Polnische Erotikfilme Außer Teenie Die Gerne Lutscht


Kapitel 34
Schlampengeschichten – Süßigkeiten
Als sich Lauras Leben dem Höhepunkt der Erniedrigung näherte, wurde es für die Mädchen, bei deren Versklavung sie half, immer schlimmer …
Nehmen wir zum Beispiel Candy. Alistair plante ganz bewusst, den Rest von Candys Leben zu ruinieren, und im Mittelpunkt dieser Pläne stand Candys Familie.
Auf ihrer letzten Büroparty gezwungen zu werden, ihre Schwester zu vergewaltigen, war der Tropfen, der Candy das Fass zum Überlaufen brachte. Die bescheidene Schlampenkönigin war weg, und jetzt gab es nur noch ein summendes, fügsames Spielzeug mit großen Titten. Alistair hatte große Freude daran, Candy dazu zu bringen, sich den Film anzusehen, in dem ihre Schwester vergewaltigt wurde, während sie Candy fickte. Sie liebte es zu spüren, wie Candy einen Orgasmus an ihrem Schwanz hatte, während ihre Augen auf das Bild von Hayleys Missbrauch fixiert waren.
Natürlich musste Candy nicht nur zusehen. Sowohl Candy als auch Hayley hatten die strenge Anweisung, jeden Tag zu ficken, und so kam Hayley nach der Arbeit zu Candys Haus und die Mädchen hatten einen jämmerlichen und demütigenden Orgasmus in Candys Bett. Dann drückten sie ihre Fotzen gegen die Münder des anderen, bis sich ihre Muskeln genug entspannten, um sich gegenseitig in den Mund zu pinkeln, wie es ihnen beigebracht worden war.
Hayley dachte immer noch, es sei alles Candys Idee gewesen. Alistair hatte ihr erzählt, dass es Candys Idee war, Hayley neulich zu ihrer Vergewaltigungsparty einzuladen – die Candy in gewisser Weise ersetzen könnte – und dass Candy seit Monaten davon geträumt hatte, ihre Schwester zu vergewaltigen, was eine Lüge war. Candy wurde verboten, irgendetwas zu sagen, um die Aufnahme zu reparieren, und so begann Hayley zu glauben, dass der Missbrauch, dem sie ausgesetzt war, ausschließlich auf die versaute lesbische Lust ihrer Schwester zurückzuführen war.
Auf Alistairs Befehl hin beginnt Candy damit, dass Hayley ihre Freundinnen verführt und vergewaltigt, genau wie Candy es mit ihren eigenen Freunden tut. Alistair sagte ihr, dass eine gute Hündin keine Freundinnen haben sollte, die nicht sexuell missbraucht wurden, und keine Freunde, die nicht drinnen oder drinnen ejakulieren.
Candy erhielt auch andere Regeln, die sie an Hayley weitergeben sollte. Hayley würde zu Hause nichts Festeres als Unterwäsche tragen. Innerhalb von drei Tagen, nachdem sie sie vergewaltigt hatte, machte sie jede neue Eroberung völlig nackt im Wohnzimmer ihres Hauses. Mindestens eine Brust würde entblößt sein oder ihre Finger würden in ihrer Fotze sein, wenn sie durch ihr Haus ging.
Hayley lebte mit Candys Vater Bill zusammen, der ein alleinstehender, geschiedener, wohlhabender Mann war. Auf keinen Fall konnte Hayley dies tun, ohne lange gesehen zu werden. Und tatsächlich dauerte es nicht lange, bis Bill anfing, seine 19-jährige Tochter in Unterwäsche zu sehen, mit entblößten Brüsten oder eindeutig zerrissenen Händen. Als er eines Tages nach Hause kam, fand er seine Tochter im Wohnzimmer, die eifrig den Mund eines nackten Teenagers leckte. Sie kommentierte es nicht, aber Hayley wusste, dass sie es sah. Er wusste, dass Candy ihn gebeten hatte, seinen eigenen Vater zu betrügen. Er tat es trotzdem, weil er die Auswirkungen fürchtete, die es auf Alistair und Candy haben würde, und er befolgte auch die neu eingeführten Regeln – die Tür offen lassen, während man duschte oder auf die Toilette ging; sie umarmt ihren Vater immer fest, nackt, nach dem Duschen und vor dem Anziehen; Verbringen Sie 15 Minuten am Tag auf der Couch im Wohnzimmer, tragen Sie nichts unterhalb der Taille, während Sie fernsehen oder telefonieren, und halten Sie Ihre Beine offen, egal was oder wer zusieht.
Hayley begann, ihren Vater immer häufiger mit einer Erektion zu sehen, und jedes Mal, wenn sie sich schlampig und schuldig fühlte, hatte sie zu viel Angst, damit aufzuhören.
