Katarina Rina Nick Ross Alles Für Die Liebe Nfbusty

0 Aufrufe
0%


Band 1 2 Junge 2 Mädchen Cousins
Früher verbrachte ich meine Sommerferien auf dem Land auf dem Bauernhof meiner Großeltern. Es war ein großer Ort, viel Wald und ein kühler Teich. Als es an der Zeit war, Weizen und Hafer zu ernten, half ich beim Heuballenpressen oder beim Traktorfahren auf benachbarten Farmen. Viel Hausarbeit und dafür bezahlt. Meistens war nur ich auf dem Hof, aber manchmal kamen die anderen Cousins ​​​​für eine Woche oder so.
Ich bin seit ungefähr 2 Wochen dort und habe gefrühstückt, und meine Oma sagte, mein Cousin Tony kommt am Samstag für ein paar Wochen. Ich mochte es, weil Tony einer der Cousins ​​meines Onkels war. Ich wusste, dass wir viel private Zeit zum Verweilen haben würden. Der Samstag kam und Tony kam auch, es ist ungefähr 6 Monate her, seit ich ihn das letzte Mal gesehen habe, wir sind beide ein bisschen gewachsen. Wir gingen in die Scheune und stiegen auf den Strohboden. Es dauerte nicht lange, bis wir anfingen, über Sexthemen zu sprechen.
Ich habe Tony erzählt, wie ich unsere Cousine Julie vor einer Weile bei mir zu Hause gesehen habe. Tony, Doug und ich hatten schon früher Spaß mit ihm. Sie fragte sich, wie sie sich verändert hatte, ich sagte ihr, sie habe auch süße kleine Brüste und Schamhaare. Er sagte, ich habe auch Schamhaare, also sagte ich. Wir schleppten etwas Heu und bauten Tunnel, wodurch ein großer, vollständig umschlossener Bereich mit einer Tiefe von vier Ballen entstand. Es ist eine Art Versteck.
Wir haben uns vor ein paar Sommern hier unterhalten, als wir auf einer Farm dünn wurden, und Granny Advice hat uns dazu gebracht, darüber nachzudenken. Wir waren 3 Männer. Die anderen 2 habe ich gekauft, um mich zum ersten Mal anzupissen. Verdammt, ich liebe dieses Piss-Spiel immer noch. Oma klingelte und es war Zeit zum Mittagessen, wir gingen nach Hause und sahen sie herauskommen, sie sagte, ihr könnt hier essen und baden.
Wir saßen am Picknicktisch und aßen, scherzten und redeten und schienen uns immer wieder dem Thema Sex zuzuwenden, vielleicht weil wir junge Männer sind. Oma hat uns beiden ein Stück Kuchen gebracht und dann gesagt, dass ihr heute Nachmittag nackt baden geht? Das Lustige an meiner Großmutter war, dass sie alles sagte, was ihr in den Sinn kam, und dabei absolut nicht schüchtern war. Wir sagten, vielleicht ist es zu heiß.
Tony und ich spielten viel in dieser Woche, der lustige Teil beim Schwimmen im Teich war, dass wir bereits nackt waren. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, glaube ich nicht, dass es meiner Oma egal wäre, wenn wir die ganze Zeit nackt wären, sie hat es nie gesagt, aber sie war so eine Person. Ich konnte Tony fast immer duschen lassen, wann immer ich wollte (und das passierte meistens). Er wollte nicht auf mich pinkeln wie ich, aber er pinkelte auf mich. Seine Aufgabe bestand darin, ausgetrickst und eingesaugt zu werden, etwas, das ich gerne für ihn tat. Der Freitag kam und nach dem Mittagessen mähten wir den Garten für meinen Großvater, damit er es am Samstag nicht schaffte. Wir machten Schluss und spritzten den Schweiß ab, Oma brachte uns Limonade und wir setzten uns an den Tisch unter dem Baum im Schatten.
Oma sagte, eine unserer Tanten hat angerufen und sie nimmt Julie und eine andere Cousine heute mit. Ich fragte, wen er sagte, welchen anderen Cousin er hatte. Ich sagte, oh, Oma kam herein, und ich sagte zu Tony, Kim ist anderthalb Jahre älter als wir, selbstgefällig, dieses Mal spielen wir auf keinen Fall Julie. Überrascht, dann beschlossen wir zu schwimmen, wir gingen hinein und holten Strandtücher aus dem Regal, Sie sagte Oma, wo wir sein würden, Sie sagte, ich sah, dass sie ihre Badeanzüge nicht trug, wir sagten ja, zu viel Nacktbaden. Wir hatten Spaß und gingen.
