Kostümparty inzest

0 Aufrufe
0%

Mein Mann und ich haben uns getrennt, als mein Sohn drei Jahre alt war, und seitdem ziehe ich ihn alleine auf.

Das Schwimmen hat uns beiden immer Spaß gemacht und ich habe ihn von einem Baby über ein Kleinkind zu einem kleinen Jungen heranwachsen sehen und ich muss zugeben, dass ich auf seine männlichen Teile und wie sie sich entwickeln, geachtet habe.

Mit etwa neun beschloss er, ihn Tim statt Timmy zu nennen, und dass er alt genug war, dass er seine Mutter nicht mehr brauchte, um ihm beim Schwimmen zu helfen.

Sein Vater war kein sehr guter Ehemann, aber er war ausgezeichnet im Bett.

Es war vielleicht nur etwa sechs Zoll lang, aber es war sehr dick und ich war erstaunt, wie es mich streckte, als es in meinen Liebestunnel eindrang.

Er konnte fast so lange durchhalten wie er wollte und brachte mich immer zu mindestens zwei starken Orgasmen, bevor er mich mit einer großen Menge seiner scharfen Soße abfüllte.

Eines Tages gab er bekannt, dass er mich wegen seiner neuen reichen Jugendfreundin verlassen würde.

Er war an diesem Abend nicht da.

Ich vermisse nicht, wie er mich behandelt hat, aber ich vermisse unsere großartigen Ficksessions.

Als ich Tim das letzte Mal gebadet habe, war ich überrascht, dass er bereits eine feste Erektion hatte.

Ich hatte einfach das Gefühl, dass er so groß sein würde wie sein Vater, wenn er aufwächst.

Im Laufe der Jahre habe ich ihn nie wieder nackt gesehen, aber nach der Art und Weise, wie seine Hose und sein Badeanzug passen, kann ich sehen, dass er wirklich sehr schön zwischen seinen Beinen ausgefüllt ist.

Es hat eine Wölbung, die viele Frauen zum Schauen und Lächeln bringt.

Er ist jetzt achtzehn Jahre alt und ein sehr attraktiver junger Mann.

Eines Tages hörte ich ihn und einige seiner Freunde über die Party sprechen, zu der sie eingeladen waren.

Es wird ein Kostümfest und es werden Jungen und Mädchen in ihrem Alter und auch älter sein.

Ich habe gehört, dass Will sagen wird, dass es auf der Party eine tolle Muschi geben wird und dass es einfach sein wird, alles zu bekommen, was Sie wollen.

Er sagte Tim, dass er wusste, dass Mrs. Dixon da sein würde und dass er sich darauf freute, dass Tim sie wieder mit seinem großen Schwanz in die Scheiße fickte.

Ich fing an, nass zwischen meinen Beinen zu werden, als ich Will zuhörte und mir vorstellte, wie mein Freund auf die Muschi seines letztjährigen Englischlehrers hämmerte.

Ich fragte mich, wie oft sie es vermasselt haben und ob sie es in der Schule getan haben.

Hin und wieder kam er spät nach Hause.

Ich wurde den Spaß nicht mehr los und dachte, Tim wäre da, um so oft wie möglich zu ficken.

Jetzt, nachdem Dave mich verlassen hatte, lebte ich nicht mehr zölibatär.

Ich hatte mehr als meinen Anteil an Freunden mit Vorteilen und einige nächtliche Kontakte mit Fremden, aber nichts Ernstes und Regelmäßiges.

Oft, besonders wenn ich mich im Bett rieb, dachte ich an Tim und ob er so gut sein würde wie sein Vater.

Viele Male brachte ich mich selbst zum Orgasmus, wenn ich daran dachte.

Manchmal war sein Schwanz im Hals eines jungen Mädchens und manchmal war sein Schwanz im Arsch einer Frau in meinem Alter.

Aber er ist mein Sohn und ich habe nie nach meinem Willen gehandelt, obwohl er mir manchmal gesagt hat, was für einen schönen Körper ich habe und wie sexy ich aussehe.

Als die Zeit für die Party näher rückte, stellte ich mir vor, wie mein Sohn immer mehr Mädchen und Frauen fickte.

Früher war ich in meinen Gedanken derjenige, der meine Beine um ihn geschlungen hatte, und genoss es, wie sein Schwanz in meine triefend nasse Muschi hinein und wieder heraus sank.

Ich versuchte, die Gedanken abzuschütteln, aber sie verschwanden nicht.