Am Ende brachte Alistair auch Candy nach Hause. Alistair wollte, dass Candy im ganzen Haus oben ohne ist und ständig ihre großen falschen Brüste zeigt. Von diesem Zeitpunkt an wechselte Hayley auch dazu, jederzeit bodenlos zu sein und niemals ihre Muschi zu bedecken. Candy begrüßt ihren Vater morgens und abends mit einem leidenschaftlichen Kuss auf die Lippen, was Hayley dazu bringt, dasselbe zu tun. Nach einer Weile beinhalteten diese Küsse die sanfte Liebkosung seines erigierten Schwanzes aus der Innenseite seiner Hose, während sie sich küssten. Wenn sie saßen, saß immer eines der beiden Mädchen auf dem Schoß ihres Vaters, und Alistair wollte oft, dass es ihrem Vater zugewandt war, sein Schritt offen, ihre Brüste an seiner Brust, ihre Gesichter an seinem Hals gerieben.
Wahrscheinlich kam das Fass zum Überlaufen, als Bill eines Abends ankam und seine Töchter nackt und in leidenschaftlicher 69 beim Liebesspiel vorfand, ihre Gesichter in den Muschis des anderen vergraben. Als Hayley bemerkte, dass ihr Vater sie beobachtete, quietschte sie und versuchte wegzulaufen. Aber Candy war oben und hielt ihre Schwester unten und fuhr fort, ihre Fotze zu lecken, wobei sie gelegentlich Hayleys Kitzler biss, um sie daran zu erinnern, sich zu revanchieren. Bill beobachtete, wie die beiden Mädchen sich gegenseitig für einen sich windenden Orgasmus genossen. Candy stand nackt und nuttig auf, drückte ihre Brüste an ihn und gab ihm einen Kuss, der nach der gelähmten Fotze ihrer kleinen Tochter schmeckte, ihrem harten Penis. Er spürte, wie seine Hand seinen harten Schwanz durch seine Hose streichelte, und fast ohne nachzudenken, zog er seinen Reißverschluss herunter und richtete sein Höschen so aus, dass er seinen Penis direkt berühren konnte.
Candy verspürte einen Schock, als das freigelegte Werkzeug ihres Vaters ihre Hand berührte. Unter Alistairs Anleitung hatte sie sich daran gewöhnt, nuttiger und nuttiger zu sein, aber es erinnerte sie daran, dass sie ihren Vater verführte. Er wusste nicht, was er tun sollte, also folgte er seinem Instinkt und streichelte und neckte weiter den Schwanz seines Vaters. Sie spürte die Nässe seines Prä-Sperma-Abstrichs auf ihrer Hand und gluckste, hob ihre Hand an ihren Mund und leckte die Schwanzsäfte ihres Vaters von ihren Fingern, während sie zusah.
Das war der Moment, in dem er sich zurückziehen und weglaufen konnte. Vielleicht weglaufen, wo niemand sie kennt, wo sie nicht gezwungen wird, diese Schlampendinge zu tun. Ein Ort, an dem deine Fotze nicht schmerzlich merkt, dass sie nass ist, weil sie mit dem Schwanz ihres Vaters gespielt hat. Aber stattdessen sagte sie: Hayley, komm, setz dich auf den Schoß deines Vaters.
Bill saß auf dem Sofa. Ihre jüngste Tochter zögerte eindeutig, Tränen in den Augen, sie stand vom Boden auf und setzte sich auf seinen Schoß, setzte sich auf seinen Schoß. Er fühlte die Spitze seines Schwanzes gegen die Lippen der durchnässten Fotzen schlagen, die er kürzlich geleckt hatte. Sie fühlte, wie er sich an sie lehnte, ihre schönen nackten Brüste an ihre Brust drückte und sie dann hart auf die Lippen küsste. Sie schmeckte die Muschi, und jetzt wusste sie, dass sie auch wusste, wie die Vagina ihrer Tochter schmeckte. Der Kuss war lang und anregend. Als sie schnappte, sah sie ihrer Tochter in die Augen und wusste, dass dies der Moment ihrer Entscheidung war. Er sagte nichts, aber sein Gesicht bat ihn, sich daran zu erinnern, dass er sein Kind war.
Er konnte nicht anders. Er legte seine Hände auf ihre Hüften, richtete sie leicht auf und ließ dann seinen schmerzhaft harten Schwanz in die Fotze ihrer Tochter gleiten.
Es fühlte sich großartig an. Sein Kragen war wärmer und enger, als er es sich hätte vorstellen können. Er küsste sie noch einmal und fing dann an, sie auf den Schwanz zu hüpfen. Sie fing dabei an zu weinen und hörte fast auf, aber sie fing Candys Blick auf und sah, dass alles in Ordnung war, sie würde dafür keinen Ärger bekommen, also fuhr sie fort. Es fühlte sich zu gut an, um klar zu denken. Er fickte sie immer schneller, bis es schließlich peinlich wurde. Normalerweise würde er nicht schnell ejakulieren, aber irgendetwas daran, seine Tochter zu schlagen, brachte ihn auf die Spitze. Er merkte, wie er hart abspritzte, Sperma in das Schwanzloch seiner Tochter spritzte und stöhnte, als er sie hart küsste.
