Geldgespräche: teil 2

0 Aufrufe
0%

Ich war völlig überrascht von dem, was ich gerade gehört hatte.

Dieser Typ?

Ernsthaft?

War dieser sabbernde italienische Schnorrer der Stammvater in dieser Gegend?

Ich meine, schau dir den Jungen an!

Er trug eine abgetragene Lederjacke mit stellenweise Flicken auf dem Rücken.

Er trug eine fleckige Hose, die aussah, als wäre sie angepisst.

Sein Haar war fettig, er roch nach billigem Eau de Cologne und er hatte Narben, Schnitte und Prellungen im ganzen Gesicht.

Um es klar zu sagen, es sah aus, als hätte es schon bessere Tage gesehen.

Es ist gut, dass ich all meine Gedanken für mich behalten habe, denn das nächste, was er tat, machte mir ein wenig Angst.

Hey Junge, suchst du einen Job?

fragte er, als er eine Waffe zog.

Es war eine 44er Magnum.

Ich wusste das nur, indem ich mein ganzes Leben lang unzählige Videospiele gespielt habe.

Im wirklichen Leben hatte ich noch nie eine Waffe aus der Nähe gesehen.

Meine Mutter hasste Waffen und ließ meinen Vater nie eine haben.

Ich habe einmal eine Airsoft-Pistole gekauft, aber meine Mutter hat mich damit erwischt und mich fast zu Tode geprügelt.

Ich nahm ihm die Waffe aus der Hand und zog sie heraus, als wäre es eine kranke Katze oder so etwas.

Es war schwer für seine Größe.

„Es kommt darauf an, welche Art von Job hast du im Sinn?

fragte ich mich laut.

Er hatte einen zufriedenen Gesichtsausdruck.

Es schien, als hätte er einen Plan, und nur weil ich etwas gesagt hätte, wäre ich sofort dabei gewesen.

?

Wir werden den Typen finden, der letzte Nacht auf mich geschossen hat.

Dann vermasseln wir es.

Begreifen??

Ich stand fassungslos da, dass er gerade erklärt hatte, dass ich mich an einem Angriff oder vielleicht einem Mord mitschuldig machen würde.

Was … passiert, wenn … ich nicht will ??

antwortete ich zittrig.

Ich hatte das Gefühl, dass ich es bereits wusste.

»Nun, ich würde Euch für Eure Hilfe danken und mich auf den Weg machen.

Aber das wäre Ihre einzige Warnung.

Wenn Sie die Union noch einmal überqueren, muss ich Ihnen persönlich den Schädel einschlagen.

Er fügte den letzten Teil mit einem Lächeln hinzu.

Er konnte sich gut vorstellen, mich zurückzuhalten, als er mitten im Strip auf mich trat.

Ich wog meine Möglichkeiten ab und entschied mich für diejenige, bei der ich kein Vorbild für andere sein musste, die sich mit ihm und seiner ?Union?

was auch immer das bedeutete.

Das Letzte, woran ich mich erinnere, ist, dass eine Gewerkschaft eine Gruppe von Leuten ist, die direkt für die Regierung arbeiten, sie schlagen den Leuten nicht die Köpfe ein.

»Ich bin in Signor Morrietti.

Wann fangen wir an??

?Das ist mein Freund!

Was für ein guter Junge!

Ein normaler Mensch!

Sobald der Arzt sagt, dass ich gehen kann, fahren Sie und ich mit dem Auto zu mir nach Hause und besorgen etwas … äh … Vorräte.

Ja, es ist ein gutes Wort für „Vorräte“.

Wie auch immer, nachdem sie uns „Vorräte“ gesagt haben, werden Sie und ich zu seinem Haus auf Jefferson gehen und diesen Schwanzlutscher einfrieren!?

Ich saß da ​​und wartete mit meinem neuen Chef darauf, dass der Arzt hereinkam.

Ich habe viel über ihn gelernt und ihm so ziemlich alles über mich erzählt.

Ich habe ihm gesagt, woher ich komme und warum ich hier bin.

All meine Fähigkeiten und mein Plan, schnell reich zu werden.

Er sagte, ich habe ihn an sich selbst erinnert, als er gerade angefangen hat.

Mit 16 floh er von zu Hause nach Italien und schiffte sich nach Amerika ein.