Dann erinnerte ich mich daran, dass es eine Kostümparty werden würde.

Ich könnte gehen und niemand würde wissen, dass ich es war.

Vielleicht kann ich Tim sogar nackt sehen oder sogar ein glückliches Mädchen ficken.

Ich ging in den Erotikladen und kaufte einen weiß-blauen Anzug mit einem sehr kurzen Rock und einer Bluse mit Knöpfen vorne.

Ich kaufte eine Perücke, ein knallrotes Höschen ohne Schritt und einen passenden BH ohne Vorderteil, damit meine Brustwarzen hervortreten.

Ich habe mich für eine Maske entschieden, die gerade meine Augen bedeckt.

Ich habe Tim in Aktion gesehen und vielleicht jemanden für mich gefunden.

Die Nacht der Party kam.

Tim war als Luke Skywalker aus Star Wars verkleidet.

Ich ging ungefähr eine halbe Stunde nach Tim zum Haus.

Da ich verkleidet war, fragte mich niemand, ob ich eingeladen sei.

Ich trat einfach ein.

Laute Musik und Tanz, viele Bierflaschen stiegen.

Es waren bestimmt zwanzig Männer da, und nur etwa ein Drittel davon waren Frauen.

Ich setzte mich auf einen Stuhl in der Ecke, um herauszufinden, was los war.

Zwei Männer in meinem Alter baten mich zu tanzen, aber ich sagte es ihnen nicht jetzt, vielleicht später.

In ungefähr zehn Minuten sah ich, dass die Action anfing, sich zu erhitzen.

Ein Mädchen tanzte oben ohne.

In einer Ecke des Raums lutschte ein Mädchen auf den Knien den Schwanz eines Jungen in ihrem Alter.

Es wurde viel geküsst und begrapscht, darunter auch zwei ältere Frauen, die neben mir auf der Couch saßen.

Ich sah zu, wie ein älterer Mann ein jüngeres Mädchen den Flur hinunter in die Schlafzimmer führte.

Tim tanzte und das Mädchen rieb ihre Titten über seine Brust, während es ihren Arsch hielt.

Plötzlich kam ein junger Mann zu mir, wahrscheinlich Anfang zwanzig, nannte mir seinen Namen und sagte, dass dies sein Haus sei und dass er mich noch nie auf einer seiner Partys gesehen habe, aber dass er froh sei, dass ich gekommen sei.

Dann fiel er vor mir auf die Knie, hob meinen Rock hoch und drückte sein Gesicht an meinen Schritt.

Er leckte meinen Kitzler und fickte mich mit seiner Zunge, bis ich seinen Kopf nah an meinen hielt und das Sperma eines Mädchens über sein Gesicht lief, während er laut genug stöhnte, dass viele Leute uns ansehen konnten.

? Dort das?

es wird dich befreien.

Jetzt entspannen Sie sich und genießen Sie den Spaß.

Ich saß da ​​und atmete schwer mit weit gespreizten Beinen.

Mehrere Männer und Frauen sahen sich meine persönlichen Sachen genau an.

Ein junges Mädchen kam und fragte mich, ob ich mit ihr in eines der Schlafzimmer gehen würde.

Ich dankte ihr, sagte aber nein.

Ein paar Minuten später kam Tims Freund Will und setzte sich neben mich.

Er hat mir ein Bier gebracht.

Er legte seinen Arm um mich und drückte fest eine meiner Brüste.

»Wie ich sehe, hast du viel Zeit damit verbracht, meinen Freund Tim zu beobachten.

Möchten Sie ihn kennenlernen?

Er ist ein wirklich netter Kerl und liebt sowohl junge Mädchen als auch reifere Frauen.?

Ich hielt einen Moment inne und sagte dann, dass ich es wollte.

Will ging und sprach mit Tim.

Tim ging vorbei.

„Hallo, ich bin Timo.

Kann ich mitmachen

Wie heißen Sie??

Mit verdeckter Stimme prägte ich den Namen Mary.

Tim saß neben mir.

?

Du bist eine sehr schöne Frau und ich mag dein Kostüm.

Ich bin froh, dass du zu der Party gekommen bist.?

Dann beugte er sich hinunter und küsste mich lange und hart auf die Lippen, während seine Hand meinen Oberschenkel hinunter unter meinen kurzen Rock glitt.

Ich wich fast zurück, entspannte mich dann und erwiderte den Kuss und spreizte meine Beine.