Später sagte Hayley, dass Candy sie darauf trainiert habe, zu erkennen, ob so etwas passiert sei. Danke Daddy, dass du mich fickst. Ich liebe dich. Dann stieg sie von ihrem Vater ab und Candy stieg zwischen Hayleys Beine, um ihre Fotze zu reinigen. Candy schauderte, als sie den Samen ihres Vaters in der Fotze ihrer Schwester schmeckte, aber sie konnte nicht sagen, ob es vor Ekel oder Aufregung war. Er leckte Hayley sauber, während ihr Vater zusah.
Nach dieser Nacht ließ Bill seine Töchter mehrere Tage mit Schuldgefühlen allein. Aber jeden Tag waren Candys Brüste und Hayleys Muschi zu sehen. Jeden Tag umarmten sie ihn und küssten ihn auf die Lippen. Sie wusste, dass die Mädchen, wenn sie duschten, ihn dann, bevor sie sich anzogen, nackt umarmten, obwohl sie noch im Bett lag, und um die erotische Erregung dieser Umarmungen zu steigern, ging sie nackt schlafen. Schließlich konnte Candy es eines Morgens nicht mehr ertragen, als Candy in ihr Zimmer kam, durchnässt in der Dusche und wie eine erotische Schlampenpuppe mit großen Titten aussehend. Als sie auf allen Vieren auf das Bett kletterte, um ihre lächerlichen Wassermelonen an ihn zu drücken, schob sie die Decke beiseite und zog ihren nackten Körper an ihren. Sie zappelte für einen Moment, aber dann schnappte sie nach Luft, als ihr Schwanz ihre nassen Schamlippen teilte und in ihren verdammten Tunnel glitt.
Als ihr Vater sie vergewaltigte – oder sie zumindest technisch vergewaltigte, war ihre Fotze zweifellos erregt und gierig nach ihr, so sehr sie es auch nicht wollte –, erkannte Candy, dass ihre Demütigung vollständig war. Das war der Weg, den sie für sich selbst gewählt hat, als sie zum ersten Mal eine Brustvergrößerung bekommen hat – um eine Sexpuppe für ihren Vater und diejenigen zu sein, die sie benutzen möchten. Sie rannte schlampig gegen ihn, bis sie zum Orgasmus kam, und badete ihre Hure mit heißem Sperma.
Er sagte: Danke Daddy, dass du mich fickst. Ich liebe dich. Er bat Hayley, zu ihm zu kommen und ihn zu säubern, dann benutzte er seinen Mund, um den Schwanz seines Vaters zu säubern, während er wartete. Als Hayley ankam, sah Bill noch einmal zu, wie eine seiner Töchter den Samen der anderen leckte.
Danach verschwand Bills Hemmung. Er fühlte sich frei, jede seiner Töchter zu ficken, wann immer er wollte. Es kam selten vor, dass eines der Mädchen keinen Schwanz in ihrem Haus hatte, selbst wenn sie fernsahen und Hayley ihn lutschte. Die Mädchen trugen überhaupt keine Kleidung mehr im Haus, und auf Alistairs Drängen sagte Candy ihrem Vater, dass beide Mädchen gerne seine Pisse trinken würden. Bill gefiel die Idee und von da an benutzte er begeistert seine Töchter als seine Toilette.
Alistair überzeugte Candy dann davon, dass Bill regelmäßig die Fotzen und Brüste beider Mädchen schlagen sollte. Bill stimmte sehr leicht zu und fing glücklich an, körperlichen Missbrauch in sein Spiel mit den Mädchen einzubauen. Besonders gerne zog er seinen Ledergürtel zu Candys überdimensionalen Fickballons, quälte ihre Brüste und fickte sie von hinten, bevor er sie über den Küchentisch beugte.
Schließlich ließ sie Candy ihrem Vater beibringen, ihre Namen nicht mehr zu verwenden. Wann immer sie sie Candy oder Hayley nannte, brachte sie sich und ihre Schwester für die Nacht sofort zu Alistairs Haus und entzog ihrem Vater einen abendlichen Fick. Er würde Candy Schlampe und Hayley Fotze nennen. Um ihrem Vater zu helfen, sich zu erinnern, malte Candy die neuen Namen in den ersten Tagen mit Lippenstift auf ihre und die Brüste ihrer Schwester.
Er lernte schnell. Es wurde bald so selbstverständlich, Candy Schlampe zu nennen, dass sie sich bewusst bemühen musste, es nicht in der Öffentlichkeit zu tun. Als sie es schließlich schaffte, eine Woche lang zu sprechen, ohne ihre alten Namen zu verwenden, bat Alistair sie, ihrem Vater ein Geschenk zu machen. Es war ein nacktes und kniendes Foto von zwei Mädchen, das Sperma ihres Vaters glänzte auf ihren Gesichtern und Brüsten, und es war von beiden mit den Worten signiert: Von deinen lieben Töchtern Pussy und Bitch an unseren lieben Vater.
Seine Väter ließen es einrahmen.
(Fortgesetzt werden…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten fick geschichten