Mein erstes mal_(31)

0 Aufrufe
0%

mein erstes Mal

Ich hatte so etwas noch nie zuvor gesehen, als ich die Seite aufschlug, ich wusste, dass es eine hässliche Zeitschrift war, aber ich wusste nicht, was mich erwarten würde, da ich es vorher noch nie gesehen hatte> Vor mir liegt eine Seite mit nackten Frauen ausgebreitet

Als sie ihre Beine spreizte, konnte ich sehen, wie ihre Fotze all ihre Haare und Brüste bedeckte, ich lachte und schaute dann erstaunt.

Mein Freund sagte, er hat sie alle schon einmal gesehen.

(Er war mit dreizehn fünf Jahre älter als ich, ich war erst acht)

Wir hörten, wie sich die Haustür öffnete und die Mutter meines Freundes Graham hereinkam, ich versteckte das versaute Magazin in meinem Pullover und wir stürmten beide zur Haustür hinaus.

Als ich das Magazin wieder öffnete, bemerkte ich, als ich die Straße entlang ging und mir Pornobilder ansah, da war ein Kribbeln in meiner Hose, ich hatte es noch nie zuvor gespürt, es war wie ein Feuer in mir, es füllte meinen Magen mit Aufregung und meinem Freund bemerkte

während er mich ansieht.

„Ha ha, hast du eine Erektion?

„Ich wurde rot“, sagte Graham zu mir.

Er sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen und das sei normal, also akzeptierte ich, was er sagte.

Diese wunderschönen Frauen sahen in der Zeitschrift fantastisch aus und ich konnte nicht glauben, wie ich mich dabei fühlte.

„Du weißt viel über Sexraub?“, fragte Graham, und ich nickte, da ich nichts darüber wusste.

„Willst du einen Sexraub machen?

graham hat mich gefragt, graham war wie ein großer bruder für mich, eigentlich war er der beste freund meines bruders, ich zuckte mit den achseln, da ich nicht glaubte, dass er echt war und auch nicht wusste, ob er es wusste.

Mädchen, die sagen, dass sie Sex wollen.

„Komm mit, ich kenne eine Basis hier in der Nähe?

An diesem Punkt wusste ich, dass er es ernst meinte, die Aufregung, die durch meinen Körper lief, war extrem, jetzt hatte ich eine volle Erektion in meiner Hose, während ich im Park spazieren ging, sie war klein, also war es mir nicht peinlich oder so.

Wow, wir wollten Sex haben und das hatte ich noch nie.

Es gab kein Gespräch zwischen Graham und mir bis zur Basis, ich fühlte mich, als ob mein ganzer Körper in Flammen stand, obwohl es schwer war, meine Aufregung zu unterdrücken.

Wir kamen zu einem Kreisverkehr mit vielen Büschen in der Mitte, ich kroch durch eine Lücke und folgte Graham zu einer kleinen Höhle, die Pappe bedeckte den Boden und ich dachte, niemand könnte hineinsehen.

Es war komfortabel und privat.

„Das Magazin herausnehmen und vor den Raubüberfall legen?“

Also nahm ich das Magazin heraus und legte es vor mich auf die Pappe und fing wieder an, mir die Bilder anzuschauen, was mich vor eine weitere Herausforderung stellte.

Als wir uns beide hinlegten und den Reißverschluss öffneten, griff Graham nach meiner Schulhose, legte seine kalte Hand auf meinen bereits steifen Schwanz und begann, die Haut langsam hin und her zu ziehen.

?

Hat dir dieser Raub gefallen?

Er sagte, ich nickte nur, ich fühlte mich wirklich gut, niemand hatte meinen Willen zuvor berührt und es fühlte sich wirklich aufregend an und ich wusste nicht, was ich tun sollte, also blieb ich einfach still und folgte seinen Anweisungen.

„Würdest du dasselbe mit mir machen?

Graham sagte, ich legte meine kleine kalte Hand auf ihn und rieb ihn, als würde er mich reiben, sein Schwanz fing an zu wachsen und ich war wirklich überrascht, dass er so viel größer war als meiner, meiner sah hart aus, 3 Zoll lang

Er war fast doppelt so lang und doppelt so dick und hatte Haare.

„Nun, worum ich Sie bitte, ist, dass Sie Ihre Hosen bis zu den Knöcheln herunterlassen und auf Ihren Händen und Knien knien und weiterhin auf diese Zeitschrift starren?

Ich tat, was mir gesagt wurde, ich war hart wie ein Stein, meine Hose ging mir bis zu den Knöcheln, Graham wackelte hinter mir und ich fühlte eine warme Nässe in meinem Arschloch.

?

Das wird anfangs ein wenig weh tun, aber ich verspreche, ist es gut?

Graham sagte zu mir, ich fühlte, wie etwas in mein Loch kniff und ich fühlte, wie ein kalter Finger hineinging, ah, tut es weh?

