??

fragte Rita.

„Es klang so viel besser, als sich zu entschuldigen, dass Vater deine Tochter gefickt hat, warte!“

?Wenn du das sagst, klingt es so ungezogen, dass ich dich noch härter ficken will??

»Ich halte Sie nicht auf.

Kannst du mich so hart wie möglich zurückficken?

Sie fing an, so schnell von meinem Schwanz abzuprallen, wie ich sie fickte, aber das machte ihren Oberkörper schwach, also drehte sie mit jedem anderen Ruck das kalte Wasser höher, sie erstarrte mich, lenkte mich aber nicht ab und

dann würde ich das kalte Wasser reduzieren, mich verbrennen und mich verlangsamen, um zu versuchen, aus dem Weg zu gehen.

Immer wenn es ihr zu heiß wurde, schaltete sie die Kälte wieder ein und legte schließlich ihre andere Hand an die Wand und lehnte sich dagegen.

„Hör nicht auf, Baby, hör nicht auf!

Ich mach Schluss, weiter !?

Rita stöhnte.

So bin ich?

Ich werde dich einsperren, Baby, bist du bereit dafür?

„Ja, Sperma in mir, nicht wahr?

Ich habe so lange kein Sperma in mir gespürt, Sperma in dieser Muschi!?

Ich klammerte mich an ihre Hüften und stieß mit ihr zusammen, als mich ein Schwall heißen Wassers ins Gesicht traf, dann in die Brust und dann wieder ins Gesicht, als ich hin und her schaukelte.

Mit jeder Sekunde hatte ich das Gefühl, dass ich meinen Abschluss machen würde, und als es soweit war, packte ich Rita an den Schultern und stand auf, sodass das Wasser sie jetzt an der Brust traf und in ihre Muschi spritzte.

Sie keuchte jedes Mal, wenn ich in sie spritzte, und das Wasser, das ihre Brust traf, zusammen mit meinem Griff um ihre Titten, war zu viel, um damit fertig zu werden, also kam sie direkt hinter mich.

Ja, Cumming!

Heb mich hoch, Randy, ich kann nicht stehen, halt mich fest!

Scheiße !?

Als sie ankam, begannen ihre Beine sich zu verdrehen.

Zum Glück war ich da, um sie zu halten, da sie definitiv in den geschwächten Zustand fallen würde, in dem sie sich befand.

Sie beugte ihren Arm nach hinten, um meinen Kopf zu greifen, der in ihrem Nacken vergraben war, als wir uns beide zum ersten Mal trafen

Ich weiß nicht, wie lange.

Als ich nicht in sie kam, zog ich mich von ihr zurück und ließ meinen Schwanz aus ihr herausgleiten, was sie dazu brachte, den ganzen Weg zu stöhnen, bis ich herausfiel, was sie lauter stöhnen ließ.

»Vater wird uns umbringen.

Jetzt will ich gar nicht mehr essen,?

neckte ich.

„Jemand muss runter, und da ich mich noch waschen muss, bist du es.“

„Nein, ich kann warten, du brauchst noch Hilfe im Stehen.

Wir können gleichzeitig nach unten gehen.

Hör auf, eine gruselige Katze zu sein, es wird dir gut gehen.

Ich bin in fünf Minuten unten?

Ich stieg aus, trocknete mich ab und ging in unser Zimmer, zog mich an, um im Haus spazieren zu gehen, und ging nach unten, als Rita ins Zimmer kam.

Sie lächelte mich an, weil sie wusste, dass ich meinen Vater genau angeschaut hatte, weil wir zu laut waren, na ja, weil sie zu laut war, und jetzt musste ich mich mit den Konsequenzen auseinandersetzen, was typisch ist.

Ich ging langsam zum Esstisch, wo Dad saß und mit seiner Zeitung Kaffee trank, während Mom am Tisch saß.

Ich setzte mich vorsichtig auf die andere Seite des Tisches und eine gegenüber, damit ich nicht direkt vor ihm stand, und als ich aufstand, legte er die Zeitung weg und sah mich an.

• Was sind Randys Regeln?

Sag mir, was sind die Regeln?

sagte der Vater.

Du willst ihn nicht sehen, du willst ihn nicht hören, du willst nirgendwo in seiner Nähe sein.

„Also, warum höre ich Rita schreien, als wäre sie im Badezimmer getötet worden?“

Diese Frage wollte ich eigentlich nicht beantworten.

„Es tut mir leid, Dad, das wird nicht wieder vorkommen.“

? Kinder.

Ich weiß, ich sagte, ich würde es versuchen, aber es ist schwer.

Geben Sie ihnen einen Zoll, um eine Meile zu wollen.?

„Es ist nicht nur die Schuld seines Vaters, ich war auch dabei.“

sagte Rita, als sie um die Ecke kam.

»Oh, ich weiß, es war schwer, dich zu vermissen.

Kannst du dich erinnern, als du das nächste Mal nicht in einem Bunker gelebt hast?

Diese Wände sind nicht schallisoliert, also nichts aufbewahren

das Geräusch, das du machst.?

»In Ordnung, Dad, tut mir leid, wir werden beim nächsten Mal vorsichtiger sein.

Ich liebe dich immer noch Papa.

Rita stand auf und umarmte ihren Vater, gerade als wir Tante Lisa in die Hupe blasen und hineinziehen hörten.

Ich stand auf und half meiner Mutter, den Tisch fertig zu decken, als Tante Lisa hereinkam und sich setzte.

? Guten Morgen allerseits.

Wo ist der Kaffee?

Ich brauche heute einen vollen Topf, oder?

sagte Tante Lisa.

? Am Schalter.

Kommst du gerade rechtzeitig, damit wir uns jetzt hinsetzen und essen können?

sagte Mama.

„Gute Zeit, du hast mich gerade davor bewahrt, einen Egg McMuffin bei McDonalds zu bestellen.“

„Du hast dich also endlich entschieden, was du vorhast?“

fragte Mama.

Rita und ich flirteten und ich nickte ihr zu, um ihnen all die guten Nachrichten zu überbringen.

»Wir entschieden uns, umzuziehen.

Wir werden einen Neuanfang beginnen

selbst in Seattle.?

»Seattle?

Warum Seattle?

Du weißt, dass es in Seattle viel regnet, richtig?

Seattle??

fragte der Vater.

„Dad, wenn du noch einmal Seattle sagst, wird es nicht mehr richtig klingen, ja Seattle.

Dies ist ein ziemlich guter Ort, um einen guten Start zu haben.

Sie haben gute Beschäftigungsmöglichkeiten, gute Bezahlung, bezahlbare Wohnungen, es gibt viel zu tun, wir finden, es ist so gut wie an jedem anderen Ort.

Wie weit ist es?

Wie oft werden Sie zu Besuch zurückkehren?

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate?

In welchen Stadtteilen suchen Sie?

So viele weitere Fragen?

sagte Mama.

Wir haben ein bisschen recherchiert, Mom, wir haben eine gute Gegend zum Leben in dieser bezahlbaren Gegend gefunden, wenn wir beide einen Job bekommen, was wir werden, und wir werden sie oft besuchen.

Es dauert ungefähr einen halben Tag, also ist es weit genug, dass wir tatsächlich alleine sind, aber nah genug, dass wir, wenn wir Heimweh haben, ins Auto springen und zurückfahren können, ohne dass es uns umbringt?

Ich sagte.

Wann planen Sie abzureisen?

Wartest du darauf, dass alles geplant ist, oder gehst du mitten in der Nacht, wenn wir schlafen?

»Wir haben alles geplant, bevor wir abreisen.

Dies ist eines dieser Dinge, bei denen Sie sicherstellen müssen, dass alles in Ordnung ist, wir können uns nicht beeilen, das Land zu verlassen.?

Hast du es Stephanie und Chris erzählt?

Herr und Frau Wilson?

Asche??

fragte Tante Lisa.

„Stephanie und Chris wissen es schon, wir dachten, wir könnten alle zusammen gehen und in dieser Stadt, die wir kennen, Café Stratos, zu Abend essen und es allen dort erzählen.“

sagte Rita.

?Café Stratos?

Noch nie davon gehört.

Ist es schick?

Brauchen wir Reservierungen?

fragte der Vater.

?Nein, es ist noch nicht so groß, aber ihr Essen ist eine Bombe!

Wir kennen die Kellnerin, sie freut sich, uns zu sehen und sich die ganze Nacht um uns zu kümmern.

Es ist ein griechisches Restaurant.

griechisch

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal griechisch gegessen habe, werde ich da sein?

sagte Tante Lisa.

?

Ja, es klingt gut.

Stellen Sie sicher, dass ich genug Zeit habe, um nach Hause zu kommen und mich umzuziehen. Ich möchte keine Kleider und Krawatten in einem ungewöhnlichen Restaurant tragen,?

sagte der Vater.

Es ist nicht schick, aber es ist auch keine Müllhalde, sie hatten einfach nicht genug Geld für mehr Platz.

Niemand hat davon gehört, weil es nicht aufgeführt ist und in zwei anderen Restaurants blockiert ist.

Ich sagte.

»In Ordnung, ich nehme dich beim Wort.

Wir können nicht vor acht da sein.

Ich brauche mindestens fünfzehn Minuten, um zurückzukommen und mich umzuziehen.

Ich gehe zur Arbeit, bis heute Abend.

Papa stand auf und küsste Mama und nahm ein letztes Stück Speck vom Teller, bevor er durch die Tür ging.

Wir lieben es, dass wir die Teufel waren, die all das Essen, das er auf seinem Teller hatte, nahmen und es unter uns teilten, und damit meinen wir, dass wir bei Rita, Mama und Tante Lisa nie eine Chance hatten.

»Ich sollte auch gehen.

Wer befördert wurde, muss zwei Wochen lang jeden Tag eine Stunde früher zum Training im Büro sein.

Jeder weiß viel darüber, wie man seine Arbeit macht, aber es ist ein Muss, damit das Unternehmen nicht in Not bleibt und so weiter.

Es ist eine zwanzigprozentige Gehaltserhöhung, also werde ich mich nicht beschweren, oder?

sagte Tante Lisa.

„Wenn du versuchen kannst, gegen sieben hier zu sein, wird deine Arbeitskleidung in Ordnung sein.“

sagte Mama.

„Wenn nicht, kann ich jederzeit in deinen Schrank einbrechen, wir haben immer noch die gleiche Größe, außer vielleicht die Größe einer Tasse auf deiner Brust, aber es macht mir nichts aus, deine Hemden zu dehnen,?

Tante Lisa lachte.

»Und es macht mir nichts aus, deine Brieftasche zu dehnen, also mach weiter,?

Mama lachte zurück.

„Das wäre der richtige Zeitpunkt, um zu schreien?“ Catfight?

aber werde ich es unbemerkt gehen lassen?

Ich sagte.

„Wenn ich Zeit hätte, würde ich deiner Mutter eine ordentliche Tracht Prügel verpassen,“?

sagte Tante Lisa.

„Bitte, du hast dich nicht mehr gestritten, seit wir Kinder waren, und da habe ich dich verprügelt,?“

sagte Mama.

Du weißt nicht, was ich in meiner Freizeit mache, ich könnte ein MMA-Kämpfer sein, du weißt es nicht.

„Nicht mit diesen Funbags, die auf deiner Brust sitzen?

Du bist nicht.?

„Ja, ja, ich komme später wieder und wir können es testen, um zu sehen, wer oben ist.“

„Sie haben ungefähr so ​​viele Chancen, mich zu schlagen wie Sarah Palin, wenn Sie Präsidentin werden.“

?Haha, wir werden sehen?

Tante Lisa lachte, als sie zur Tür ging.

?Bis später.?

Sie ging, und Rita und ich halfen meiner Mutter, den Tisch und das Geschirr zu säubern.

Obwohl Rita und ich uns unterhielten und lachten, wirkte Mama etwas distanziert.

Immer wenn wir versuchten, sie in den Konvoi zu bekommen, lachte sie übrigens und ging wieder ihrer Arbeit nach.

Hey Mama, geht es dir gut?

Du scheinst ein bisschen daneben zu sein,?

sagte Rita.

»Ja, mir geht es gut, ich habe nur viel im Kopf, das ist alles.

Das Leben einer verheirateten Mutter.?

„Es hat dich nie gestört, komm Mama, was ist los?“

Sie blieb stehen und schnappte nach Luft.

?Weißt du was?

es passiert.

Du erwartest von mir, dass ich glücklich über den Abgang meiner Kinder bin, aber das kann ich nicht sein, nicht ganz.

Anders ist es, wenn Sie auf die andere Seite der Stadt ziehen, aber das Land verlassen.

Unsere Hauptkommunikationsquelle wird Skype sein, das möchte ich nicht, ich möchte meine Kinder tatsächlich sehen, nicht auf einem Computerbildschirm!?

Ich habe mich schlecht gefühlt.

Mom spielte vor allen, damit sie keine Szene machte, weil sie sie heimlich getötet hatte, als wir gingen.

Ich bin zwar nicht überrascht von ihrer Reaktion, weil es die Reaktion meiner Mutter ist, aber ich bin überrascht, dass sie sehr geizig ist.

„Mama, wir werden nicht so weit sein, sie braucht uns einen halben Tag,“?

Ich sagte.

• An einem halben Tag können viele Dinge passieren.

Nehmen wir an, Sie kommen am Wochenende zu Besuch.

Sie fahren am Freitag um 12 Uhr los, Sie kommen um Mitternacht hier an, Sie werden schlafen wollen, weil Sie den ganzen Tag gefahren sind, also ist Samstag.

Wir verbringen den ganzen Tag zusammen und gehen schlafen.

Du stehst zum Frühstück auf und musst dich mittags auf den Weg machen, das Wochenende wurde zu einem Tag echter Quality Time mit der restlichen Zeit zum Reisen und Schlafen, was ist das für ein Besuch ??

Es machte Sinn.

»Wenn wir Mama bekommen, werden wir mehr als nur das Wochenende hier sein.

Wie kannst du das Wissen?

Ihr Job gibt Ihnen vielleicht keine Freizeit, und selbst wenn, wie können Sie sicher sein, dass Sie beide die gleichen Tage haben werden?

? Wissen wir?

Mama wird es nicht leicht haben, aber wir werden es herausfinden.

Wir werden oft zurückkommen und wenn wir zurückkommen, werden dies Tage auf einmal sein, nicht nur Wochenenden?

sagte Rita.

Und denken Sie daran, wenn wir nicht raus können, können Sie uns jederzeit besuchen und ein paar Tage bleiben, richtig?

ist es nicht darauf beschränkt, dass wir kommen, um dich zu sehen?

Ich sagte.

Sind Sie sicher, dass Sie es sind?

bereit, diesen Ort zu verlassen?

Du warst schon dein ganzes Leben hier, kannst du dich einfach aufrappeln und irgendwo neu anfangen??

fragte Mama.

Wir wissen, dass es nicht einfach wird, aber wir wollen es versuchen.

Tante Lisa macht es;

Du und Papa haben es geschafft, jetzt sind wir dran.

Wer weiß, vielleicht gefällt es uns nicht und wir kommen wieder?

sagte Rita.

»Also beendest du diese Geschichte und beginnst eine neue?

Wie lange wird das dauern ??

„Wie gesagt, wer weiß, wir wissen nicht, worum es in der nächsten Geschichte geht oder wer daran beteiligt sein wird. Wir müssen abwarten, wie sie sich entwickelt.“

Nun, ich schätze, es könnte schlimmer sein, es könnte sogar länger dauern, als du gehst.

„Ja, wir hatten New York und Chicago als weitere Option, sogar Florida.“

»Ja, Seattle klingt jetzt viel besser.