Zum ersten Mal berührte die Hand meines Sohnes meinen Schritt.

Es jagte ein elektrisches Kribbeln durch meinen Körper.

Ich stöhnte und drückte meine Muschi gegen seinen Arm.

Tim nahm meine Hand und stand auf.

Ich stand bei ihm.

Wortlos führte er mich den Flur entlang zu einem der Schlafzimmer.

Wir gingen in das Zimmer und standen da und küssten uns.

Seine Hände öffneten sanft meine Bluse und er bewegte seine Küsse zu meinen entblößten Brustwarzen.

BH vorne eingesteckt.

Ich habe es abgeklemmt und es hat sich aufgelöst.

„Sehr schön“, war alles, was er sagte, bevor er so viele meiner Brüste hatte, dass er sie in seinen Mund stecken konnte.

Meine Bluse und mein BH fielen zu Boden.

Er griff hinter mich und band meinen Rock auf, der mit meinen anderen Sachen verschmolz.

Jetzt trug ich nur noch einen Slip ohne Schritt und Netzstrümpfe.

Tim schob mich sanft an die Bettkante und mit vereinzelten Rückständen sank ich auf meinen Rücken.

Ich spürte, wie mein Arsch in einer Pfütze aus kaltem Sperma lag, aber ich sagte oder tat nichts.

Tim zog sein Kostüm aus.

Er kam zu den Parteikommandos.

Ich habe seinen Schwanz zum ersten Mal gesehen, seit er neun war.

Es war nicht ganz schwierig.

Es war wunderbar, wunderbar, spektakulär.

Er war so dick wie sein Vater und vielleicht einen Zentimeter länger.

Er kroch auf dem Bett, auf seinen Knien, neben meinem Gesicht, Es hilft, dass es wirklich hart ist, wenn man daran saugt.

Dann berührte er mit seinem Schwanz meine Lippen und mein Mund öffnete sich und mein Kopf bewegte sich nach vorne und nahm die Männlichkeit meines Sohnes in meinen Mund.

Er legte eine Hand hinter meinen Kopf und fing sanft an, mich in den Mund zu ficken.

Er ging tiefer und tiefer, bis er meine Kehle berührte und meinen Mund schloss.

Sein Punkt war jetzt wie eine lange Stahlstange und meine Lippen waren so gedehnt, dass sie um ihn passten.

„Ich mag ältere Frauen, weil sie viel erfahrener sind und wissen, wie man Dinge macht.

Das ist ein tolles Gefühl, Mary.

Dann bewegte uns Tim herum, sodass wir an der neunundsechzigsten Position mit mir an der Spitze waren.

Er vergrub sein Gesicht in meiner Quim.

Ich habe mich an diesem Tag frisch rasiert, nur für den Fall, dass ich jemanden auf einer Party treffe.

Ich bewunderte eine Minute lang seinen schönen dicken Schnabel und griff sie dann an.

Ich nahm ihn so tief wie ich konnte, drückte meine Lippen fest darum und saugte, bis meine Wangen einzogen, während ich die Länge auf und ab schaukelte.

Ich wollte unbedingt den vollen Mund seines männlichen Spermas schmecken.

Tim machte weiter und weiter und zwang mich, zweimal zu kommen, aber ich hatte immer noch nicht seinen Nektar extrahiert.

Tim hob mich von ihm hoch und legte mich auf meine Hände und Knie.

Er trat hinter mich und zog seinen dicken Schwanz in mich hinein.

Verdammt, er fühlte sich so gut in mir an.

Kurz nachdem er angefangen hatte, Hundestil für mich zu machen, sagte er mir, ich solle meine Augen schließen.

Ich wusste nicht, warum er wollte, dass ich es tue, aber ich tat, was er sagte.

Dann fühlte ich, wie ein anderer Schwanz meine Lippen berührte.

Meine Augen öffneten sich.

Ich sah die Länge der durchschnittlichen Größe hinunter und meine Brust hinauf zu meinem Gesicht und sah Tims besten Freund Will vor mir.

„Nein, ich will nur dich, Tim.“

»Sei still und mach deinen Mund auf Mary, du?

wirst du es genießen.

Ich öffnete meinen Mund und Will schob seinen Schwanz zwischen meine Lippen.

Nur zweimal in meinem Leben war ich gleichzeitig mit zwei Männern zusammen.

Vor ein paar Monaten habe ich mich von zwei Typen in einer Bar abholen lassen und wir haben es genauso gemacht wie jetzt.