Wir kamen am Dock an und waren nackt, bevor man überhaupt das Wort nackt sagen konnte. Verdammte Nacktheit hat Spaß gemacht (ist es eigentlich immer noch) Wir sind in den Teich gesprungen und zum Schwimmsteg geschwommen. Wir gingen herum und schwebten in den Röhren. Das war die längste Zeit, die wir zusammen waren und keinen Sex hatten. Wann hast du Kim das letzte Mal gesehen? Tony sagte, er sei um Thanksgiving zurück, also sagte ich es.
Wir waren in unserer eigenen Welt, dann hörten wir eine Stimme rufen … Hey Patrick, Hey Tony, es waren Julie und Kim auf dem gottverdammten Pier. Wir schwammen beide in Röhren und nackt, Julie ging es mir gut, aber was war mit Kim? Tony sagte, was zum Teufel wir nackt waren. Ich sagte ja, da bin ich mir sicher, vielleicht können wir sie nach Hause bringen und sie dort treffen. Hallo Mädels, ich sagte, können wir uns zu Hause treffen. Warum hat Julie gesagt? Ich sagte, okay, wir haben keine Klamotten an und Kim ist hier, wissen Sie.
Julie sagte, Kim geht es gut, ich sagte ihr, was wir nachts machen, ich sagte, hast du ihr alles erzählt? Sie sagte ja, sie ist auch neugierig. Jetzt wurden die Dinge interessanter 2 Jungs 2 Mädchen und Kim war älter und klüger, haha. Habe ich gesagt, dass du auch schwimmen gehst? Sie sagte ja, wir bringen unsere eigenen Handtücher mit, sagte sie lustig.Oma fragte, ob wir auch zum Nackttauchen gehen würden….. Also fragte ich sie, was hast du gesagt? Ich sagte ihm, dass wir es waren, jetzt fängt mein kleines Gerät an, Funken zu spüren.
Tony rief, komm schon, komm rein und schwimm zur Boje. Die beiden setzten sich auf den Rand des Piers und begannen sich auszuziehen, die Mädchen sind so lustig, dass sie sie Stück für Stück herausgenommen und so schön gefaltet haben, dass wir Jungs sie nicht ausziehen. Wir sahen den Mädchen dabei zu, wie sie sich aus etwa 150 Metern in unseren Röhren Stück für Stück auszogen. Ich hätte nie erwartet, dass Kim solche Dinge tun würde, Julie war süß. Kim fing an, hinreißend zu werden.
Es wurde aus unserer Perspektive betrachtet, als sie schließlich ihre Oberteile auszogen, gefolgt von Julie und ihrem Trainings-BH und Kim und ihrem BH. Verdammte süße Titten, ich habe Tony gesagt, dass du verrückt bist, er hat ja gesagt. Jetzt sprangen die Mädchen nackt und schwammen zur Boje, wir ruderten zur Boje und schlossen uns ihnen an. Jetzt sahen sie sich alle ganz genau und persönlich an. Die Mädchen kontrollierten uns und wir kontrollierten sie.
Es gibt absolut kein Verstecken unserer Knochen. Die Mädchen lachten und sagten: „Ich glaube, dir hat gefallen, was du gesehen hast“, wir sagten beide, „was ist mit dir“, und sie sagten „ja, wir mögen es auch“. Wir saßen mit gekreuzten Beinen im Kreis und ich war überrascht, dass Kim so offen und unaufdringlich war, dass sie sich bestimmt nicht beschwerte. Während wir uns ein wenig unterhielten, fragte ich mich, ob sie heute Abend in unseren Räumen spielen würde, ich war mir ziemlich sicher, dass Julie spielen würde, aber Kim war unbekannt. Kim hatte sich definitiv verändert, seit ich sie das letzte Mal gesehen hatte, ich hätte definitiv nie gedacht, dass ich etwas Sexuelles mit ihr machen könnte.
Plötzlich, sagt Kim, hatte einer von euch Sex mit einem anderen Mädchen? Wir sagten beide NEIN, wenn du Scheiße sagen willst. Sagte ich, Julie sagte, sie wollte, dass wir es tun? Er hat ja gesagt und das ist ziemlich weit für einen kleinen Jungen. Ich habe Jungs oder Mädels gesagt, dass ich das gerne mache. Also ist es nicht nur Fotze, du sagtest auch einen Mann lecken? Ich sagte Ja, als ich konnte. Tony sagte, wirst du es JETZT tun. Ich sah aus wie ein Tony und er war ein bisschen WTF … Dann sagte ich, gut, Tony, ich denke, er sagte. Ich sagte, willst du mir dabei zusehen, wie ich seinen Schwanz lecke? Sie sagte ja.