Es wird einige Zeit dauern, aber ich werde mich an den Gedanken gewöhnen.?

„Du wirst Mama, wir werden nicht weit weg sein, wir haben zu viel Geschichte hier, und weil jetzt alles in Ordnung ist, haben wir so viele weitere Gründe, so oft wie möglich wiederzukommen.

Ich meine, wer hätte gedacht, dass Dad mit uns einverstanden wäre?

Ich weiß, ich hätte nie gedacht, dass das passieren würde, oder?

Ich sagte.

»Keiner von uns ist es.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie mit Ihrem Vater in Kontakt bleiben.

Du willst nicht, dass er anfängt zu denken, das könnte katastrophal sein.

Ok, genug von dieser bewegenden Rede;

Habt ihr zwei irgendwelche Pläne?

Ich weiß, dass dein Tag nicht darin besteht, mir beim Abwasch zu helfen.

„Nun, das Einzige, was wir wirklich geplant hatten, war, bei Ashleys Haus anzuhalten und dann zu Stephanie und Chris zu gehen?

Haus, dann später essen gehen und irgendwo zwischen all dem Sex, musst du dort Sex haben ,?

sagte Rita.

„Natürlich, wie kann Sex nicht an dir teilnehmen?

Ich würde jetzt darauf zurückkommen, aber das ist eine Diskussion für einen anderen Tag.

Geh zu Ashley’s, kann ich hier fertig werden?

Was halten Sie von der Debatte?

Jetzt frage ich mich was du damit meinst??

fragte Rita.

Nein, diskutieren Sie einen Tag lang, aber jetzt machen Sie weiter, bevor ich ein paar Hausarbeiten für Sie finde.

Du hast gerade die magischen Worte gesagt.

Wir kommen später, um uns zum Abendessen umzuziehen, ?

Ich sagte.

Komm nicht zu spät zurück, du weißt, wie ich es hasse, zu spät zum Abendessen zu kommen!?

rief Mama hinter uns.

Wir gingen durch die Tür ins Auto und fuhren zu Ashley’s.

Das Gespräch mit meiner Mutter war etwas emotional, aber erfrischend.

Sie kümmerte sich nicht um irgendetwas, das mit Sex mit uns allen zu tun hatte;

sie kümmerte sich wie eine Mutter.

Es war schön, in letzter Zeit so viele ihrer Seiten zu sehen, aber ich habe mich gefragt, wann wird diese andere Seite von Mama auftauchen?

Ihr Sexualleben mit ihrem Vater hat sich intensiviert, aber würde sie versuchen, es bei uns wiederherzustellen?

Ist dieser Teil unseres Lebens für immer erledigt?

Ich stellte zu viele Fragen, auf die es zu früh war, die Antworten zu kennen, also ließ ich sie fallen, bevor es zu einer Sache wurde.

Wir fuhren zu Ashleys Haus, um uns die Autos dort anzusehen, wobei alle an Dana, Carina und Becky dachten.

Wir gingen nach oben und klopften an die Vordertür, und nach ein paar Minuten ohne Pause gingen wir um die Rückseite herum und sahen Dana und Carina im Pool schwimmen und Ashley und Becky, die sich mit diesen großen, leuchtenden Scheinwerfern sonnten.

„Du hörst also nicht, dass wir an der Tür klingeln und an die Tür klopfen?“

fragte Rita.

»Von allem zurück und das Radio in die Luft sprengen?

Wahrscheinlich nicht,?

antwortete Ashley.

?Komm, zieh dich aus und geh ans Wasser!?

sagte Becky.

»Wir haben nur eine Minute angehalten, und wir müssen nicht umsteigen.

Wir haben nur angehalten, um zu sehen, ob heute Abend alle mit uns essen gehen ??

Ich habe gefragt.

? Wir?

Wer sind wir geblieben?

Hast du außer uns noch andere Freunde gefunden??

neckte Dana.

Ja, wenn du Stephanie, Chris und all unsere Eltern andere Freunde nennst, dann ja.

„Du sammelst alles, um sie wissen zu lassen, dass du dich entschieden hast, die Stadt zu verlassen, richtig?“

„Es ist nicht sicher, also sammeln wir alles.

Es könnte für etwas anderes sein.?

Scheiße noch was, du isst nicht zu Abend, um allen zu sagen, dass sich nichts ändern wird.

Wir haben das vor einiger Zeit herausgefunden, als Seattle auf mysteriöse Weise immer wieder auftauchte.

Nun, ich denke nicht, dass es sinnvoll ist, zu versuchen, es zu vertuschen, wie Sie bereits wissen, also haben wir uns entschieden, nach Seattle zu ziehen.

Niemandem weitersagen?

sagte Rita.

»Entspann dich, wir werden dir nicht den Donner stehlen, aber du wirst für unser Essen bezahlen müssen, und ich bin heute Nacht extrem hungrig.

Wo werden wir essen ??

fragte der Zoll.

„Café Stratos, es wird höchste Zeit, dass wir unsere Eltern dorthin mitnehmen,“

Ich sagte.

„Wenn wir die Eltern nehmen, lass meinen Vater kommen, er wird in ein paar Stunden in die Stadt zurückkommen und es wird eine gute Gelegenheit sein, alles auf einmal kennenzulernen,?

sagte Ashley.

„Ja, das ist gut, lade ihn ein, je mehr er ist, desto glücklicher.

Vielleicht sogar das Abendessen bezahlen?

Ich lachte.

»Er wird auf jeden Fall zahlen, wenn alle da sind.

Er wird nicht zulassen, dass jemand anderes versucht, die Rechnung oder sogar das Trinkgeld zu bezahlen.

Vielleicht hinterlässt er ein noch größeres Trinkgeld als ich beim ersten Mal.?

»Mehr als zehntausend?

Wer hat das Geld, um so zu spinnen, ehrlich ??

„Mein Vater hat, aber er ist kein snobistischer, reicher Mann, er spendet tatsächlich einen Großteil seines Geldes an Wohltätigkeitsorganisationen und kleine Unternehmen und Arbeitsprojekte und dergleichen.

Letztes Jahr war er es

mehr als zwanzig Millionen für Wohnprojekte und Schulen gespendet.

Er ist wie Robin Hood, ohne stehlen zu müssen.

»Nun, sag ihm, er soll mir etwas von dem Geld geben, ich bin auch arm?« »Nein.

Becky lachte.

Er macht das nicht so, aber wenn ihn jemand brauchte, würden sie ihm auf jeden Fall helfen.

„Da fragt man sich, wenn er schon immer so nett und großzügig war, wie ist man dann irgendwann ein Welpe geworden?

Hat dich seine Freundlichkeit nicht getroffen ??

fragte Dana.

„Ich schiebe es auf die TV-Show, die Trennung meiner Eltern und die ganze Sache mit meinem Bruder. Es war viel zu meistern und ich bin einfach reingesprungen und habe es nie bereut.“

„Es erinnert mich daran, wie es mit deinem Bruder läuft?“

fragte Rita.

• Es gibt noch keine Fortschritte, aber ich arbeite noch daran.

Es wird ein wenig länger dauern.?

Wer würde sich von deinem Vater trennen wollen?

Er sieht gut aus und hat viel Geld, es sei denn, er ist schrecklich im Bett.

Kein Geld der Welt kann einen hängenden Schwanz ersetzen, oder?

sagte Becky.

„Becky, was zum Teufel ist ein hängender Schwanz?

Wer sagt das überhaupt??

Der Zoll lachte.

?

Vertrauen Sie mir, Sie wissen, was es ist.

Wenn ich so sehr versuche, gut für dich zu sein, es besser zu machen, es ins Bett zu bringen, will ich das mein ganzes Leben lang nicht

Lieferung von Batterien ??

„Okay, können wir aufhören, mit meinem Vater über Sex zu reden!

Jez!

Was fehlt dir!

Wie auch immer, du hast gesagt, wir gehen ins Café Stratos?

Um wie viel Uhr kommen wir an?

fragte Ashley.

He, sie?

sind deine Freunde, und ja?

wir treffen uns dort gegen acht.

Wenn du jetzt anfängst, hast du vielleicht deine Vorbereitungen abgeschlossen und genügend Zeit, um dorthin zu gelangen,?

Ich scherzte.

»Ha-ha, du hast keine Ahnung, was wir durchmachen, um gut auszusehen?

sagte Dana.

?Ja, ich weiß.

Stundenlanges Rasieren und Zupfen, Kleidung auswählen, Haare und Make-up machen und schließlich alles zusammenbinden, nur um jeden Kerl abzulehnen, der sich Ihnen nähert.

„Ich werde diese ganze Arbeit nicht nur für irgendeinen Typen machen, der zu mir kommt, bist du verrückt?“

»Ja, aber Nacht für Nacht aus und Nacht in die Nacht hinein, wird dir das nie langweilig?

Sie bereiten im Grunde sechs Stunden für hundert Dollar pro Getränk zu.

»Auch sie können all unsere Arbeit sehen?

Sieht aus, ist aber nicht gut genug zum Anfassen,?

sagte Carina.

„Rita, stimmst du dem zu?“

Ich bat um Meinungsverschiedenheit.

„Ich musste das noch nie machen, also kann ich nichts dazu sagen.

Eine Sache, die ich weiß, ist, dass ich diese ganze Arbeit nicht durchmachen werde, wenn ich weiß, dass es am Ende alles umsonst sein wird,?

sagte Rita.

? Zu?

Ich sage, dass!

Als würden sie es nur tun, um die größten Stimuli der Welt zu sein.?

„Wenn du es hast, prahle damit, sonst verschwendest du es.“

sagte Becky.

Ich starrte Ashley wieder an.

?Freunde.

Wir haben nur angehalten, um allen zu sagen, was los ist, wir sollten besser gehen.

Oh und bevor wir gehen, noch etwas ??

Ich rannte zu Becky und packte sie und kämpfte gegen ihre kleinen Anstrengungen und warf sie ins Wasser.

Ich blickte zurück zu Ashley, die vorgab, eine weiße Flagge zu schwenken, und wandte mich wieder dem Wasser zu, um darauf zu warten, dass Becky auftauchte, und sie war sehr wütend, als sie es tat.

»Randy, was zum Teufel?

Ich habe dich gebräunt.

Jetzt muss ich das Chlor aus meinen Haaren waschen!?

»Ich bin ziemlich stark, also habe ich mich gezeigt.

Das hast du schon gesagt, oder?

Ich lachte.

?Oh, du bist ein Mistkerl, ich haue dein Essen später zu Boden, wenn es rauskommt!?

? HALLO!

Das ist eine ernste Aussage.

Es gibt kein Wasser im Restaurant, also weiß ich nicht, wo du landen wirst, wenn ich dich da reinwerfe.

Lass dich nicht von meinem Essen täuschen!?

»Warte, ich hole dich.

Hoffe eher, dass dieser Duft heute rauskommt oder ist es dein Arsch!?

»Teigpfundschwaches Mädchen sagt, ich werde es wagen.

Wir sehen uns beim Abendessen.?

„Du weißt, dass er das nicht loslässt, bis er ausgeglichen ist?“

sagte Ashley, als wir gingen.

„Ich weiß, aber es hat sich gelohnt, bis er mein Essen vermasselt hat, dann ist es ein Problem.“

Als wir gingen, war ich so damit beschäftigt, Becky ins Wasser zu werfen und die Freude, sie nicht aus dem Pool kommen und zu mir rennen zu hören.

Sie kam etwa drei Meter entfernt, bevor mein peripheres Sichtfeld erschien und ich sah, wie sie mich angriff.

Ich schaltete den Jet ein und buchte von dort aus, als würde ich Cujo jagen, und ich lachte die ganze Zeit über die Situation.

»Ja, du rennst besser!

Wir sehen uns heute Abend bei Randy’s Dinner, ich werde auf dich warten!?

rief Becky.

Ich kam vor Rita zum Auto und war schon drin, als sie rannte, bevor sie auftauchte.

Übrigens trat sie ein und trat mit einem Lächeln im Gesicht ein, als ob sie versuchte, ein Lachen zurückzuhalten, aber sie hätte jeden Moment platzen müssen.

„Ich kann nicht glauben, dass du vor dem kleinen Arsch Becky weggelaufen bist,“?

Rita lachte.

„Hey, sie hat mich unerwartet erwischt, ihr Überlebensinstinkt war geweckt.“

antwortete ich, als ich wegfuhr.

„Nun, ich hoffe, du lässt mich nicht zurück, wenn dein Überlebensinstinkt das nächste Mal auftaucht.“

„Wie dieses Video, in dem der Typ, der vorgab, Jason zu sein, aus dem Wasser kam und zwei Leute erschreckte, und der Typ seine Freundin ins Wasser stieß und eine Reservierung machte?

»Ja, du denkst besser nicht einmal darüber nach.

Bleib zurück, während ich entkomme.

Was?

Also soll ich zurückbleiben und mich schneiden, während du aufräumst??

?JA!

Soll ich mich vergewissern, dass ich sicher bin!?

„Es geht aus dem Fenster, wenn wir von einem Serienmörder gejagt werden!

Wenn ich anfange zu laufen, fangt ihr besser an zu laufen und lauft weiter, und um Gottes Liebe bitte ich

nicht stolpern oder fallen.?

„Ich werde absichtlich stolpern und hinfallen, also MUSST du zurückkommen, um mich zu holen.“

„Wenn es dir näher ist als ich, wenn du fällst, werde ich dich in meiner Erinnerung behalten.“

– Ungeliebt.

Welcher Mann würde nicht für die Frau, die er liebt, brutal ermordet werden?

Finden Sie jeden Mann, der schwul oder nicht schwul ist, im Freundesbereich und wählen Sie Ihren eigenen aus.

„Ich wette, Chris würde zulassen, dass er seine Eier für Stephanie abschneidet.“

? WAS?

Haha Chris würde rennen und wir werden nicht wissen warum, bis es zu spät ist.

Warum sind wir überhaupt am Crystal Lake?

Wir sollten alle dafür sterben, dass wir verdammt dumm sind!?

Ja, das ist richtig.

Soll ich trotzdem bereit sein, für mich abgeschnitten zu werden??

»In Ordnung, Rita, in Ordnung, wenn wir jemals von einem mörderischen, großen, toten Bastard gejagt werden, werde ich sicherstellen, dass ich ihn lange genug festhalte, damit Sie entkommen können, was meine Ursache sein wird

schreckliche Müdigkeit.?

„Danke, das ist alles, was ich sagen wollte,“?

Sie sagte, sie sei auf ihrem Platz aufgestanden.

Ja ja, aber wenn Freddy dich im Schlaf angreift, bist du allein.

Wir sind den Rest des Weges zu Stephanie und Chris gefahren?

ein Haus mit mir, das ich mir nebenbei anschaue und immer noch dieses Lächeln im Gesicht behalte.

Ich habe vielleicht gesagt, was sie hören wollte, aber wenn diese Situation jemals eintritt, ist es besser, schneller zu rennen als ich und nicht zu fallen, es gibt keinen verdammten Weg, in einen brutalen Tod zu gehen, wenn wir sowieso alle wahrscheinlich tot sind

, scheiß drauf.

Wir fuhren zu ihrem Haus und traten mit den Schlüsseln ein, die wir von ihnen bekamen (oh ja, wir hatten alle die Schlüssel zu den Häusern des anderen).

Sind wir zu Chris gegangen?

ein Zimmer, in dem sie beide auf dem Bett lagen, alle zusammengekauert und etwas auf MTV ansahen.

?Was ist es?

Versuchst du nicht mehr die Tür zu schließen??

fragte Rita.

? Was ist der Sinn?

Es gibt nichts zu verbergen.