Er lebte eine Weile bei seinem Onkel in New York, bevor er ?zugeteilt?

hier zu arbeiten.

Haben Sie Anführungszeichen von Ihrem Finger um das Wort herum verwendet?

Zugewiesen?

als wäre er gezwungen worden, hier zu bleiben oder so.

Ich fragte ihn noch etwas, aber er sagte nichts.

„Okay Tony, dir geht es gut.

Bleib weg von diesen Arschlöchern, die dich erschossen haben.?

riet der Arzt.

Tony dankte ihm mit einer Umarmung und steckte zweihundert Dollar in seine Hemdtasche.

Ich war mir nicht sicher, ob er ein echter Arzt war oder nicht.

Wir gingen zum Parkplatz hinaus und ein junger Mann in einem schicken Anzug hielt im Audi an.

Sie ging hinaus, nahm Tonys Hand und küsste den Ring an seinem Finger.

Tony streichelte sein Gesicht und gab ihm sogar etwas Geld.

„Willst du Johnny Boy wieder fahren?“

Kirchen.

Ich antwortete nicht, hielt ihm die Beifahrertür auf und eilte dann zur Fahrerseite.

Ich konnte es kaum erwarten, wieder hinter dem Steuer zu sitzen.

Es gibt nichts, was Testosteron so in Schwung bringt, wie 80 in einer 25-Meilen-Zone zu fahren und nicht erwischt zu werden.

Nun, ich kann es nicht sagen.

Es gab viele Polizisten, aber als sie sahen, dass das Auto, das über den Strip raste, Tony gehörte, schauten sie weg.

Das war das Leben, das ich leben wollte.

Okay, jetzt musst du hier links abbiegen und weitergehen, bis du eine Reklametafel für einen Strip-Laden siehst, dann die nächste rechts.

Ich folgte seinen Anweisungen und schrie um die Ecke seiner Straße.

?Das ist meins.?

Ich blieb auf dem Bürgersteig vor dem riesigen Hotel stehen.

Der Kellner kam vorbei, nahm meine Schlüssel und parkte sie in der Tiefgarage.

Wir gingen hinein und alle jubelten ihm zu.

Ein Mann in einem roten Anzug und glatten schwarzen Haaren begrüßte uns an der Rezeption.

Willkommen, Herr Morrietti!

Wie geht es Ihnen?

du bist aus dem krankenhaus zurückgekommen ok ??

Er lächelte uns an und streckte seine Hand aus.

Tony lächelte und schüttelte ihm die Hand.

»Mir geht es gut, Charlie, mir geht es gut.

Charlie, ich möchte dir meinen neusten Lehrling vorstellen.

Dieser hinreißende Bastard ist Johnny Boy.

Er ist der Typ, der mich ins Krankenhaus gefahren hat.

Ich bin einfach von der Straße abgekommen und sie haben mir geholfen, ins Auto zu steigen.

Doc sagt, wenn er nicht getan hätte, was er getan hat, wäre ich tot.

„Hat er es jetzt getan?“

er lächelte mich an.

„Wie geht es dir, Johnny Boy?“

»Mir geht es gut, Charlie.

Danke, dass du mich gefragt hast.?

Ich habe mich nicht einmal dazu herabgelassen, professionell zu sein.

Ich fühlte mich hier zu Hause.

Es war, als hätte ich einen Ort gefunden, wo ich hingehörte.

Tony und ich gingen zum Fahrstuhl hinüber und er drückte auf den Knopf mit der Aufschrift „Dachboden“.

Wir flogen den Aufzugsschacht hinauf in den 35. Stock und stiegen aus.

Der Ort war riesig.

Es gab einen Pool auf dem Dach, einen riesigen Flachbildfernseher an der Wand und es roch nach köstlichen Chicken Shrimp.

Willkommen in Johnnys Haus.

Ich habe 6 Schlafzimmer an diesem Ort und ich möchte, dass Sie eines bekommen.

Wir wollen nicht, dass ein Gewerkschaftsmitglied auf einer Mülldeponie an einem Ort wie dem Motel lebt, in dem Sie letzte Nacht waren.

?Bist du sicher?

Danke Herr Morrietti !?

Hey, genug davon ‚Mr.

Morrietti-Scheiße.

Nenn mich einfach Tony, okay?

Oder der fette Tony.