Ich sagte, was wirst du dafür tun, wenn ich es tue? Wie wäre es, wenn Julie und ich für dich spielen? Ich war wie die Hölle, ja, also sagte ich Tony, er solle aufstehen, ich drehte mich um, ich streckte meine Beine ein wenig und ich ließ ihn auf mich zukommen und auf meinen Beinen stehen, da war er mit seinem Schwanz in meinem Gesicht, ich öffnete meinen Mund und zog ihn zu mir, Julie und Kim bewegten sich, damit sie von der Seite zusehen konnten. Ich ging in und aus seinem Penis. Er war etwas älter als ich, vielleicht 5 oder 5 Jahre alt? kein wirklich großer Umfang. Einfach zu nehmen, ich könnte mein Gesicht in das Schambein stecken und es ganz schlucken. Ich habe es schon oft gemacht.
Die Mädchen waren so interessiert, dass sie kicherten und kommentierten und Julie fragten, ob sie ihre Säfte bekommen könnte? Ich zog einen Schlag nach außen und sagte, wann ich trinken solle. Dann ging ich zurück zum Entfernen, es dauerte nur noch etwa 5 Minuten und ich konnte fühlen, wie es härter wurde und fing an zu pumpen, er packte meinen Kopf und zog ihn in seine Leiste, ich wusste, dass er nah war und er blies seine Schulter. Belastung. Wer hat das gesagt? Ich leckte langsam jeden Saft auf, schluckte hart und sagte dann ja, ihr Zeug ist jetzt in meinem Bauch.
Tony bewegte sich und setzte sich hin, legte sich dann zurück, ich sagte, wie es war, und er sagte, es sei großartig. Ich fragte mich, was Kim jetzt tun würde. „Wow, es ist das erste Mal, dass ich einen Mann einen anderen Schwanz lutschen sehe“, sagte Kim. Dann sagte er, ich glaube nicht, dass du schwul bist, ich sagte, ich sei nicht schwul (nicht, weil daran etwas falsch wäre), ich sagte, ich mag Schwänze und Muschis. Er sagte wie 50/50, ich sagte ja, das werde ich sagen. Hat er gesagt, er würde mir etwas antun, wenn ich ihn lasse? Ich sagte ja, ich würde, aber ich habe nie gefickt und ich würde nicht, weil ich Angst hatte, dich schwanger zu machen. Kim ist definitiv viel mutiger als ich erwartet hatte.
Er sagte, wirst du mich dort küssen. Ich sagte, ich mache es für Julie, ich mache es für dich, wenn du willst, ich sagte, bis später, okay? Er sagte ok bis später. Dann sagte ich, was wirst du jetzt für Tony und mich tun? Er sagte Uhr. Dann sagte er Julie, sie solle sich hinlegen, dann spreizte er ihre Beine und beugte sie an den Knien. Er verschwendete keine Zeit mit seiner Zunge in Julies Fotze, leckte und leckte mehr, nahm zwei Finger in seinen Mund und benetzte sie, dann schob er sie in Julies nasse Fotze. Verdammt, ich war steinhart und Tony kam zurück.
Sie bearbeitete Julie und sie gab nie auf, Sie bearbeitete ihre Finger, sie wusste etwas, was ich nicht genau wusste, bald fing Julie an zu stöhnen und sie hatte einen Orgasmus… es hält. Es war sehr heiß, dann drehte sich Kim ohne zu zögern um und setzte sich zu uns, ihre Brüste waren wunderschön und ihre Büsche warm. Sie fing an, ihre Fotze zu reiben, ihre Finger nass zu machen und sie dann zu stechen, wobei sie ihre Muschi hart bearbeitete. Er wusste, wie man landet, und er tat es, sowohl Tony als auch ich taten es direkt vor ihm. Tony und ich hatten beide Sperma in unseren Händen, wir saßen ehrfürchtig da, er streckte die Hand aus und fuhr mit seinen Fingern durch mein Sperma, schmeckte und schmeckte Tonys Sperma.
Ich dachte, wir würden eine wirklich wilde Woche vor uns haben, wir sprangen hinein und wuschen uns, gingen zurück zum Dock, trockneten uns und zogen uns an. Wir gingen nach Hause, ohne viel zu sagen, außer Spaß zu haben. Wir kamen nach Hause und gingen rein, Oma war in der Küche, sagte viel Spaß? Wir haben ja gesagt, es hat draußen viel Spaß gemacht, hast du dann Granny Skinny Dip gesagt? Wir sagten uh-huh, ein wenig schüchtern. Wir gingen ins Familienzimmer und schalteten den Fernseher ein, weil wir wussten, dass das Abendessen in Ordnung sein würde, sobald Opa von der Arbeit nach Hause kam.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.