Wenn du etwas tun wolltest, wäre die Tür verschlossen, aber wenn du es wüsstest, würdest du immer noch einen Weg finden, hineinzukommen,?

sagte Chris.

„Ja, was auch immer, in deinem passenden Camouflage-Pyjama siehst du aus wie sechzehn und schwanger, Chris macht dich an, und du merkst nicht einmal, dass es passiert.

„Ich mag sechzehn und schwanger!

Diese Sendung ist scheiße!

Ich würde mir das die ganze Zeit ansehen, auch wenn?

ok, ich kann nicht einmal sagen, dass sie mich mit einem ernsten Gesicht dazu gebracht hat, das zu sehen.

?Betrogen oder bestochen?

Ich habe gefragt.

„Ein bisschen von beidem, aber da es mich sehr stört, gehen wir nicht darauf ein, owwww!?

„Ich habe dich nicht reingelegt, ich habe dich nur gefragt, ob du das mit mir sehen willst,“?

sagte Stephanie.

»Ja, mit Wimpern und Enge in der Brust und einem Lächeln, ja, es war alles unschuldig.

»Ich habe dich nicht getäuscht, gar nichts.

Wir sind vom Thema abgekommen, hast du es deinen Eltern erzählt??

„Ja, wir haben es ihnen heute Morgen beim Frühstück gesagt, richtig?“

Ich habe gefragt.

Wir werden es ihnen heute Abend sagen.

Es ist besser, wenn mehr Leute in der Nähe sind,?

sagte Chris.

„Gut, denn unsere Eltern werden da sein, deine Eltern, Tante Lisa, Ashley, Becky, Carina, Dana und sogar Ashleys Vater werden mit dabei sein

der Rest von uns.?

? Nein.

Ich denke, es werden genug Leute da sein, und wenn Ashleys Vater kommt, wird er vielleicht bezahlen.“

„Das haben wir gesagt, ganz zu schweigen von dem großen Hinweis, den Denise bekommen wird.“

Was, wenn unsere Eltern Probleme haben, was, wenn sie denken, wir sollten nicht gehen?

fragte Stephanie.

?

Warum sollten wir Probleme haben?

Müssen Sie jemals das Haus verlassen?

sagte Rita.

»Ja, aber in ihrem Kopf hatten sie nur die Idee, dass du die Stadt verlässt, was würden sie sagen, wenn sie erfuhren, dass wir mit dir gehen?

Glaubst du, sie werden wütend sein ??

? Nichtmal annähernd.

Sie waren nicht wütend, als sie herausfanden, wann sie zusammen schliefen;

es ist nirgends eine so große Bombe wie früher.

Es geht ihnen gut, nichts geht ihnen gut.?

»Glaubst du, es geht uns allen dort gut?

Ich meine nur wir vier ??

»Ich weiß nicht, warum wir es nicht sein sollten.

Wir werden alle Jobs haben, wir bräuchten nur eine Zwei-Zimmer-Wohnung und mit vier Einkommen wird es nichts.

Wir haben zwei Autos und höchstwahrscheinlich werden wir in der gleichen Gegend arbeiten, also wird es in Ordnung sein.

Wir müssen eines Tages erwachsen werden.?

»Ja, aber wie oft werden wir alle zurückkehren können?

Die Chancen, dass wir alle in unterschiedlichen Jobs exakte Tage frei bekommen, sind nicht so groß ,?

sagte Chris.

„Es sollte nicht so schwer sein, im Voraus nach freien Tagen zu fragen,“?

Ich sagte.

Ja, die Tage sind einfach, ich rede davon, ob du eine Woche Freizeit oder so etwas willst.

Seattle ist zwölf Stunden entfernt;

Es macht keinen Sinn, einfach für ein paar Tage am Stück wegzulaufen.

»Ich denke, das können wir herausfinden, wenn wir dazu kommen?

Es klopfte an der Tür und Jim schob seinen Kopf hinein.

?Was ist los?

„Nichts, nur relaxen, kicken und irgendeinen Sechzehnjährigen und Schwangeren zusehen,?

Chris scherzte.

Jim fing an zu lachen, bis der Titel in seinem Kopf klickte.

?Ich hoffe, Sie sehen es zum Spaß und nicht zu Informationszwecken?

„Ja, Vater, nur zum Spaß und zur Folter muss ich zusehen.“

„Welchen Chris du auch immer für den Kanal wählst, weißt du, was gerade auf mtv läuft?

sagte Stephanie.

? Ja.

Jedenfalls bin ich hergekommen, um Randy und Chris auszuleihen, wir transportieren die Kisten vom Dachboden in die Garage, und da sie beide hier sind, sollte es viel schneller gehen.?

Wieso den?

Alles da oben ist so schön und so, warum würdest du es verschieben ??

• Weil die Regale in der Garage zu nichts anderem als zum Staubsammeln genutzt werden.

Als Rita und Randy nach oben gingen, um nach den Bändern zu suchen

viel schneller zurückkehren würde, wenn alles in der Garage wäre, gibt es viel mehr Platz für die Organisation.

„Wem machst du Witze, Dad, Mama hat dir gesagt, dass du das tun sollst, richtig?“

? Ja.

Er will nicht, dass jemand nach oben geht.

Er findet es zu gefährlich?

„Mama hat immer das letzte Wort.

Vor allem, wenn es um jede Art von Handarbeit geht,?

sagte Steph.

? Nicht immer.

Ich habe mindestens zwei der letzten zehntausend Argumente.

Fortschritt.?

»Das beweist nur meinen Standpunkt.

Viel Spaß als Mamas Sklaven für die nächsten Stunden.?

Wir gingen auf den Dachboden und machten ein Kettenseil, da es ein Dachboden mit einer heruntergelassenen Leiter war, damit wir einen schönen Stapel Kisten auf einmal wegräumen und sie dann herausnehmen konnten, wenn der Stapel groß genug war.

Sobald wir ungefähr zwanzig Kartons im Flur hatten, schnappten wir uns, was wir halten konnten, gingen in die Garage und traten in die Hitze, die innerhalb weniger Minuten um dreißig Grad zu steigen schien.

„Ach Scheiße, Dad, du musstest dir einen Tag aussuchen, an dem es draußen 2.000 Grad hat, um draußen körperlich arbeiten zu wollen?“

Chris beschwerte sich.

He, hast du es?

Zum Glück habe ich mich dazu entschieden, es jetzt zu tun, während Randy hier ist, um zu helfen.

Außerdem soll es in den nächsten Tagen regnen, also lieber jetzt als Regen, oder?

sagte Jim.

»Ich würde lieber regnen;

überwindet das Sterben durch Hitzschlag.?

?Und du?

würde auch alles in boxen mischen also wäre es ein doppelschlag.?

„Ahh, ich werde durch das Hemd schwitzen, ich habe nichts gewaschen,“?

Ich sagte.

„Außerdem, denke ich, bedeutet das, dass wir warten müssen, bis es sich abgekühlt hat,?

Chris folgte.

„Ahh nein, wie man im Basketball sagt, T-Shirts auf der Haut, ich will Shirts, in Bewegung bleiben?

sagte Jim.

Überrascht kam Jim sofort zurück, wir zogen unsere Hemden aus, da wir wussten, dass wir es nicht vermeiden würden, die Kisten zu bewegen.

Wir machten ungefähr drei oder vier Fahrten, bevor wir eine Pause von der Hitze einlegen mussten, aber Jim sah nicht so aus, als würde ihn die Hitze überhaupt stören.

? Ausbrennen?

Das ist nichts im Vergleich zu dem, was es war, als ich aufwuchs.“

»Ja, vielleicht sind wir das?

anders gebaut als du.

Aber es ist okay, ich esse in letzter Zeit wie ein Schwein und das könnte mir helfen, ein paar unerwünschte Pfunde zu verlieren,?

sagte Chris.

»Wenn wir fertig sind, sollten wir die letzten fünf Kilo nur noch im Schwitzen verlieren, dem Laufverhalten nach zu urteilen.

Meine Gene haben dich wahrscheinlich übersprungen, weil Steph die Hitze liebt.

„Mädchen, welches Mädchen mag die Sonne nicht?

Solarium, Strand, Bademode, das sind Frauenträume.?

Heute wirst du dich entweder mehr daran gewöhnen oder es noch mehr hassen.

Wir haben gute Wege, wenn du das morgen nicht machen willst, schlage ich vor, dass wir weitermachen.

Wir saugten es auf und machten uns daran, die restlichen Kartons und alles andere vom Dachboden in die Garage zu transportieren.

Wir beschlossen, alles aus dem Dachboden zu holen und in den Flur zu laden, damit wir nicht mehr die Leiter hochsteigen mussten, zumal Chris und ich fast von ihr gestürzt wären.

Stephanie und Rita kamen heraus und sahen zu, wie wir alles bewegten, aber sie halfen nicht, sie sahen uns nur kokett an, wenn Jim nicht zusah, was ziemlich üblich war.

Nach ungefähr einer Stunde haben wir endlich alles in die Garage gebracht, und weil wir tatsächlich so aufgeräumt haben, wie wir es getan haben, und nicht nur herumgesessen und weitergemacht haben, mussten wir bis auf ein paar Dinge nichts organisieren.

Es passte nicht in die Regale und Jim bot an, sich selbst darum zu kümmern, und wir ließen ihn gerne.

Chris und ich gingen in die Küche, um uns abzukühlen und eine Flasche Wasser zu lassen, und ich benutzte ein paar Papiertücher und etwas Wasser, um so viel Schweiß wie möglich abzuwischen.

Als wir alle aufgeräumt waren, gingen wir zurück zu den Mädchen, aber wir fanden nur Stephanie in Chris?

Zimmer.

Woher?

ist Rita?

Eben noch haben sie uns beobachtet ,?

Ich sagte.

»Ich weiß nicht, ich drehte mich um, und sie war weg.

Ich glaube, er ist noch da,?

sagte Steph.

„Ja, sie ist definitiv noch hier, deine Autos sind draußen und ihre Sachen sind immer noch hier,?“

sagte Chris.

„Vielleicht wollte sie deiner Mutter bei etwas helfen, ich werde nachsehen,“?

Ich sagte.

Ich suchte sie im Haus, fand sie aber nicht.

Ich traf Marie im Hinterhof, die etwas machte, das aussah wie ein neuer Garten, den sie gleich anfangen wollte, und fragte sie, ob sie Rita gesehen hatte, keine Würfel, also ging ich zurück zum Haus.

Ich ging noch einmal durch, dass ich sie nicht finden konnte, bevor ich herausfand, dass Stephanie etwas damit zu tun hatte.

Du wirst damit nicht durchkommen und du wirst es nicht bemerken, sie haben etwas geplant, also bin ich zu Stephanie gegangen.

Ich erreichte das obere Ende der Treppe und sie lehnte sich mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht gegen die Tür.

Ich war bereit, es zu füllen, als sich die Schranktür im Flur öffnete und sie mich hineinzogen.

Suchst du nach mir?

flüsterte Rita, als sie mit ihren Händen über meine Brust fuhr.

»Du und?

nein Rita, können wir nicht?

Im Wandschrank?

Wer wird uns sicher hören!?

»Steph?

werde mich darum kümmern, und ich habe versprochen, mich das nächste Mal um sie und Chris zu kümmern.?

„Rita, das ist verrückt, in ihrem verdammten Schrank!

Aber warum bin ich dann so aufgeregt??

„Weil du genauso verrückt bist wie ich und weil ich deinen Schwanz in meiner Hand halte.“

?Ja, das mag ein Teil davon sein, aber trotzdem ist diese ganze Sache nur ??

„Nicht mehr reden Randy,?

sagte Rita, als sie ihre Lippen auf meine presste, um mich zum Schweigen zu bringen.

Zu meiner Überraschung waren Ritas Klamotten schon ausgezogen, sie war nur noch in BH und Höschen, was ich damals ohne Probleme ausgezogen habe.

Meine Shorts und Boxershorts fielen gleichzeitig zu Boden und Rita dirigierte mich zu einem Bereich im Schrank und ließ mich Platz nehmen.

Ich wusste nicht, worauf ich saß, aber es war weich und der Platz war frei.

Sie hat meinen Schrank aufgebaut, um sie so lange zu ficken, wie sie brauchte, um darüber nachzudenken, wann wir mit den Kisten fertig waren und ich sie suchen ging.

Sie kletterte auf meinen Schoß, was aufgrund meiner fehlenden Sicht und meines Bewusstseins, dass ich mich in einer ungewohnten Umgebung befand, meine Sinne stärkte, insbesondere die Berührung. Als sie auf meinem Schoß saß, packte ich ihren Arsch und half ihr, meinen Schwanz in sie zu schieben .

.

Ooooooo yeah Schatz, gib mir den ganzen Schwanz!?

Rita stöhnte.

?Schiebe alles in Randy!?

Wir haben darauf geachtet, dass wir nicht zu viel Lärm machen, dass wir uns nicht gegenseitig ausflippen, aber sie hatte ihre Arme um meinen Hals, als sie mich ritt, damit sie kontrollieren konnte, wie fest sie mich drückte.

Ihre Pobacken waren kalt in meinen Händen, wahrscheinlich weil sie nackt im Schrank lag, aber ihre Muschi war so heiß und feucht wie immer, wenn ich sie immer wieder auf sie herunterzog.

Mmmm Baby, reite diesen Schwanz Rita, reite ihn Baby,?

Ich stöhnte, als sie in mein Ohr biss.

„Ja, Schatz, ich werde diesen großen Schwanz reiten.

Ich sehe dir nur zu, wie du deine Muskeln schwitzt?

Ich musste dich ficken, meine Muschi hat nicht gewartet, bis wir nach Hause kamen.?

„Du musst es nie nehmen, wenn du willst, du weißt, dass ich nicht gegen dich kämpfen werde.“

„Ich weiß, aber ich mag es, wenn ich noch feuchter werde, weil du Angst hast, erwischt zu werden.

„Okay, wir haben einen Schrank für mindestens weitere sieben Minuten Paradies.“

Sie stand auf und drehte sich zu mir um und setzte sich wieder auf meinen Schwanz.

Ich konnte ihre Hände auf meinen Knien spüren, als ihre Muschi meinen Schwanz immer und immer wieder verschluckte, was ich in diesem Moment wirklich sehen wollte, wir hatten kaum Sex in dieser Position.

Ich legte meine Hand um ihre Brüste und zog sie wieder hinein und küsste sie auf den Hals und die Wange, als sie vom Sitzen zum Schleifen wechselte.

Ich drückte ihre Brüste so fest, dass die Umrisse meiner Hand definitiv dort blieben.

Wir sahen, wie zwei Schatten etwas Licht blockierten, wodurch ein Spalt unter der Tür entstand, und wir blieben stehen, weil wir befürchteten, es könnten Jim oder Marie sein.

Klopfen!

Klopfen!

Klopfen!

„Dam, seid ihr beide schon fertig hier?

Das soll schnell gehen, verstehst du?

wir hörten Steph ihren Kopf in die Dunkelheit stecken.

?Wir machen Schluss, raus hier, ihr sollt aufpassen!?

sagte Rita.

„Ich bin, niemand kommt, ich werde dir ein Zeichen geben, wenn jemand kommt, lass es schnell sein.“

„Es tut mir leid, aber wir wissen nicht, was schnell bedeutet, wenn es um Sex geht.“

„Wenn du nicht willst, dass dein Vater misstrauisch ist, wo ihr beide seid, solltest du es vielleicht wissen.“

„Wieder ist es deine Aufgabe, ihn fernzuhalten, jetzt geh weg und verschwende wertvolle Zeit mit Sex!“

„Verfolge mich nicht, ich gehe, wenn ich frage, oder ich bleibe und beobachte!?