Einer fickte mich Hündchen und der andere fickte mich in den Mund.

Sie kamen beide und tauschten dann die Plätze und taten mehr, bis sie wiederkamen.

Das zweite Mal war kurz nach meiner Hochzeit.

Mein Mann, Dave, war unter mir und ich ritt auf seiner Rute, während sein Bruder seinen Punkt in meinen Arsch hinein und wieder heraus trieb.

Ich habe Bill, meinen Ex-Schwager, ein paar Mal getroffen, nachdem Dave mich verlassen hatte.

Er interessierte sich hauptsächlich für meinen verdammten Arsch und kümmerte sich nie darum, mich zum Orgasmus kommen zu sehen.

Das Schlimmste war, dass er, nachdem er meinen Arsch gefickt hatte, immer noch darauf bestand, nur seinen Schwanz zu lutschen.

Ich hörte bald auf, ihn zu sehen.

Will kam in nur wenigen Minuten und füllte meinen Mund mit seiner Sahne.

Ich zeigte es ihm und schluckte dann.

Er trat zurück und Don nahm seinen Platz ein.

Diesmal widersprach ich nicht.

Don hatte ziemlich wenig Ausrüstung.

Leicht nahm ich alles in meinen Mund, bis meine Nase gegen seine Schamhaare drückte.

Er hielt nicht länger durch als Will, bis ich eine weitere Portion Protein bekam.

Ich habe immer gehört, dass sie hauptsächlich aus Protein mit etwas Eisen und etwas Salz bestehen.

Sie sagen, es ist gut für dich.

Ich bin froh, dass es mir gefällt.

Als ich mit den beiden Söhnen meines Freundes fertig war, stieß er seinen Schwanz immer noch gewaltsam in meine Vagina.

Ich begann mich zu fragen, ob er jemals kommen würde, als er schließlich sagte: „Ich werde kommen.

Wo willst du hin, Maria?

Ich schrie: „Zu meinem Punkt.

Verdammt, zu meinem Punkt.

Füllen Sie meine Gebärmutter mit Ihrem Sperma.?

Ich bin wieder wie er gekommen.

Er zog sich heraus und Ströme seiner Tugend strömten aus meinem sehr gut gefickten Bauch und landeten auf der Matratze.

Kurz gesagt, es tat mir leid, dass das nächste Paar dieses Bett benutzte.

Tim war sicherlich ein Nachkomme seines Vaters.

Ich drehte mich um und ohne mir gesagt zu werden, saugte ich an seinem Schaft, bis er makellos war.

Sie hätte ihm die ganze Nacht einen blasen können, aber er zog ihn weg.

»Du bist ein großer Schwanz, Mary.

Wir haben es sehr genossen bei euch zu sein.?

Wir gingen zurück zur Party.

Sobald wir uns getrennt hatten, ließ Tim ein wunderschönes junges Mädchen aufhängen, das ihm sagte, dass sie nach ihm suche.

Ihre Hand wanderte zu seinem Paket.

Ich ging ins Badezimmer und säuberte meine triefende Muschi und glättete meine Haare.

Die Partei war immer noch stark.

Alle Schlafzimmer waren voll und die Leute fickten und lutschten im ganzen Wohnzimmer.

Ich strich meinen Rock glatt, zog den Reißverschluss meiner Bluse zu und ging zur Tür.

Der Typ, der mich auswärts gegessen und gesagt hat, es sei sein Haus, kam zu mir: „Gehst du nicht?“

Ich hatte noch keine Gelegenheit, dich zu ficken.?

Ich sagte, ich muss gehen, aber ich werde eines Tages kommen.

Als ich nach Hause kam, war ich so müde und sexuell befriedigt, dass ich einfach mein Kostüm in meine schmutzigen Klamotten warf und mich schlafen legte.

Ich hatte nicht einmal den Drang, meine Muschi zu reiben, wie ich es die meisten Nächte tat, nachdem ich ins Bett gegangen war.

Etwa drei Stunden später hörte ich, dass Tim nach Hause gekommen war.

Ich wette, er hatte mindestens noch ein paar Ärsche mehr, nachdem ich gegangen war.

Ich hörte ihn den Flur hinuntergehen.

Dann öffnete er die Tür meines Schlafzimmers, beugte sich zu meinem Bett und küsste mich auf den Mund.

Ich hoffe du hattest Spaß auf der Party?

Maria.?

Er schloss meine Tür hinter sich und ging in sein Zimmer.

1015

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.