Du bist keines dieser geldgierigen Babes da unten.

Du arbeitest für mich, richtig?

Nun, Sie werden Ihr Geld genauso bekommen wie sie, aber Sie werden viel mehr verdienen.

Sie werden nicht wirklich dafür arbeiten, „Ich habe Ihr Auto für Sie geparkt, Mr. Morrietti!

Kann ich etwas Geld haben, um meinen Friseur zu gründen? ‚.

Begreifen??

Ja, ich verstehe Toni.

Nochmals vielen Dank für die Arbeit.

Ich wusste ehrlich gesagt nicht, was ich alleine machen würde.

Wenn du nicht wärst, wäre ich in einer Woche auf der Straße.?

Er lächelte und klopfte mir auf die Schulter.

Nun, mein junger Schützling, lass uns an die Arbeit gehen.

Wir gingen zu seinem riesigen Bücherregal neben dem Fernseher.

Er muss mindestens tausend Bücher in den Regalen gehabt haben.

Hat er sich die Kurzgeschichte „Von Mäusen und Menschen“ ausgedacht?

von John Steinbeck und es hat klick gemacht.

Es war wie eine Art 007-Film oder so.

Das Bücherregal öffnete sich und enthüllte ein großes Waffenlager.

Ich könnte alle Waffen darin benennen, wenn ich wollte.

Er streckt die Hand aus und nimmt eine Winchester SXP Defender Pump-Shotgun aus dem Regal, um sich zu vergewissern, dass sie geladen ist.

Er schnappte sich ein paar Muscheln und steckte sie in seine Tasche.

Hast du noch das Stück, das ich dir gegeben habe?

Kirchen.

Ich vergaß fast den Stahl des kalten Pressens gegen meinen unteren Rücken.

Ich hob mein Hemd und zog die Waffe aus Gürtel und Hose.

?Jep.

Hast du es noch.?

?Gut.

Lass uns diesen Scheißsack auf den Boden stellen.?

Die nächsten zwei Minuten waren völlig verschwommen.

Wir stiegen ins Auto und fuhren zur Jefferson Street.

Es war eindeutig das Ghetto der Stadt.

Überall waren zerstörte Häuser und Bandenmitglieder.

Ich war überraschend ruhig für einen Mann, der im Begriff war, jemanden zu töten.

Ich glaube, es war die Musik.

Während der ganzen Reise hörten wir Frank Sinatra.

Noch etwas, das Tony und ich gemeinsam haben.

Wir kennen den Unterschied zwischen guter Musik und dem Scheiß, der heutzutage im Radio läuft.

Gerade als Ole Blue Eyes damit fertig war, darüber zu singen, dass er gegen den Kopf getreten wurde, zeigte Tony auf den Typen, der mit ein paar anderen Typen in der Mitte eines Basketballplatzes stand.

Sie sammelten ihre Sachen zusammen und winkten beim Abschied.

?

Das ist der Junge.

Es sieht so aus, als hätten sie gerade ihr Spiel beendet.

Ich möchte, dass Sie ihm nach Hause folgen und ihm an der Haustür das Gehirn wegpusten.

Erledigt??

Ja … sicher, Tony.

Ich war schockiert.

Wir folgten dem Jungen langsam etwa 5 Autolängen lang.

Als er ging, war ich mir fast sicher, dass er wusste, dass wir da waren.

Irgendwann ging er die Stufen zu seinem Haus hinauf und da parkte ich das Auto.

Ich hatte plötzlich einen Adrenalinschub.

Obwohl ich zu Tode erschrocken war, handelte mein Körper von alleine.

Ich sprang aus dem Sitz und rannte, meine Eier auf den Jungen gerichtet.

Ich holte ihn ein, bevor er überhaupt die Schlüssel rausholen konnte.

Ich habe ihm mit meiner Waffe auf den Hinterkopf geschlagen.

Es zerknüllte sich auf der Veranda zu einem Haufen.

Er sah zu mir auf, der Lauf einer Waffe auf seinen Kopf gerichtet.

?Nein Mann, tu es nicht!?

er war wie versteinert.

Ich auch.

Ich sagte das erste, was mir in den Sinn kam.

Es war ein Spruch aus einem Mafia-Film.

Der Don lässt grüßen.

Ich richtete die Waffe zwischen seine Augen, sah weg und drückte ab.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.