„Geh, bleib, ist mir egal, schließ einfach die Tür, bitte, bevor jemand vorbeikommt!?

„Das nächste Mal muss ich aufpassen, diese Leute haben Sex im Schrank.“

Sie kicherte und schloss die Tür und wir sahen ihren Schatten vor der Tür verschwinden.

Während Rita versuchte, Stephanie vom Schrank wegzubekommen, hörte sie nicht auf, mich zu ficken, sie hüpfte im Takt mit Worten, die dem Schreien von Stephanie entsprachen, aber sie hörte nie ganz auf zu ficken.

Sie stand auf und zog mich mit sich zur Wand, sprang dann auf meinen Schoß und legte meinen Schwanz auf ihre Muschi und glitt darüber.

„Uuuuuugh, ich werde Stephanie umbringen, wenn wir hier rauskommen,“

Rita flüsterte.

Machen Sie sich keine Sorgen.

Sie hat das absichtlich getan, um dein Blut auszublasen.

„Ich mache mir nur Sorgen, dass dein Blut in den nächsten Minuten fließen wird.“

?Darum brauchst du dir keine Sorgen zu machen?

sagte ich, als ich sie ein paar Mal erstochen habe.

»Du weißt, dass ich lange gehen kann, Stephanie wird mich nicht weich machen oder so?

Dann zeig es mir, fick die nächsten fünf Minuten die Scheiße aus mir heraus.

Ich packte sie unter den Arsch und stieß meinen Schwanz immer wieder in ihre Muschi.

Sie musste ihre Beine um mich legen, damit sie nicht überall hin schaukelten.

Wir hörten nur das Klatschen unserer Haut und das Atmen ins Ohr des anderen.

Sie bewegte sich bald davon, an meinem Hals baumelnd zu liegen, um ihre Arme fest um ihn zu drücken und mich vollständig von ihrem Körper bestrafen zu lassen, wie ich es für richtig hielt, und der Mann war ich, der ihn bestrafte.

Ich ließ es fallen, fuhr weiter, bis wir die Mauer erreichten, und bog es.

Ich fand ihre Muschi im Dunkeln und zwang mich zurück in sie, ohne ihr die Möglichkeit zu geben, sich darauf vorzubereiten.

Scheiße!

Was war das Randy?

Das war so verdammt gut!

Mach es nochmal !?

Rita flüsterte.

Ich zog mich zurück, fand sie, wie zuvor, und rannte ihr ein zweites Mal in die Arme.

Sie versuchte, sich zu fangen, bevor sie laut schrie oder stöhnte, aber es glitt ein wenig über ihre Lippen, bevor sie es schaffte, ihn zu fangen.

Ich legte meine Hand auf ihren Mund, um sie wissen zu lassen, dass sie ruhig sein sollte, und ich packte sie an der Faust ihrer Haare und bog sie mit meiner anderen Hand nach hinten.

Ich gab ihr lange starke Stöße, die wir beide gnadenlos liebten, weil sie sie akzeptierte, aber sie genoss wirklich die gedämpften Geräusche, die sie aus ihrer Hand herausließ, um ihren Mund zu bedecken.

Ja, Randy, ja!

So gut!

Fick mich weiter wie dieses Baby!?

Ich ließ ihre Haare los und packte sie an den Hüften, damit ich sie richtig schlagen konnte.

Ich wusste nicht, wie viel Zeit wir noch im Schrank hätten, also wollte ich jede verbleibende Sekunde zählen.

Immer wieder stieß ich so hart mit ihr zusammen, dass es sich anhörte, als würde jemand mit einem Gürtel ausgepeitscht.

Ich hörte, wie sie versuchte, alles zu packen, woran sie sich festhalten konnte, aber ich gab nicht auf.

Ich wusste zumindest, dass Stephanie uns verzerrt hatte, aber das war mir egal.

Ich mochte es wirklich, dass sie mich von Rita ficken hörte;

es gab mir einen Schub von Ego.

Auf meiner kleinen Reise mit Macht war ich so aufgeregt, dass ich dachte, ich könnte Rita härter ficken und sie in einen kleinen Lärm versetzen, den Steph hören und eifersüchtig werden könnte, und das tat ich.

Ich fickte sie ein bisschen härter, ein bisschen härter und ein bisschen härter, bis Rita das Gleichgewicht verlor und nach vorne stolperte und ich mit ihr hineinging.

Sie muss sich an der Tür festgehalten haben, denn sie öffnete sich in Sekundenschnelle und unsere nackten Körper stolperten aus dem Schrank.

Ich verließ mich ein wenig, ok, viel, so sehr, dass ich uns tatsächlich zwang, aus dem Schrank zu stolpern.

Das plötzliche Licht, nachdem wir die ganze Zeit im Dunkeln waren, lenkte unsere Augen ab, sodass wir nicht sofort etwas um uns herum sahen, aber nach einer Weile konnte ich Stephanie direkt vor uns stehen sehen und Chris etwas weiter weg

Gelächter im Flur.

»Haha, was zum Teufel!

Ich habe das noch nie in meinem Leben gesehen!?

sagte Chris.

„Chris halt die Klappe!“

Ich sagte.

?Jemand wird dich hören!?

„Wenn sie dich nicht aus dem Schrank fallen gehört haben, werden sie mich sicher nicht hören!?

„Wirst du Steph einfach stehen lassen oder uns beim Aufstehen helfen?“

fragte Rita, ihre Beine zitterten nur leicht.

Ich glaube, sie kam, kurz bevor wir in den Flur tauchten.

Ein Wenig von beidem.

Weißt du, ich habe dich hier auch ficken gehört.

Es klang, als würde jemand applaudieren.

Ihr beide fickt zu hart,?

sagte Steph.

Wir kamen schließlich zusammen und gingen zurück zum Schrank, mein Penis und meine Titten schwankten in der Luft, als ob es niemanden interessierte, und der Geruch von Sex durchdrang mich jetzt

Flur, nachdem ich so lange im Schrank war.

Ich wusste nicht, was wir tun würden, wenn wir wieder in den Schrank gingen, fertig waren oder uns angezogen hatten und herauskamen, aber wir würden nicht draußen bleiben.

Wir gingen zurück und schlossen die Tür und standen einfach nur da und lachten, ohne zu wissen, was wir als nächstes tun sollten.

»Also ähm, das war umständlich.

Bleiben wir jetzt hier??

Ich habe gefragt.

Hier zu sein, wird noch unangenehmer, aber wenn du weitermachen willst, um fertig zu werden, kannst du das tun.

Ich kam an, sobald sich die Tür öffnete, ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht ist, haha.?

»Ich kann diese Zeit damit verbringen, mich anzuziehen und von hier zu verschwinden.

Und es ist gut, dass zumindest einer von uns seinen Abschluss gemacht hat, das heißt, wir sind nicht abgestürzt

für nichts.?

„Ich mochte diesen Teil irgendwie, nur eine sanftere Landung wäre beim nächsten Mal schön.

Wir zogen uns im Dunkeln an, was länger dauerte als wir erwartet hatten, da unsere Kleider im Schrank herumwanderten.

Als wir uns endlich angezogen hatten, öffneten wir langsam die Tür, um sicherzustellen, dass Jim oder Marie nicht in der Nähe waren (ich wusste immer noch nicht, warum wir uns vor Marie versteckten) und schlichen hinaus.

Wir erreichten Stephanies Tür, bevor sie und Chris aus dem Zimmer kamen und uns auslachten.

„Nun, na, na, schau, wer hat sich entschieden, in die Realität zurückzukehren?

Chris scherzte.

„Das war der lustigste Scheiß, den ich je gesehen habe!

Ritas Titten schaukelten, als sie mitten in einem Orgasmus zu Boden fiel und Randy die ganze Zeit noch drin war!?

sagte Stephanie.

?

Du kannst ruhig sein!

Es war nicht so lustig, dass ich deswegen fast meinen Orgasmus verloren hätte, oder?

sagte Rita.

Haha, ich bin froh, dass ich was weiß?

ist wichtig.

Beim Sex erwischt zu werden ist nicht annähernd so wichtig wie zu gehen.

Ich muss deine Denkweise teilen ,?

sagte Chris.

?

Erstens wissen es bereits alle, also ist es kein Schock.

Wenn sie uns erwischen, könnte es eine gute Idee sein, auszusteigen, oder es könnte sinnlos sein.

Und drittens, jeder weiß, was es ist ??

„Wenn es kein Problem gibt, warum sollte ich mich dann im Schrank verstecken?“

fragte Stephanie.

Kann ich das beantworten?

Ich sagte.

Begeisterung.

Sie lässt sich fast gerne erwischen.

Sofort drückt er ihren Saft aus.?

»Ja, klingt in etwa richtig.

Gehst du jetzt rein?

Wir haben dort aufgeräumt und der Geruch von Sex ist fast verschwunden.

Wir werden Sie etwa acht Minuten lang decken, das sollte lang genug sein.

„Bitte putzen Sie Ihre Zähne länger als acht Minuten, wenn Sie dort stehen, heben Sie besser Ihren Stuhl an, weil Sie eine Weile draußen sein werden,“

sagte Chris.

?

Haha ja natürlich.

Nun, wenn du nicht hineingehst, gehen wir nach Hause.

Wir müssen uns umziehen und uns fertig machen.

Mama wartet wahrscheinlich darauf, dass wir zurückkommen, oder?

Ich sagte.

»Ja, wir sollten uns auch vorbereiten.

Solange Stephanie nur einen Haarschnitt braucht, kommen wir auch mit einem dreistündigen Zeitsprung zu spät.

Im Ernst, wer braucht so viel Zeit??

fragte Chris.

„Du musst hart arbeiten, um so gut auszusehen, dass du mich besser schätzt,“?

antwortete Stephanie.

„Sie werden sich fast streiten und Sex haben, das ist unser Zeichen, dass wir gehen.“

Rita scherzte.

»Vielleicht, vielleicht auch nicht, je nachdem, wie der Kampf ausgeht.

Wenn ich du wäre, würde ich hier verschwinden, bevor Dad etwas findet, was ich tun könnte, wenn du ausgehst.

»Ja, das klingt nach einer guten Idee.

All diese Kisten und zufälligen Dinge waren kein Witz.

Bis heute Abend.

Versuchen Sie, nicht zu spät zu kommen, es werden heute Abend ungefähr fünfzehn Leute sein.?

Wir verließen das Haus und gingen zurück zum Auto und fuhren nach Hause.

Die Heimfahrt war ruhig und unbeholfen, aber lächerlich ruhig und unbeholfen.

Wir versuchten beide, das Lachen zurückzuhalten, und Rita fand es viel schwieriger, da sie sich auf die Fahrt konzentrieren musste und nicht so sehen konnte, was ich tat, wie sie wollte.

Ich konnte nicht anders, als besser zu lachen, da ich alle paar Sekunden lächelte, bis ich mich nicht mehr zurückhalten konnte.

„Ich kann nicht glauben, dass wir aus dem Schrank gefallen sind!“

sagte ich und brach in Gelächter aus.

„Ich weiß schon, Arsch nackt!

So etwas würde nur uns passieren!?

sagte Rita.

»Kannst du dir vorstellen, ob Jim in diesem Moment die Treppe heraufkam?

Es gibt nichts, was wir sagen können, um das loszuwerden.

Wozu haben wir den Schrank nackt geputzt, weil es zu heiß war??

„Es war ziemlich heiß und ich habe nichts von dem getan, was Jim und Chris getan haben.“

„Ich glaube nicht, dass er zu wütend sein würde, er würde wahrscheinlich schroff zu uns sprechen oder so etwas, aber nichts Dauerhaftes.

Dafür ist er zu nett.

„Zu nett, um einen Bruder und eine Schwester zu bestrafen, die Sex in seinem Schrank hatten.

In was für einer Welt leben wir, in der dieser Satz in Ordnung ist, haha.?

„Eine, in der wir endlich existieren können, besonders wenn wir nach Seattle ziehen.“

„Ich kann es kaum erwarten, aber ich kann noch einmal warten, es ist schwer zu erklären.“

Ich weiß, was du meinst.

Du willst dich beeilen und gehen, damit wir allein sein können, aber du willst nicht gehen, weil du alles zurücklassen würdest.

Mir geht es ähnlich.?

? Ja.

Eine Tür schließt und die andere öffnet sich.

Vielleicht können wir in einer Weile zurückgehen und die Hintertür wieder öffnen.

Vielleicht haben wir hier noch etwas zu erledigen.?

Ja vielleicht.

Wer weiß, vielleicht ändern sich die Dinge, vielleicht ziehen wir für immer zurück.?

„Wir sollten wegziehen, bevor wir zurückziehen können, aber ja, das kann passieren.“

Wir gingen zurück zum Haus und gingen zu meinem Vater hinüber, der auf der Veranda saß und wie früher auf die Straße starrte.

Wir erkannten meinen Vater und waren schon auf dem Weg ins Haus, als Rita mich ermutigte, mit meinem Vater zu sprechen.

Sie sagte nichts, aber ich wusste, worüber wir reden sollten, und um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, darüber zu sprechen, weil Dad ihre Meinung über etwas ändern könnte, aber sie hatte recht, wir erforderlich

ein Update darüber, wie er sich fühlte, Angst oder nicht, ich musste derjenige sein, der ihn danach fragte.

Hey, was?

ist der Vater, alles in Ordnung ??

fragte ich, als ich mich neben ihn setzte.

„Ja, alles ist gut, wie gut ist es, warum fragst du?“

erwiderte der Vater.

»Ich weiß nicht, ich wollte nur sehen, wie es dir geht?

?

Du wolltest sehen, ob ich meine Meinung über dich geändert habe, habe ich recht ??

»Nein, ich meine, nicht wirklich, ja, irgendwie, wahrscheinlich.

Okay, ja, bin ich.?

Dad lachte und streichelte meinen Rücken.

»Du warst nie ein guter Lügner, Sohn, das hast du von mir.

Deine Mutter konnte all die Lügen, die ich ihr erzählt habe, aus einer Meile Entfernung sehen.

„Ich weiß nicht, ich glaube, ich kann dir ab und zu etwas zuschieben,“?

Ich scherzte.

Ja, du bist.

Ich kann Ihnen sagen, dass Sie sich Sorgen machen, dass ich irgendwann realisieren werde, was ich vereinbart habe, und sich aufregen, aber das werde ich nicht.

An etwas muss man sich noch gewöhnen, aber ich schaffe das.?

Ich wollte nicht?

Wenn du nicht über diesen Vater reden willst, müssen wir nicht ??

»Ist schon okay, ich bin froh, dass du es an meiner Stelle erwähst, zumindest versuchst du nicht, die Situation zu vermeiden.

Es ist nicht Ihr alltägliches Problem, nun, ich werde nicht Problem sagen, es ist nicht Ihr alltägliches Szenario.

Dies ist eines der Dinge, an die man sich lange gewöhnen muss.

Nachdem ich dich als Bruder und Schwester erzogen habe und gesehen habe, dass sie auf eine bestimmte Art und Weise miteinander umgehen, dauert es eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat, sich komplett anders zu verhalten, was sicherlich nicht oft vorkommt, naja, das ist bei uns nicht der Fall oft.

Wie auch immer, ich höre Geschichten über den Süden.?

„Ich weiß nicht, was Sie über den Süden hören, aber Rita und ich sind ein Sonderfall.“

»Ja, ich sehe das, und ich werde mich um Ihren Fall kümmern, wenn Sie die Regeln, die ich Ihnen auferlegt habe, nicht erneut befolgen.

Ernsthaft, unter der Dusche?

Hast du gedacht, dass alle im Haus taub sind?