Ich sagte es Graham, er sagte ok und er legte seine andere Hand wieder auf meinen Schwanz und fing wieder an, meine Willenskraft zu reiben, was sich wirklich gut anfühlte.

Ich wusste, was wir taten, war unartig, aber ich mochte es wirklich.

?

Es ist mir kalt?

Dann spürte ich, wie Grahams Körper gegen meinen Hintern drückte, sein Körper war schön heiß, also fühlte ich mich besser, dann fühlte ich, wie etwas in mein Hinternloch stocherte, er spuckte auf sich selbst und fing an, seinen Schwanz leicht in mein Loch zu schieben

,?

Tut das weh?

genannt.

Wie er die Spitze seiner harten Weide an meinem Loch reibt.

?Nein?

Ich antwortete, es tat ein wenig weh, aber ich wollte nicht, dass es aufhörte, ich schaute immer noch auf die Zeitschrift und dachte bei mir, ich würde dieses Mädchen sein, ich fühlte einen Stich, als er seinen harten Willen tiefer drückte

in mir.

„Atme einfach, bist du okay?

genannt.

Ich war wirklich aufgeregt, als ich spürte, wie sein Penis tiefer in mein Arschloch eindrang und ich habe so etwas noch nie zuvor gespürt. Ich fing an, mich hin und her zu schieben, und er schob sich in mir hin und her.

Ich sah mir das Magazin an und wünschte, ich hätte Brüste.

Ich fühlte, wie sein Schwanz langsam tiefer in mich eindrang und seine großen Hände meine Taille umfassten, ich liebte es, ich dachte bei mir, ich habe Sex und es fühlt sich wirklich gut an, ich fühlte mich wirklich aufgeregt und geil,

hart den ganzen Weg in mir.

Jetzt dachte ich, du hättest Sex mit mir und lächelte.

?Fühlt es sich gut an?

genannt.

„Ja, es fühlt sich gut an“, log ich, es tat so weh, aber ich dachte mir, ich wollte wirklich Sex haben und Graham bumste mich und ich war unartig.

Er zog und schob seinen Schwanz hart in mich, schlug seine Eier gegen meinen winzigen Hintern, sein Schwanz tat mir weh, aber ich schwieg, weil ich es wirklich mochte und ich wollte, dass er mit mir macht, was er wollte.

Eine seiner Hände griff nach meinen langen Haaren und zog mich ein wenig zurück, während er mich richtig hart pumpte.

Ich liebte die Art, wie seine andere Hand an meinem Schwanz zog, ich konnte alles fühlen und es erregte mich.

Sie fing an, sehr schwer zu atmen und bewegte ihren Schwanz schneller rein und raus. Ich war auf allen Vieren und wurde in einem Busch an einem Kreisverkehr auf der Autobahn gefickt. Die ganze Aufregung war überwältigend. Liebte es, dass Graham mein enges jungfräuliches Arschloch drückte

Er fing an, mich so tief zu nennen, wie er konnte, „du? meine kleine Hure, du? meine kleine Schlampe und ich kriegen gerne den Fick aus meinem Arsch, richtig?“

Alles, was ich wollte, war ja, wie er seinen harten Schwanz so fest er konnte in mich schob, ?

ja bin ich, ja, mach was du willst?

Ist mein leicht schmerzender Hintern schnell aus meinem Loch herausgesprungen?

drehen?

Also bin ich wieder auf allen Vieren?

Öffne deinen Mund?

Das habe ich getan, hat er seinen Schwanz in meinen Mund gesteckt?

jetzt saugen Schlampe?

Also hielt ich ihn in einer Hand und fing an, an seiner ganzen Länge zu saugen, schüttelte meinen Kopf so schnell ich konnte hin und her, bewegte meinen Kopf mit seinem Schwanz in meinem Mund hin und her und genoss es wirklich, ihn zu lecken.

Ich fragte mich, ob ich es richtig machte, also tat ich es genau so, wie sie es in der Zeitschrift machten, legte seine Hände auf beide Seiten meines Kopfes und spürte, wie eine warme, heiße Flüssigkeit meinen Hals traf.

„Jetzt schluck es Schlampe?“

Ich schluckte, dann „Du bist eine wirklich dreckige Hure und das nächste Mal mache ich das mit ein paar Freunden mit dir, willst du?“

sagte sie, lächelte und leckte meine Lippen und schüttelte meinen Kopf.

.

„Folge mir jetzt, ich bringe dich nach Hause, bist du okay?“

?Ja, ich bin gut?

Ich antwortete.

Ich dachte, ich hätte Sex mit hochgezogener Hose, aber ich musste es privat halten, weil Graham mir gesagt hatte, ich solle es niemandem erzählen, und obwohl ich ein Typ bin, wollte ich seine Freundin sein, also habe ich wirklich geschwiegen.

Auf dem Heimweg dachte ich mir, dass dies das erste Mal war, dass ich wirklich Sex hatte und ich es wirklich liebte.

Es passierte in diesem Sommer noch viele Male mit anderen Freunden, aber das ist eine andere Geschichte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.