»Das war alles Rita.

Ich habe nur versucht, rein und raus zu waschen.

Es war alles sie.?

„Noch einmal, das ist eine schreckliche Lüge, und ich musste dich nicht ansehen, um es zu erzählen.

Kein Mann in der richtigen Stimmung würde sich weigern, Sex mit einer Frau zu haben, die Sex mit ihm haben möchte, es sei denn, er hat Beziehungsprobleme oder ist Jungfrau, und das ist hier nicht der Fall.

Du könntest, du weißt nie, was du vielleicht hörst oder zu hören glaubst.

„Diese Geräusche sind keine Geräusche zum ersten Mal, und wenn du Probleme in einer Beziehung hast, werde ich es dir gleich erklären, Sohn oder nicht, sie ist immer noch mein kleines Mädchen, du machst Witze mit ihr, ich mache Witze mit dir

.?

„Es ist eine Sache, dass du dir um deinen Vater nie Sorgen machen musst, das verspreche ich.“

Er sah mich an und lächelte.

Wie verliebt sich ein Kind in seine eigene Schwester?

»Um ehrlich zu sein, Dad, ich habe keine Ahnung, dass es passiert ist.

Sie ist das Beste, was mir je passiert ist.

Ich habe ihr gesagt, dass ich statt ihr eine Kugel nehmen werde, und ich habe zwei genommen, und ich habe es wieder getan.

? Ja.

Ich hatte nie Gelegenheit, Ihnen dafür zu danken.

Ich weiß nicht, ob Sie es wissen, aber der Arzt sagte, wenn Rita getroffen würde, wäre sie tot, also haben Sie ihr tatsächlich das Leben gerettet.

Daran kann ich mich nicht erinnern, aber ich fühle mich so viel besser, wenn ich weiß, dass ich getroffen wurde und nicht sie.

Es gab keine Chance, dass diese Kugel sie berührte, keiner von ihnen, nicht einmal Ashley.“

»Oh ja, Ashley.

Der Arzt sagte dasselbe über sie.

Sie war auch im Krankenhaus, obwohl Rita ihr das Rückgrat durch den Bauch herausreißen wollte.

Sie hat deine ganze Behandlung bezahlt, alles.

Ich denke, es ist einfach, wenn dein Vater ein Milliardär ist.

»Sie hat ihren Vater tatsächlich zum Besseren verändert.

Seit dieser Nacht ist er ein neuer Mensch.

Und alles, was es brauchte, war, dich zu erschießen, um einen kleinen Sinn daraus zu machen.

»Ja, das habe ich gesagt.

Sie lief durch die Stadt und entschuldigte sich bei allen, denen gegenüber sie snobistisch war, und erklärte sich bereit, eine Sache zu tun, um diese Person dazu zu bringen, zu versuchen, sich selbst zu korrigieren.

?Res.

Ich wette, jeder hatte einen großen Tag mit solcher Macht über sie, haha.?

• Ein Mädchen hat sie gezwungen, alle Schulden ihrer Familie zu begleichen, was ihr nichts bedeutet.

Ein anderes Mädchen hatte sie in einer Wanne mit Schlangen und Spinnen liegen, und dieser Typ musste sie eine Woche Zivildienst leisten, sie war in einem orangefarbenen Overall auf der Autobahn und sammelte zwölf Stunden am Tag Müll.?

»Und sie hat tatsächlich alles getan?

Ich muss sagen ich bin überrascht und begeistert.

Normalerweise sagen die Leute, dass sie sich geändert haben, glaube das nicht, aber hat sie das wirklich befolgt??

? Ja.

Für alles.

Ich war genauso überrascht wie du.?

• Familienschulden abbezahlen?

Weißt du, wir haben eine Hypothek und ein College und andere Dinge?

»Nein, Dad, wir müssen das nicht tun.

Obwohl ich gerne dafür bezahlen würde.?

Okay, weil wir das nicht machen müssen, lasse ich dich die Hypothek bezahlen, die nächste Rate ist in zwei Wochen fällig, tausend Dollar, denkst du, du wirst das Geld rechtzeitig haben?

„Nein, aber mit dieser Beförderung, die du bekommen hast, weiß ich, dass du es tun wirst,“?

Ich lachte.

„Weißt du, wie viele Dinge passieren mussten, damit ich diese Beförderung bekommen habe?

Jim ist gerade gegangen und die Party war die Tochter von jemandem, den Sie kannten, und Sie haben gerade die Kugel für die Tochter der besagten Party genommen.

Wie stehen die Chancen, dass das passiert?

Es wird nie wieder so ablaufen, selbst wenn es jemand in einem Film niedergeschrieben hat.?

»Wahrscheinlich nicht, aber zum Glück war es so.

Alles hat sich am besten entwickelt.

Aber es dauerte eine Weile.?

? Ja.

Wir gehen besser rein und räumen auf.

Die Mädchen sind wahrscheinlich gerade unter der Dusche und du siehst aus, als könntest du es gebrauchen.

Was hast du heute gemacht??

• Hilf Chris und Jim, all ihre Habseligkeiten vom Dachboden in die Garage zu transportieren.

„Marie hatte sich monatelang für ihn eingesetzt, ihn angeblich endlich in eine Ecke gedrängt.

Nun, zumindest bin ich nicht runtergegangen, ohne mich vorher zu erklären.

Sie sollten sein Büro bei der Arbeit sehen.

?

Sie sollten sein Büro zu Hause sehen.

Da ist nirgends Dreck.

Es ist kein Bleistift vorhanden.

Aber überall sonst im Haus gibt es Schmutz und Unordnung und es könnte ihn weniger interessieren, haha.?

„Es ist in Ordnung, zu duschen, bevor wir zu spät kommen, und nicht die Frauen, das können wir nicht haben.“

? Ja?

Du würdest nie das Ende hören.

Nettes Gespräch, Papa,?

sagte ich, bevor ich hineinging.

»Ja, gutes Gespräch.

Hin und wieder ziehen wir eines dieser guten Gespräche heraus.

Ich schloss die Tür und ging zu unserem Zimmer, wo Rita im Spiegel stand, mit vollen Koffern mit Make-up und Haarprodukten in der Schublade und Make-up mit einem Handtuch um ihre Taille und ihr Haar gewickelt und mit diesen losen Beinen zwischen ihren Zehen.

laufen wie ein Pinguin.

Es war, als würde sie sich in eine ganz neue Person verwandeln.

?Dass Sie sich für ein normales Abendessen etwas übertrieben anziehen, finden Sie nicht??

Ich sagte.

„Ich werde immer noch Zivilkleidung tragen, ich habe mich gerade entschieden, meine Nägel und Zehen zu lackieren und in der Zwischenzeit ein neues Make-up auszuprobieren, verurteile mich nicht.

Du hattest also ein gutes Gespräch mit deinem Vater ??

?Ja bin ich.

Bei uns geht es ihr immer noch gut.

Wir sind so ziemlich wieder normal, nur mit dem zusätzlichen Detail, wie er mir den Kopf gebrochen hat, als ich dich geschlagen habe, aber im Grunde ist es alles dasselbe.?

?Es ist gut zu wissen.

Jetzt, da ich meinen Vater in meiner Ecke habe, werde ich zu meinem Vater weinen und ihm sagen, dass du an allem schuld bist, wenn du mir nicht die fünf kaufst, die ich im Laden gesehen habe.

Rita scherzte.

? Lustig.

Ich erwähne nur jedes zufällige Mal, wenn wir Sex hinter seinem Rücken hatten und darüber gelogen haben.?

„Berühren“.

Du gehst besser duschen, in einer Stunde sind wir weg.?

„Ich kann bis zu fünfzehn Minuten warten, bevor wir gehen, um zu duschen, und ich werde immer noch bereit sein.“

War es ein Frauenwitz?

Es braucht Zeit, bis ein Produkt so gut aussieht.

Männer haben nicht viel Arbeit, deshalb arbeiten sie immer so schnell.

„Nein, wir brauchen nur keine Stunden für Dinge, von denen wir bereits wissen, wie man sie zusammenstellt.“

? Yeah, yeah, was auch immer.

Nun, du hast die Gelegenheit verpasst, mit mir zu duschen, also musst du dort auf dich selbst aufpassen.

Du bist sowieso schnell, also sollte es wichtig sein, oder haha.?

? Ja.

Selbst wenn ich eine Stunde brauchte, würde ich immer noch meine Haare machen.

Ich werde wiederkommen.?

Ich rannte hinaus, bevor Rita das letzte Wort hatte, und vergaß alles, was ich normalerweise mit ins Badezimmer nehme.

Ich nahm ein Handtuch aus dem Schrank und arbeitete.

Ich drehte das Wasser auf und stellte fest, dass nur noch wenig warmes Wasser übrig war, also brauchten wir einen neuen Warmwasserbereiter oder alle im Haus duschten dreißig Minuten lang.

Ich stieg ein und versuchte, schnell zu sein, während das Wasser noch etwas heiß war, aber nach zwei Minuten war alles weg und ich wurde in eine kalte Dusche gezwungen, die ich so sehr hasste.

Die Tür öffnete sich und ich hörte jemanden in Schubladen stöbern, in denen der ganze Beauty-Scheiß aufbewahrt wurde.

„Vielleicht möchte ich mich beeilen, Randy, es ist nur noch ein wenig heißes Wasser übrig.“

sagte Rita.

? Ja?

nicht mehr.

Es dauerte volle zwei Minuten, bis das Wasser unter den Gefrierpunkt fiel.?

„Nun, wenigstens habe ich gut geduscht, das ist doch wichtig, oder?“

Rita scherzte.

„Warte, bis ich rauskomme, was in der nächsten Minute sein sollte, dieses Wasser ist verdammt kalt!“

„Das wird schon, das ist besser, als den Dreck und den Schweiß am Tisch sauberer Leute zu riechen.“

»Ja, ja, ich gehe aus.

Du kannst ein Badezimmer haben, ich ziehe mich im Zimmer an.?

Als ich vorbeiging, jagte sie mich und zog ein Handtuch an, und als ich sie ansah, sah sie mich im Spiegel an und lächelte.

Ich zog ihr Handtuch herunter und drehte sie herum und pflanzte sie auf das Waschbecken, mit nacktem Hintern und allem, und drückte meine Lippen auf ihre, als ich sie fühlte.

Sie legte ihre Beine um mich und gab mir völlig nach, als ob sie nichts mehr wollte, als sie genau dort bei offener Tür zu ficken, aber ich wusste, dass es zu riskant war, und wir hatten einen engen Zeitplan, also ich

musste ihr blaue Bälle geben oder was immer man über Mädchen sagt.

Was?

Nein!

kannst du mich so aufwärmen und dann aufhören, komm zurück!?

»Bei weit offener Tür?

Wir können nicht, und wir müssen uns bereit machen zu gehen.?

»Ahhh, du großer Idiot.

Das ist nicht das Ende.

Wir sitzen heute Abend nebeneinander, ich kümmere mich darum.

Wirst du mich heute trotzdem rausholen?

„Nur du kannst mir drohen, Sex mit dir zu haben, haha, nur du.“

»Du lachst und ich nicht.

Bestellen Sie nichts, was Sie mit Ihren Händen essen müssen ??

Sie lächelte mich an, als ich das Badezimmer mit einem halb hängenden Handtuch verließ, während ich versuchte zu verstehen, was sie zuletzt gesagt hatte.

Ich verstand, wovon sie sprach, und egal, was ich bestellte, es würde mich immer noch nicht davon abhalten, es zu essen, zum Teufel, an den meisten Tagen schmeckte es besser als Essen.

Ich zog Khakishorts und ein Poloshirt an und wartete auf dem Bett darauf, dass Rita hereinkam und sich anzog.

Ich hörte das Auto anhalten und sah aus dem Fenster, wie Tante Lisa in ihrer Arbeitskleidung, die sie wahrscheinlich nicht in einem Restaurant getragen hätte, aus dem Auto stieg, was bedeutete, dass sie die Kleidung ihrer Mutter inspizieren würde, was auch so ist

bedeutete noch eine halbe Stunde vor Abflug.

Rita kehrte mit schön ordentlichem Haar und strahlendem Körper ins Zimmer zurück, als hätte sie sich gerade mit Babyöl eingerieben.

?Glanz viel?

Es ist nur ein normales Abendessen, kein Grund, zu gehen, oder?

Ich sagte.

„Nein, das ist meine neue Lotion, der richtige Zeitpunkt, sie auszuprobieren, findest du nicht?“

„Wenn wir gehen, kommt Tante Lisa einfach unbekleidet hierher.“

„Okay, was bedeutet, dass ich noch mindestens dreißig Minuten Zeit habe, mich vorzubereiten.“

Ich hob ungläubig die Hände.

Komm schon, wir haben gerade darüber gesprochen!

Du musst all diese Dinge nicht tun, es geht dir gut, wie geht es dir, ohne all diese vorbereitenden Dinge.

Ich will nicht okay sein, ich will gut aussehen.

Ich wette, ich bin auch nicht der Einzige.

Manchmal haben Frauen Tage, an denen sie gut aussehen wollen;

das ist einer dieser Momente.

Uh, okay.

Ich werde hier liegen, während ihr alle gut ausseht, holt mich auf, wenn ihr fertig seid.

In fünfzehn Minuten war ich geduscht und angezogen;

Sie haben damals kein Handtuch abgeholt.?

„Du machst Witze, ich wette, wenn du verwöhnt zum Essen gehen würdest, würdest du eine andere Meinung haben.“

Ich lächelte und legte mich auf das Bett, während sie sich vorbereitete.

Mama und Tante Lisa gingen mehrmals an der Tür vorbei und trugen jedes Mal ein anderes Hemd oder einen anderen Rock oder ein anderes Kleidungsstück.

Ich stellte mir vor, wie Dad in seinem Zimmer oder unten auf der Couch dasselbe tat wie ich.

Schließlich, etwa eine halbe Stunde später, waren alle Frauen mit ihrem Aussehen zufrieden und wir konnten endlich durch die Tür gehen.

Alle Frauen beschlossen, in Tante Lisas Auto mitzufahren, und mein Vater und ich fuhren in seinem Auto mit.

Am Ausgang hatten wir eine kleine Debatte darüber, welche Route am schnellsten dorthin führt, also haben wir aus einer eigentlich einfachen Fahrt ein spontanes Rennen gemacht.

Wir fuhren ein paar Seitenstraßen, bevor wir auf den Highway kamen, um diesen ständig wechselnden Ampeln auszuweichen, und schließlich standen wir auf dem Parkplatz und warteten darauf, dass die Frauen dort ankamen.

Wir waren nicht die ersten dort, alle Wilsons saßen schon in ihren Autos und warteten darauf, dass alle anderen kamen, aber immerhin haben wir dort die Mädels geschlagen.

Sie tauchten etwa drei Minuten später auf und waren überrascht, uns vor einem gelehnten Auto zu sehen.

Wie?

hast du uns hier geschlagen?

Wir sind definitiv den schnelleren Weg gegangen ,?

sagte Mama.

„Es geht nur schneller, wenn du nicht mitten in der Stadt in eine Ampel fährst, was ich wette, du bist,?“

sagte der Vater.

»Nur alle.

Wir sind auch ein paar rote Ampeln gefahren, um die Zeit wettzumachen ,?

sagte Rita.

„Nun, hier schlagen wir euch alle, damit keiner von euch einen Keks bekommt,“?

Chris sprang ein.

„Wie lange denkst du, bis das Sundance-Team auftaucht?“

fragte Jim.

„Vier Mädchen und ein Gerichtsdiener, ihr Helikopter müsste jeden Moment landen“, sagte er.

Steph lachte.

»Nun, sie müssen sich beeilen, ich sterbe.

Die Leute reden immer über diesen Ort, als wäre es das Beste, was es gibt, ich möchte es unbedingt versuchen,?

sagte Marie.

Ja, alles, was Rita tut, ist über Hühnchen-Parmesan als sein göttliches Geschenk an den Menschen zu sprechen, also verstehe ich das, aber ich bin wieder in der Stimmung für Spaghetti, eine Wahl der Wahl,?

sagte Tante Lisa.

Wir unterhielten uns noch ein paar Minuten, bis ein Cadillac-Truck auf dem Parkplatz ankam, der groß genug aussah, um alle zusammen zu landen.

Es passt kaum in die Linien.

Als er parkte, öffnete sich die Hintertür und Becky, Dana und Carina flogen mit all ihren Miniröcken aus dem Auto und lachten, und Ashley und ihr Vater stiegen ruhig von den Vordersitzen, ihr Vater fuhr.

Er ging zu uns hinüber und kam zuerst zu mir und streckte seine Hand aus, um mich zu drücken.

„Es ist schön, dich wiederzusehen, Randy, wie geht es dir die ganzen Tage?“

»Guter Mr. Jennings, alles ist gut.

Probleme vermeiden und alles?

Ich sagte.

?

Ich bin froh, das zu hören, Sohn, ich bin wirklich froh, das zu hören.

Und wie geht es dir, Mike?

„Es könnte nicht besser sein, Sir.“

Es hat sich in den letzten Wochen einfach alles ergeben,?

sagte der Vater.

? Gut gut.

Mrs. Stevens, Mrs. Wilson und Mrs.

Stevens?

Ich sterbe ??

fragte Tante Lisa.

„Du hast es erraten, ich bin Annas kleine Schwester Lisa, ein wunderschöner Truck,?

sagte Tante Lisa.

„Um ehrlich zu sein, ich hasse es, es ist schwer, genug Parkplätze dafür zu finden, aber Ashley wollte es, also habe ich es ihr besorgt, aber sie ist lange nicht damit gefahren, warum nicht Herrin?

„Ähhh, ich brauche dieses große Ding nicht mehr, mir reicht ein kleines Auto“,?

sagte Ashley.

? Oh, in Ordnung.

Ich verkaufe es einfach und kaufe dir dann ein kleines Auto.

Wie läuft das Geschäft, Jim?

„Es läuft wirklich sehr gut, ich fange an, meinen Namen zu bekommen,“?

Jim antwortete.

„Nun, vielleicht sollten wir zu dir nach Hause gehen und du kannst für uns alle kochen?“

„Da jeder isst, haben wir fast nichts zu essen.“

Jim lachte.

»Das kann ich mir vorstellen, haha.

Nun, schöne Grüße, lass uns zu diesem versteckten Juwel des Restaurants gehen, von dem alle reden.

Ich habe die Rechnung, also kannst du verrückt werden.?

Wir gingen alle ins Restaurant, fünfzehn von uns.

Mehr von uns gingen als die Leute, die an den Tischen saßen.

Wir standen nicht lange an der Tür, als Denise aus dem hinteren Teil kam und uns alle anhielt, die vor ihr standen.

„Hey Randy, hey Rita, sind all diese Leute bei dir?“

fragte Denise.

„Ja, wir haben uns entschieden, dieses Mal die ganze Crew mit zum Gericht zu bringen.“

Ich sagte.

?

Ihr bringt jedes Mal mehr Leute mit.

Wenn du so weitermachst, werden wir satt!?

? Zu?

ist der Plan.

Bei so gutem Essen sollte jeder in der Stadt davon wissen ,?

sagte Rita.

Wie viele haben Sie?

Wir schieben ein paar Tische zusammen, damit ihr zusammensitzen könnt.

Mr. Jennings zählte seine Köpfe und trat vor alle.

»Wir haben vierzehn Damen?

Denise hat dich angerufen?

Freut mich, Sie kennenzulernen, ich bin Jack Jennings.?

„Hallo, Hr.

Jennings, ja, das ist Denise.

Auch Ashleys Nachname ist Jennings.?

»Ja, sie ist meine Tochter, ich weiß, es ist schwer, die Ähnlichkeit zu erkennen, aber sie ist haha.

Manchmal ist es eine Handvoll, weißt du?

Hat sie dir Probleme bereitet??

scherzte er.

„Am Anfang gut, aber seitdem ist sie wirklich nett, besonders zu meinem Bruder.“

»Das freut mich zu hören.

Ok, ich weiß, all diese hungrigen Leute wollen nicht den ganzen Tag herumstehen und über meine Tochter reden, wir wollen etwas zu essen in unsere Mägen bekommen

Rechts ??

„Ich meine, wir können den ganzen Tag über mich reden, damit habe ich kein Problem,“

Ashley lachte.

„Ja, ich bin bei Mr.

Jennings, lass uns zum Tisch gehen, damit wir essen können!?

sagte Chris.

„Wir können Sie überall platzieren, es gibt zwei große Tische, die wir zusammenschieben können,“

sagte Denise.

Wir folgten ihr an die Seite der Salatbar, wo zwei große Tische am Fenster standen.

Wir schoben sie zusammen und sie setzten sich alle, alle Erwachsenen auf der einen Seite und alle Kinder, die zusammen auf der anderen Seite pfiffen, sodass wir nicht auf der Seite der Erwachsenen sitzen mussten.

Es war zu eng, also ging Ashley und setzte sich neben ihren Vater, um es wieder gut zu machen.

Ich war zwischen der Wand und Rita, die bereits unter dem Tisch zu necken begann, als uns niemand sah.

Denise hatte einen Berg von Speisekarten auf dem Schoß, als sie an den Tisch zurückkehrte.

„Okay, hier ist jedes Menü, ich kann deine Getränke und Vorspeisen besorgen, wenn du sie willst?“

»Wir werden es Ihnen nicht schwer machen, da Sie anscheinend die einzige Kellnerin hier sind.

Wie wäre es mit einem Haufen Pepsi und Sierra Mist für den Tisch, damit ist jeder einverstanden ??

fragte der Vater.

Wir alle nickten und stimmten zu, Denise so leicht wie möglich daran zu erinnern.

„Ich sehe diese Tabletts mit Vorspeisen für Partys mit allem, können wir drei davon an den Tisch bringen, damit alle anfangen können, bitte?“

fragte Herr Jennings.

„Natürlich komme ich mit einem Drink zurück, während Sie entscheiden, was Sie bestellen möchten.

Wir haben unbegrenzt Suppe und Salat und Brot für den Tisch.

Ich bin gleich wieder da.

Denise ging, und Tante Lisa legte ihre Speisekarte hin und sah Mr. Jennings an, als würde sie ihn messen, und deshalb war er ziemlich nervös wegen jemandem in seiner Position.

»Hm, ist Lisa?

Habe ich etwas Falsches gesagt oder getan?

Ich fühle mich, als würde ich beurteilt, haha.?

Nein, bist du nicht, du erscheinst nur ziemlich nett zu jemandem in der Position, in der du bist.

Ich meine, du hast all das Geld, aber du bist kein Snob oder so, du hast wirklich Manieren.?

»Das können Sie meiner Erziehung zuschreiben.

Meine Mutter hat mir schon früh Werte vermittelt.

Ein reicher Mann hat den gleichen Wert wie ein armer Mann.

Weil ich Geld habe, macht es mich nicht besser als alle anderen, es bietet mir nur schönere Dinge.

Ich habe versucht, Ashley dieselben Werte zu vermitteln, was bis zur Nacht des Unfalls nicht funktioniert hat, aber dann hat sie es endlich verstanden.

Ich muss noch einmal sagen, Randy, danke, dass du das Leben meiner Mädchen gerettet hast.

„Erwähne es nicht, bitte mich nur nicht, es noch einmal zu tun.“

Ich lachte und alle lachten mit mir.

? Sehen?

Ich glaube schon.

Geld würde an diesem Abend keinen Unterschied machen, dieser Typ, wer auch immer er war, entschied, was er an diesem Abend tun würde, und Randy zeigte seinen Wert, als er hereinkam.

Solche Leute trifft man nicht jeden Tag.?

?Das ist wahr.

Jeder an diesem Tisch hat etwas Wertvolles zu bieten ,?

sagte Jim.

„Ja, wie Becky mit ihren Millionen und einem Outfit für jeden Anlass“,?

sagte Ashley.

„Macht Carina mit ihrer Fähigkeit, sich über irgendetwas lustig zu machen,?“

sagte Becky.

„Gegeben mit ihrem Wissen über alles, was in der Welt passiert“,?

sagte Carina.

„Oder jetzt Ashley, die sich für ihr altes Selbst korrigiert und freiwillig ihre Zeit zur Verfügung stellt,?

sagte Dana.

„Ich würde mich gerne darauf einlassen, Steph mit seiner Fähigkeit, mich jeden Moment in Verlegenheit zu bringen.“

sagte Chris.

?Chris mit seiner Fähigkeit, alles in einen Wettbewerb zu verwandeln?

antwortete Steph.

„Randy mit seiner Fähigkeit, fast jede Situation vor ihm zu zerstreuen,“?

sagte Rita.

„Rita weiß, wie man selbst die langweiligsten Dinge in gute Zeiten verwandelt“,?

Ich sagte.

»Okay, wir werden mit den Kindern aufhören, denn wenn wir uns einmischen, wird etwas aus dem Zusammenhang geraten und das nächste, was Sie wissen, dass wir auf der Couch schlafen,?

scherzte der Vater.

?Was soll das bedeuten??

fragte Mama.

„Nichts, schau, jetzt bist du misstrauisch, das habe ich versucht zu vermeiden.“

?Ja, gut gemacht Mike, ich bin jetzt neugierig,?

sagte Tante Lisa.

Was ist mit dir, Jim, willst du mir etwas sagen?

fragte Marie.

Was?

Nein!

Wie bin ich dazu gekommen, ich dachte, das wäre kinderfreundlich!?

sagte Jim.

„Okay, lasst uns alle tief durchatmen und uns beruhigen“,?

Herr Jennings sagte.

„Ich glaube, wir sind alle ein bisschen verärgert, weil wir hungrig sind, also vergessen wir diese kleine Unterhaltung?

und Essen bestellen.

Ich habe gehört, dass Hühnchen-Parmesan hier sterben muss.?

„Das hast du sicher schon von mir gehört, das ist es, was ich bekomme,“?

sagte Rita.

„Ich hole mir ein Steak, letztes Mal war es so gut und saftig,“?

sagte Chris.

Ich bekomme Spaghetti, ich weiß nicht, wer mir gesagt hat, dass sie gut sind, aber ich bekomme sie,?

sagte Dana.

„Ich war es, dieses Mal bekomme ich ein griechisches Hähnchen.“

sagte Stephanie.

Nach einigen weiteren Minuten der Entscheidung kehrte Denise mit allen Getränken und zwei Schüsseln Brot zurück und kehrte nach der Vorspeise zurück.

Fast alle standen für Suppe oder Salat oder beides auf, während wir auf die Rückkehr der Vorspeisen warteten.

Alles in unserer Gegend passte so gut wir konnten, genauso wie Denise Tabletts mit Vorspeisen brachte, die übrigens sehr ansprechend aussahen und rochen, mit Mozzarella-Sticks, Schiebern, Spinataufstrich, Kartoffelschalen und einem Haufen anderer zerkleinerter Sachen.

in drei Schalen.

Schließlich hatten wir alle Bestellungen fertig, darunter fünf Hähnchen-Parmesan, drei Steaks, zwei Teller Spaghetti, drei griechische Hähnchen, und Becky war die einzige, die einen riesigen Hähnchen-Caesar-Salat bekam.

Denise ging und half den anderen Kunden im Restaurant, bevor wir die Bestellung aufgaben, was uns Zeit gab, unsere Suppen, Salate und Vorspeisen zu genießen, die so gut waren, wie wir es erwartet hatten.

Bist du sicher, dass du Jacks Rechnung bezahlen möchtest?

Ich meine, ich weiß, dass du reich bist und so, aber diese Kinder können essen wie morgen nicht, sie nehmen auf jeden Fall etwas Essen für unterwegs mit,?

sagte Jim.

»Ist schon okay, werde verrückt, erinnerst du dich?

Nicht oft sind alle so an einem Ort.

Verdammt, wenn das Essen so gut ist wie die Vorspeisen, sollte ich vielleicht etwas im Voraus nehmen?

Herr Jennings sagte.

»Vater, ich sollte Ihnen von diesem Ort erzählen.

Niemand weiß wirklich, dass sie hier sind, und wenn sie mehr Kunden bekommen, können sie in eine größere Stadt expandieren,?

sagte Ashley.

? Das könnte ich machen.

Es gibt viele offene Stellen auf der Autobahn, wo einige andere Restaurants umgezogen sind, sie könnten daran interessiert sein, eine davon zu übernehmen.

? Zu?

Es ist eine ziemlich große Erweiterung von dort, wo sie jetzt sind, zu einem so großen Gebäude.

Wir sollten mehr Personal einstellen, mehr Lebensmittel kaufen, mehr Geld ausgeben, das ist ein großer Schritt.

Sie müssen bereit sein, all diese zusätzliche Arbeit in den ersten Monaten zu leisten, wenn es am schwierigsten ist, oder?

sagte Jim.

Apropos Jim, ich bin gespannt, was Sie dazu motiviert hat, das Immobiliengeschäft zu verlassen und ins Catering zu gehen?

Du warst ein Partner bei all der Arbeit, was hat dich dazu gebracht, es aufzugeben?

„Ich tat dies hauptsächlich, um meine Familie zu unterstützen.

Jetzt, wo wir versorgt sind, wollte ich mich mit meiner wahren Leidenschaft, dem Kochen, befassen.

Ich wollte immer mein eigenes Geschäft, aber ich konnte es mir nicht leisten, das Risiko frühzeitig einzugehen, also blieb ich bei Immobilien.

Als sich die Gelegenheit wieder öffnete, nutzte ich sie und könnte nicht glücklicher sein.

Das Geschäft läuft gut, das Geld ist gut, das Essen ist auf jeden Fall gut, alles ist überall gut.

„Nun, zum Beispiel, ich freue mich für dich, Jim, nicht nur, weil du tun musstest, was du immer tun wolltest, sondern weil dein Weggang mir die Gelegenheit gab, deinen Platz als Partner einzunehmen, was ich bei Jack tat kaufte eine der höchsten

Verkauf von Immobilien auf dem Markt von mir ,?

sagte der Vater.

„Welche Entscheidung war so viel einfacher, als ich herausfand, was Ihr Sohn getan hat?“

»So kam alles im Kreis zusammen.

Es hat alles geklappt, oder?

sagte Mama.

»Sie kennen Mr.

Jennings, wenn du eine Tochter adoptieren willst ??

Becky begann.

„Dann willst du Becky nicht, ich bin dagegen eine perfekte Kandidatin?“

sagte Carina.

»Bitte, Ashley und ich haben uns zuerst getroffen, also am nächsten, also?

Ich werde,?

sagte Dana.

„Ich kann Ashley kaum ausstehen, ich kann definitiv nicht mit drei weiteren Mädchen umgehen,“?

Herr Jennings lachte.

„Eines sage ich dir ist, dass sie dir helfen werden, einen Teil des Geldes auszugeben.“

Marie scherzte.

»Das klingt nicht nach einer schlechten Idee.

Weißt du was, ich werde es tun.

Irgendwann im nächsten Monat, meine Damen, nehme ich Sie mit, den ganzen Tag an der Bar einkaufen, mein Leckerbissen.?

?

Jetzt rede ich darüber!?

sagte Tante Lisa.

Was ist das Limit, 3000 $?

$ 4.000 ??

? Himmel?

Grenze.

Sie haben alle den ganzen Tag Zeit, um verrückt zu werden.

Alle Frauen waren begeistert von der Idee des ganztägigen unbegrenzten Einkaufens und überlegten sich Strategien, wie sie jeden Laden in einer bestimmten Reihenfolge und zu einer bestimmten Uhrzeit erreichen, um das Beste aus ihrem Einkauf zu machen.

Die Frau blockierte die Männer nach diesem Punkt irgendwie.

Erst als die Jungs ihre eigenen Gespräche begannen und ein wenig Zeit verging, erkannten sie uns wieder und da fing Denise an, allen Essen zu bringen.

»Okay, jetzt habe ich die Hälfte von allem, ich muss zurückgehen und den Rest nehmen, ich kann nur so viele tragen, und es gibt so viele von euch.

Wir sind so viele Menschen nicht gewohnt, ?

sagte Denise.

»Ist schon okay, wir können noch ein paar Sekunden warten.

Gutes Essen lohnt sich immer, ?

sagte Jim.

„Danke, ich bin gleich wieder da.“

sagte sie, als sie für den Rest des Essens zurückging und mit einem Tablett in der gleichen Größe wie beim ersten Mal zurückkam.

„Okay, der Rest des Essens ist da.“

„So ein Arbeiter für jemanden in deinem Alter, wir müssen dir einen tollen Tipp geben“,?

sagte Marie.

? Danke, ich weiß es zu schätzen.

Nimmst du normalerweise einen Teller mit, Rita?

? Ja.

Wenn jeder das Essen schmeckt, bin ich mir sicher, dass alle anderen es auch tun werden?

sagte Rita.

?Warte, bis du hier isst und bereite einen Teller vor, wenn du gehst?

fragte Herr Jennings.

? Ja.

Es ist einfach so gut.

Wenn Sie Ihre ausprobieren, werden Sie mehr wollen, sehen Sie.

„Das klingt nach einer guten Idee, ja, kannst du das für alle machen, bitte Denise?“

Was auch immer sie haben?

Wir nehmen ein anderes, es sei denn, Sie möchten es ersetzen

von Becky Salat ??

»Ja, wenn wir es nehmen, steige ich auf Hühner-Parmesan um, bitte?

sagte Becky.

»Oh Gott, dieselben Seiten und alle?

Köche werden dort hinten nicht wissen, was sie tun sollen, wir geben normalerweise so viel Essen für den ganzen Tag, nicht einmal.

„Neuer Tag ist Denise, neuer Tag.

Werden Sie bald mehr Menschen ernähren, als Sie jemals gedacht hätten, vielleicht sogar in einem größeren Gebäude als diesem?

Herr Jennings sagte.

»Oh, das können wir uns nicht leisten, wir haben kaum genug Geld gesammelt, um diesen Ort zu bekommen.

Ich weiß, dass ihr alle hungrig seid, also werde ich euch aus den Haaren gehen, genießt das Essen alle!?

Sie verließ den Tisch, und fast sofort sahen Mom, Marie und Tante Lisa Mr. Jennings mit dem gleichen Blick an, den Tante Lisa ihm zuvor zugeworfen hatte, aber dieses Mal, als ob sie etwas vorhatte.

Also was war das?

Hast du gerade etwas angedeutet, ohne dass sie es wusste?

fragte Mama.

„Vielleicht, vielleicht auch nicht, wenn die Eltern sie mitnehmen wollen?“

Herr Jennings sagte.

»Du bietest ihnen ein größeres Restaurant an, ich bin sicher, sie werden es annehmen«, sagte er.

sagte Tante Lisa.

? Vielleicht nicht.

Es könnte eine Frage des Stolzes sein und dann ein neuer, schrecklicher Geschäftsplan.

sagte Jim.

„Nun, hey, lass nicht jeden für sich entscheiden, wir haben endlich all dieses Essen vor uns, nachdem wir gehört haben, dass du über diesen Ort aufzählst, also lass es uns versuchen,?“

sagte der Vater.

Alle stimmten zu und verstummten und begannen, ihr Essen zu essen.

Bei allen, die schon da waren, war für uns nichts Neues, da wir schon wussten, wie gut das Essen war und bei allen anderen gab es ein Haufen Ooh und Aah und ungläubiges Starren auf das Essen, wie gut es ist.

Alle am Tisch schienen wirklich zu genießen, was sie vor sich hatten.

?

Wow, das ist wirklich gut!

Ich kann nicht glauben, dass niemand diesen Ort kennt!?

sagte Marie.

? Zu?

Das haben wir hier zum ersten Mal gesagt.

Sie sind an einem schlechten Ort platziert?

sagte Rita.

?Dieses Steak ist unglaublich?

Herr Jennings sagte.

• Es ist schön saftig und Ofenkartoffeln sind genau richtig gebacken.

„Sie können ein Vermögen machen, wenn sie an den richtigen Ort ziehen und Werbung machen.“

„Dann bietest du ihnen also einen Job an, Dad?“

fragte Ashley.

»Wenn sie das nehmen wollen.

Mehr Menschen sollten dieses Lebensmittel essen.

Was ist das, sagten Sie, ein griechisches Restaurant?

Das passt bestimmt ins Stadtzentrum.?

„Weißt du, ich habe darüber nachgedacht, einen eigenen Kosmetikladen zu eröffnen?

Becky begann.

„Sei still, Becky, niemand will deine rückständigen Modestile tragen.“

Der Zoll lachte.

„Dana trägt gerade mein Top und Ashley trägt meine Hose?“

„Jeder hat mal Glück.

In diesem Fall hattest du Glück mit der niedlichen Kanone,?

sagte Dana.

„Rita, Randy, hattet ihr heute keine Neuigkeiten hinter uns?“

unterbrach Mama.

Wir lachten über ihre Bereitschaft, das Gespräch zu beenden, nur um eine direkte Antwort von uns zu bekommen, aber wir sagten ihr, dass wir es beim Abendessen erzählen würden, und wir waren beim Abendessen, also war das Timing so gut wie die anderen.

»Haha, Mama, ja, das sind wir.

Wir haben lange über unsere Entscheidung nachgedacht und heute Morgen haben wir offiziell entschieden, was wir tun werden,?

Ich sagte.

Worüber redest du?

Etwas ist passiert, das wir nicht wissen ??

fragte Marie.

„Ja, wir haben uns entschieden, nach Seattle zu ziehen.“

sagte Rita.

Für einen Moment war der Tisch still.

Noah zwangsläufig peinliche Stille, aber schockierendere Stille.

Die einzigen, die höchstwahrscheinlich erwartet hatten, dass wir das sagen würden, waren Mama, Papa und Tante Lisa.

»Seattle?

Gehst du nach Seattle?

Wann gehst du ??

fragte Ashley.

»In einem Jahr, gut in einem Jahr, gibt es noch ein paar Dinge, die wir ausfindig machen müssen,?

Ich sagte.

»Seattle was?

Schöner Ort, obwohl es viel regnet.

Was hat dich dazu gebracht??

fragte Herr Jennings.

„Es ist weit, aber nicht zu weit, eine gute Wirtschaft, Jobs, Unterhaltung, viele Dinge.“

sagte Rita.

Warum hast du dich entschieden, nach Seattle zu ziehen?

Dir gefällt es hier nicht mehr??

fragte Jim.

„Nein, das ist es nicht, wir fanden es einen Neuanfang der Stadt, es ist Zeit, alleine zu gehen,“?

Ich sagte.

Ich glaube, Jim und Marie haben sich gefragt, warum wir gegangen sind, als wir von einem Neuanfang gesprochen haben.

Ihre Gesichter wurden weicher und sie lächelten, als ihnen klar wurde, dass wir aus dem Land zogen, um eine Chance zu haben, zusammen zu sein.

Ashley holte auch ein, sie sagte nur nichts.

»Nun, wenn du denkst, dass du das tun musst, dann geh, ich?

wir stehen hinter dir.

Wenige junge Leute wandern so früh aus, aber warum nicht.

Solange Sie einen Spielplan haben, wird alles gut, aber wenn Sie jemals etwas brauchen, zögern Sie nicht, uns anzurufen?

sagte Marie.

? Mutter Vater ,?

Chris intervenierte.

»Steph und ich beschlossen, mit ihnen zu gehen, lasst uns mit ihnen gehen.

Marie drehte sich sofort zu ihnen um.

Was bist du?

Du hast nie gesagt, dass ich irgendwohin gehe!?

»Wir wissen, dass wir warten wollten, bis wir alle sicher waren, dass wir etwas sagen würden.

Wir reden alle schon länger darüber und wir vier werden den Sprung in eine neue Stadt wagen.“

„Irgendein besonderer Grund, warum du dich entschieden hast, auszuziehen, oder du willst einfach nur ausziehen wie Rita und Randy?“

fragte Jim, der sich des wahren Grundes bewusst war, warum sie gehen wollten.

„Wir sahen eine Gelegenheit, als Rita und Randy sagten, dass sie gehen wollten, also beschlossen wir, sie ebenfalls zu nutzen.

Es wird viel einfacher, wenn wir in der neuen Stadt zu viert statt zu zweit sind.

Die Kosten werden einfacher und wir können Probleme vermeiden ,?

sagte Stephanie.

„Verdammt, wenn sie umziehen, sollten sie alle auch nach Seattle ziehen“, sagte er.

Dana scherzte.

• Wie oft planen Sie einen Besuch?

Mehr als fünf Mal im Jahr, hoffe ich?

sagte Marie.

„Wir werden oft wiederkommen, es sind nur zwölf Stunden Fahrt, wir schaffen das locker,“?

sagte Chris.

„Ich glaube, ich kann das ein bisschen kürzen“, sagte er.

Herr Jennings sagte.

Mein Helikopter kann Sie hin und zurück bringen, es würde höchstens eine Stunde in beide Richtungen dauern.?

„Du hattest gerade einen Helikopter in Bereitschaft, das ist erstaunlich,“?

sagte Rita.

»Ich habe ein oder zwei in der Nähe, wenn ich schnell irgendwo sein muss.

Solange ich Sie warne, kann Sie ein Helikopter am Flughafen abholen und zurück nach Kalifornien bringen.

Danke Herr.

Jennings, denkst du nicht, du hast schon genug von uns??

Ich habe gefragt.

»Du hast meiner Tochter das Leben gerettet, ich kann dir all meinen Reichtum geben, und das wäre immer noch nicht genug.

Diese kleinen Gefallen sind das Mindeste, was ich tun kann.

? Nein?

wärst du verrückt, wenn du statt einem Helikopterflug zwölf Stunden Autofahrt wählen würdest,?

sagte Rita.

„Wir könnten dort hinkommen und auch mal vorbeischauen, um zu sehen, wie du da draußen lebst.“

sagte Ashley.

„Alle könnten dich besuchen kommen, vielleicht nicht gleichzeitig, aber sie könnten, und an Tagen, an denen wir nicht zu dir kommen können, können vielleicht alle zu uns kommen,?

sagte Mama.

»Ich habe also gehört, dass wir alle in Ordnung sind, zu viert nach Seattle zu gehen?«

Ich habe gefragt.

„Mir geht es nicht gut, bis wir das später besprechen,?“

sagte Becky.

„Wir sind alle ein bisschen besorgt und haben Angst um dich, aber ich denke, wir sind damit einverstanden.“

sagte Jim.

? Das sind gute Neuigkeiten !?

sagte Stephanie.

Komm schon, wir können nicht die Einzigen mit guten Nachrichten sein.

»Nun, wir ziehen alle in Ashleys Haus.

Da wir sowieso immer dabei sind, dachten wir, es wäre viel einfacher, es mit einer alten Kugelkette zu kombinieren,?

sagte Carina.

»Ihr zieht alle ein?

Es wird ein endloser Kampf um Kleidung, Zeit im Badezimmer, Filme zum Anschauen, Platz, Haare, alles!

Aber zum Glück hoffe ich, dass es klappt ,?

Chris scherzte.

• Mehrere Badezimmer und jedes hat seine eigene Garderobe, Beauty-Accessoires und alles andere, was Sie gerade gesagt haben.

Meistens verstehen wir uns gut ,?

sagte Dana.

„Solange du meine Klamotten nicht mit diesen Monstern dehnst, wird es uns gut gehen,“?

Becky sagte.?

»Ich habe auch gute Neuigkeiten.

Komme ich euch ein bisschen näher?

sagte Tante Lisa.

Was?

Ist es etwas näher, das Stadtzentrum oder mehr in Richtung Stadtzentrum ??

fragte der Vater.

?

Mehr als fünf Minuten von Ihrem Haus entfernt.

Meine Beförderung bedeutet, dass ich dauerhaft hierher verlegt werde, weil es hier alle anderen Beförderungen gibt, also habe ich angefangen, hier nach Orten zu suchen, und habe einen in der Nähe von Ihnen gefunden.?

Verkaufen Sie Ihr Haus?

Aber hast du nur die ganze Arbeit daran gemacht?

sagte Mama.

»Ist schon okay, ich werde voll bezahlt, eigentlich etwas mehr.

Was wollen sie für das Haus, ich kann bezahlen und ich habe noch einen saftigen Betrag übrig, also nehme ich es.?

? Zu?

super lisa!

Für Ihre Karriere und um wieder in unsere Nähe zu kommen!

Jim hat auch gute Neuigkeiten, sag es ihnen Jim?

sagte Marie.

„Nun, wie Sie wissen, hat sich mein Catering-Geschäft in letzter Zeit verstärkt, und jetzt habe ich gerade große Erfolge erzielt.

Es gibt eine Reunion-Party im Hotel und mein Name ist irgendwie durch die Rebe gegangen, also wenn ich damit gut fahre, kann es ein dauerhaftes Ereignis werden!?

sagte Jim.

? Auf?

Ich hätte alle Treffen, die in den nächsten Jahren passiert sind!?

sagte Marie.

? Zu?

toller Jim, du verdienst es.

Ich bin stolz auf dich, Mann?

sagte der Vater.

»Ich wäre nicht stolz darauf, meinen alten Job zu haben, oder?

neckte Jim.

– Haha, das hat geholfen, aber nicht ernsthaft, nur wenige Menschen haben die Chance, tatsächlich zu tun, was sie wollten, und du?

es gedeiht tatsächlich.

Ich bin stolz auf dich?

„Nun, das scheint ein Moment des Anstoßens zu sein, also setzt alle eure Gläser auf.“

sagte Mr. Jennings, worauf alle ihre Gläser hoben.

„Auf Erfolg, neue Anfänge und ein Leben voller Freude und großartigem Essen, sei es hier oder bei Jims Catering-Service.“

Alle lachten, als wir alle an unsere Gläser stießen und unser Getränk tranken, und einige verwandelten es in einen Wettbewerb darüber, wer als erstes den Rest seines Getränks trinken würde.

Wir lachten die ganze Zeit, bis Denise zurück zum Tisch kam, nachdem sie ein paar andere entfernt hatte.

Was feiern wir also?

Ich habe gesehen, dass alle eine Brille trugen?

sagte Denise.

»Es gibt viele gute Neuigkeiten.

Jim gewinnt hier mit seinem Catering-Geschäft neue Kunden, die Mädchen ziehen zusammen, Lis zieht zurück in die Stadt, und vier ziehen nach Seattle, um einen Neuanfang zu wagen,?

Herr Jennings sagte.

?

Umzug nach Seattle?

Aber ich gewöhne mich gerade daran, die ganze Zeit hierher zu kommen.?

• Wir werden viel zu Besuch zurückkehren.

Wir werden auch nicht sofort gehen.

Nur für eine Weile wollen wir allein sein und das Leben genießen, wenn wir jung sind,?

sagte Rita.

?Es ist mindestens eine halbe Tagesfahrt oder so, Sie werden unser Essen nicht vermissen?

„Wir werden auf jeden Fall hierher zurückkehren, wenn wir in die Stadt zurückkehren, das ist überhaupt keine Frage.

Wir müssen diesen Platz füllen,?

sagte Stephanie.

Apropos, wie würden Sie und Ihr Vater über einen Umzug denken?

fragte Herr Jennings.

? Verlegung?

wo?

Wir haben kein Geld für einen Umzug, oder?

sagte Denise.

„Ich bin bereit, Ihren Umzug in ein größeres Gebäude in einem dichter besiedelten Gebiet zu sponsern, was mehr Geschäft für Sie bedeutet, was wiederum mehr Geld für Sie bedeutet.“

„Ich kenne Mr.

Jennings, das ist eine Menge Geld.

Sollten wir mehr Leute einstellen, viel mehr Essen kaufen, mehr Tische?

Ich weiß nicht, ob wir uns das alles leisten können.?

»Das musst du nicht.

Ich werde das gesamte Upgrade abdecken.

Sie müssen nur versprechen, weiterhin so gutes Essen zuzubereiten und es zu den gleichen Preisen zu halten, und wir haben einen Deal.?

»Du solltest es deinem Vater sagen.

Wir können nicht alles sofort bezahlen.?

»Es ist kein Darlehen, es ist ein Geschenk.

Sie müssen nie etwas zurückgeben.?

Sie sah ihn einen Moment lang skeptisch an.

?

Warum sollte ich das tun?

Du hast uns erst heute getroffen?

„Ich erkenne gute Menschen, wenn ich sie sehe, und ich erkenne gutes Essen, wenn ich es esse.

Du wirst hier sehr unterschätzt.

Geld sollte Sie nicht davon abhalten, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

„Die Tatsache, dass wir kein Geld haben, hat uns an vielen Dingen gehindert, aber wir halten uns zurück.“

„Nun, wenn jemand die Möglichkeit hat, etwas dagegen zu tun, nämlich ich, dann nutze ich sie.

Meine Tochter sagt mir, du willst auch aufs College gehen??

»Ja, ich habe noch einen langen Weg vor mir, bis ich es bezahlen kann.

Ashley gab mir mehr als ein großzügiges Trinkgeld, zehntausend Dollar.

Das hat mir sehr geholfen.?

»Das war wirklich nett von ihr.

Zwei Dinge?

Erstens kann mich meine Tochter nicht überholen und zweitens will ich mir keine Sorgen ums College machen müssen.

Ich weiß, das ist der Grund, warum du dich hier umbringst, also werde ich es dir etwas leichter machen.

Ich werde für alle vier Jahre des Studiums bezahlen.

Sie trat vor dem Schock einen Schritt zurück.

?Nein.

Nein Sir.

Jennings, das konnte ich nicht zulassen, ist das vorbei?

? Zu?

Es sind über fünfzigtausend Dollar, und ich mache es gerne, oder?

„Aber Ashley hat mir schon mit meinem College-Fonds geholfen, fünfzigtausend sind zu viel?“

»Was auch immer sie dir gegeben hat, nutze es für dein Zimmer im Studentenwohnheim oder wenn du dich entscheidest, eine Wohnung außerhalb des Campus zu nehmen, aber das ist in meinem Angebot enthalten, also hast du im Grunde genommen zehntausend Dollar, um das Geld auszugeben, oder du kannst es verwenden es für

Auto kaufen, was willst du damit machen?

Sie versuchte, die Tränen zurückzuhalten, aber sie konnte es nicht.

? Herr.

Jennings, ich weiß nicht, was ich sagen soll.

„Du musst nichts sagen, jeder verdient eine Chance auf dieser Welt.“

Sie bückte sich und drückte ihn in eine feste Umarmung.

„Ich muss es meinem Vater sagen!“

Kann ich mit dir zurückkommen?

Ich möchte ihm persönlich von meinem Umzugsvorschlag erzählen.?

„Er ist heute nicht hier, ich wollte ihn anrufen, aber ich kann dir seine Nummer geben, oder wenn du willst, kann ich ihn anrufen, damit er heute Abend oder morgen kommt.“

»Ich kann ihn morgen treffen, wenn das okay ist.

Wann öffnen Sie?

»Um zehn, aber meistens ist das Essen noch fertig.

Kannst du mittags kommen??

„Mittag klingt gut, dann bin ich mittags hier.“

? Ich sage es ihm.

Ich kann nicht glauben, dass das passiert.

Ich komme wieder mit deinen Tabletts nach Hause!?

Sie trat zurück und alle sahen Mr. Jennings mit einem Lächeln im Gesicht an, und er ging zum Essen, als hätte er gerade Post abgeholt oder so etwas.

Was?

Sie verdienen es.

So gutes Essen sollte es da draußen geben,?

Herr Jennings sagte.

„Was ist mit der ganzen Fahrt durchs College?“

fragte Marie.

„Jetzt muss sie nicht mehr so ​​hart arbeiten, weil ihr College bereits bezahlt ist.“

„Na, bist du nicht einfach groß weich?“

neckte Tante Lisa.

»Ich wiederhole, ich habe Sie ganz falsch verstanden.

Ich habe dich für einen dieser schrecklich reichen Typen ausgewählt, nicht großzügig.

Wir sind nicht alle Snobs, zumindest die bessere Hälfte nicht.

Ich versuche es gut zu machen.

Wenn ihr Vater meinen Vorschlag annimmt, können sie in etwa drei Monaten mit vollem Personal an einem neuen Standort sein.

„Ich habe dir gesagt, dass das Essen gut ist, aber du hast mir nicht geglaubt?“

Ashley prahlte.

„Alle scheinen das Essen gut zu finden, alle Teller sind sauber.“

Jim lachte.

Denise kam mit einem Stapel Tabletts zurück, die sie mit nach Hause nehmen konnte.

»Hier ist die Hälfte von ihnen, ich habe den Namen und die Reihenfolge darauf geschrieben, damit Sie wissen, wem es gehört.

»Danke, Denise, Sie können die Rechnung hier hinstellen.

Zweimal Trinkgeld geben, unabhängig von den Essenskosten?

Mr. Jennings gab ihr seine Kreditkarte.

? Du?

machst du schon genug, außerdem brauche ich kein Trinkgeld??

?Es ist okay.

Was auch immer es ist, verdoppeln Sie es, verdreifachen Sie es, wenn Sie wollen?

er lachte.

„Danke, Sir, ich komme mit den restlichen Tabletts zurück.“

„Seitdem du es für sie getan hast, musst du es für uns alle tun,“?

neckte der Vater.

„Ich habe auch nicht genug Geld für all die Frauen, die an diesem Tisch sitzen.“

Mr. Jennings scherzte.

?

Verdammt richtig, oder?

Glaubst du nicht, wir haben unseren Einkaufsbummel vergessen?

sagte Mama.

»Ich stehe zu meinem Wort.

Leute, ich passe euch an, wenn ich das Geld zurück kassiere, das für Frauen ausgegeben wurde, je nachdem, wie viel sie ausgeben ??

„Also mit anderen Worten, Sie werden in ein paar Monaten an der Reihe sein,“?

Becky lachte.

Denise kehrte mit den restlichen Tabletts zum Tisch zurück.

»Da sind Sie, Mr.

Jennings, fertig.?

?Danke.

Morgen Mittag bin ich auf jeden Fall zum Steak und Baked Potatoes da.?

»Er wird bereit sein, wenn Sie hier sind.

Mein Vater sagte, er würde hier sein.?

? Perfekt.

Wir verraten dann alle Details.

Wir sehen uns hell und am frühen Mittag.

Ich hasse es zu gehen, aber ich muss die Mädchen zurück ins Haus bringen, meine Lieblingsshow beginnt gleich.?

? Ich weiß wie es ist.

Vielen Dank fürs Kommen, bis morgen.?

? Es ist Morgen ,?

sagte er, als er ihre Hand drückte.

„Ok Mädels, auf dem übergroßen Truck draußen!?

Wir verabschiedeten uns von allen, als sie gingen, und nur die Familien Wilson und Stevens saßen am Tisch.

Denise setzte sich zu uns und legte die Hände in den Schoß.

Kannst du glauben, dass das gerade passiert ist?

Größeres Restaurant?

Papa wird sich umdrehen!?

»Wie er sagte, die Jungs haben es verdient.

Dieses Essen ist zu gut, um es nicht da draußen zu haben?

Ich sagte.

Gehst du wirklich nach Seattle?

Ich fange gerade an, dich zu mögen,?

Denise scherzte.

? Ja wir sind.

Nur etwas, was wir tun müssen.

Wir kommen wieder, viel ,?

sagte Rita.

„Okay, und denk an unseren Deal, du musst jedes Mal hierher kommen, wenn du zurückkommst.“

»Bomo.

Vielleicht bist du nicht genau dort, wenn wir zurückkommen,?

sagte Chris.

? Ich weiß es schon gut!

Ich bin so aufgeregt!

Ich kann es kaum erwarten, zu schließen und es meinem Vater persönlich zu sagen!?

„Dann gehen wir dir aus den Haaren, es ist ziemlich spät,“?

sagte der Vater.

„Ich habe eine doppelte Portion auf Ihre Tabletts für die Köche getan, weil ich weiß, wie sehr Sie das Essen mögen.“

„Es wird nicht umsonst sein, nichts davon, das kann ich dir versprechen,“?

sagte Rita.

»Ich weiß, das wird es nicht?

Stellen Sie sicher, dass Sie wiederkommen und Sie sehen, bevor Sie nach Seattle fahren.

„Oh ja, wir werden vorher viele Male zurückkehren,“?

sagte Stephanie.

„Okay, und in dieser Hinsicht ist es an der Zeit, fett zu werden und mit all dem Essen nach Hause zu kommen, um zu schlafen, und dann eine Stunde später aufzuwachen und zu essen, was in den Tabletts ist?

Tante Lisa lachte.

? Und das?

wird wahrscheinlich genau passieren,?

Marie lachte mit ihr.

„Es wäre nicht das erste Mal,“?

Ich sagte.

„Wir machen das fast jedes Mal, wenn wir hierher kommen.“

„Okay, ich dachte, wir könnten schließen, haha, wenn wir weiter reden, werden wir nie gehen, und dann muss sie mehr Essen zubereiten,?“

sagte Chris.

»Es ist traurig, dass er recht hat.

Werden wir es schließen?

sagte Jim.

Wir schnappten uns alle Essen, verabschiedeten uns von Denise und gingen zu unseren Autos.

Dann verabschiedeten wir uns wieder von den Wilsons und fuhren mit den gleichen Autos los, mit denen wir dort gefahren waren, mit den Frauen in einem Auto und dem Vater im anderen.

Wir waren beide so satt, dass wir nicht das Bedürfnis hatten zu reden.

Dad konzentrierte sich nur auf die Straße, und ich lehnte meinen Sitz ganz nach hinten und schlief ein.

Ich hätte wissen müssen, dass ich das nicht tat, denn wir waren sofort wieder im Haus, und dieses Mal schlugen uns die Frauen zusammen und gingen die Treppe hinauf, als wir dort ankamen.

Wir folgten ins Hinterhaus und dann in die Küche, wo sie ihre Tabletts in den Kühlschrank stellten und über etwas lachten.

»Es lief überraschend gut.

Wer hätte gedacht, dass Jack so großzügig war?

sagte Mama.

»Das ist überall so.

Er hat so viel Geld gegeben, um die ganze Stadt einen Monat lang zu ernähren, aber er hat wahrscheinlich trotzdem kein Loch in alles gesteckt, was er hat, oder?

sagte der Vater.

Ich freue mich auf diesen Einkaufsbummel.

Wenn er ernst gemeint hat, dass es kein Limit gibt, weiß ich schon genau, wohin ich gehe und was ich bekomme,?

sagte Tante Lisa.

„Ich kenne ihn erst seit kurzem, aber soweit ich weiß, meint er es ernst.“

sagte der Vater.

„Er zahlt Denise den gesamten Aufenthalt auf dem College und bringt uns zurück, wann immer wir wollen, und das alles wegen eines kleinen Balls?

Ich sagte.

»Dieser kleine Ball?

hielt seine Tochter am Leben.

Sie haben gehört, was der Arzt gesagt hat, wenn es sie oder Rita treffen würde, würde keiner von ihnen überleben.

Er würde seiner Tochter nicht das ganze Geld zurückbringen, das er hat.

Solange du lebst, bist du auf seiner guten Seite.

Was wirst du jemals brauchen, wird er bereit sein, dir einen Scheck dafür auszustellen?

sagte der Vater.

»Im Moment werde ich mich damit begnügen, auf seiner guten Seite zu sein«, sagte er.

Ich lachte.

„Nun, da du das nicht akzeptieren wirst, würde ich mich freuen, wenn er mir einen Scheck ausstellt.“

Rita scherzte.

• Es bringt Sie auch zum Einkaufen.

Wenn du gehst, nimm alles mit, was du brauchst.?

• Es gibt so viele Dinge zur Auswahl.

Ich muss eine Liste machen, damit ich nichts vergesse.

? Ja das?

ist eine gute idee, sollte ich das auch?

sagten Mama und Tante Lisa zugestimmt.

„Nun, während du das alles machst, gehe ich ins Bett.“

sagte der Vater, und ich stimmte zu.

»Okay, wir sind bald auf.

Das sollte uns nicht zu lange dauern ,?

sagte Tante Lisa.

„Ich oder klang es so, als wären wir in fünf Minuten fertig?“

Linie ??

Ich habe meinen Vater gefragt.

? Ja.

Genau das war es.

Wir schlafen, bevor sie die Hälfte machen.

Wirklich lustiger Papa.

Wir stehen auf, sobald wir fertig sind, oder?

sagte Rita.

Mein Vater und ich gingen nach oben in unsere Zimmer und schlossen die Tür.

Ich legte meine Kleider ab und legte mich in völliger Dunkelheit ins Bett und lag einfach da, vollkommen zufrieden mit dem Leben.

Zum ersten Mal in unserem Leben mussten wir uns keine Sorgen machen, und ich glaube, wir hatten in allen Kategorien NICHTS zu befürchten.

Wir hatten eine große Gruppe von Freunden, wir planten unsere Zukunft, na ja, meistens, aber wir wussten, was wir taten, und jeder, der etwas über meine und Ritas Beziehung wissen musste, wusste davon und war damit einverstanden.

.

Wir gingen mit guten Freunden an einen neuen Ort, wo wir völlig offen füreinander sein konnten, was wir am meisten auf dieser Welt wollten, und wenn irgendetwas schwierig war, hatten wir viele Leute, zu denen wir zurückkehren konnten.

Das Leben ist gerade ziemlich perfekt und nur ein, vielleicht zwei Dinge könnten es verbessern.

Nach allem, was wir in den letzten elf Monaten durchgemacht haben, konnte ich auf diese beiden Dinge so lange warten, wie ich musste.

Ich konnte es kaum erwarten, ihr alles zu geben, was sie wollte, alles, was sie brauchte, alles, von dem sie dachte, dass sie es niemals bekommen würde.

Schön, dass Hr.

Jennings erklärte sich freiwillig bereit, sie herauszunehmen, aber ich konnte den Tag kaum erwarten, an dem ich es selbst tun könnte.

Ich würde alles tun, was ich tun musste, solange ich musste, wenn das bedeutete, Rito glücklich zu machen.

Egal was passiert, ich wäre bei allem, was passiert, immer froh, wenn ich Rito an meiner Seite hätte.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.