Student Dominiert Dich Mit Seinem Arsch

0 Aufrufe
0%


Gina lag im Bett und dachte über die Ereignisse des Tages nach… sie hatte einige Lektionen gelernt; Erstens war er absolut fasziniert von Hähnen, und einen echten in seinen Händen zu haben, war eine absolute Ekstase, es bedeutete ihm nichts, dass er ihr Vater war. Es war nützlich gewesen, es war das erste wirkliche Gefühl, das er fühlte, und es fühlte sich großartig an. Zweitens hatte sein Vater eine Waffe zur Verfügung, die zu seinem Vorteil eingesetzt werden konnte, nach seinen jungen Brüsten zu urteilen, und schließlich mochte er den Geschmack von Sperma.
Gina fand sich nicht attraktiv, tatsächlich fühlte sie sich aufgrund einiger Umstände, die zuvor passiert waren, unscheinbar und fett. Wegen ihrer in der fünften Klasse entstandenen Brüste machten sich einige Mädchen über sie lustig (obwohl Gina es aus Eifersucht nicht bemerkte) und schufen ein bewusstes Gefühl für ihren Körper. Sie war ein ruhiges Mädchen, fand keine Freunde (oder versuchte es nicht) und trug locker sitzende Kleidung und gab nichts preis, weil sie es als einen abnormalen Körper ansah. Er trug eine Brille und wurde von seinen Klassenkameraden an der High School als Computer-Nerd bezeichnet. Er hatte das Gefühl, dass seine Beine zu lang und Radfahren falsch sei, und er hasste seine Haare. Wie so oft bei jungen Heranwachsenden fand er sich nicht attraktiv, im Gegenteil.
Ihre Eltern verboten ihr, mit ihr auszugehen, bis sie 16 war, und die meisten ihrer Verabredungen waren arrangierte Beziehungen mit dem Sohn ihrer Mutter oder ihres Vaters, die oft endeten, weil ihr Interesse darin bestand, ihre jungen, wachsenden Brüste oder Leisten zu streicheln. Er. Ihre Mutter machte sogar einige Kommentare zu ihrer Sexualität, da Gina Make-up oder sexy Outfits verachtete. Ihre Mutter hatte ihren Vater gefragt, ob Gina ihrer Meinung nach lesbische Neigungen haben könnte, obwohl Gina es nicht wusste.
Als Gina sich daran erinnerte, wie ihr Vater seinen Schwanz gebumst hatte, bewegte sich ihre rechte Hand von ihrer glatten Haut zu der vertrauten Stelle auf ihrer Klitoris. Sie hatte jahrelang masturbiert (was ihren Eltern nicht bewusst war) und ihr Zeigefinger bewegte sich an seinen normalen Platz und übte sanften Druck nach unten auf ihre hart werdende Klitoris aus, als Gina sich an den Schwanz ihres Vaters und das Gefühl in seiner Hand erinnerte. Er stellte sich die Länge, die seidige Glätte und Festigkeit und den pilzförmigen violetten Kopf vor, und sein Finger begann eine langsame Kreisbewegung über ihrer Klitoris und brachte ein hörbares ahhhhhh zu den Fingerlippen, die so an die Routine gewöhnt waren. Feuer der Leidenschaft.
Als Ginas Finger anfingen, ihre Klitoris zu reiben, als sie hart wurde und ihre linke Brust ergriff, schloss sie ihre Augen, biss sich auf ihre Unterlippe, um sich zum Schweigen zu bringen, und entzündete die Flammen, die in ihr begannen, sie begann, ihren süßen, zarten, jungfräulichen Fotzensaft abzusondern . seine Taille und sein Körper erfüllten auch seine Sinne mit unermesslichem Vergnügen. Ihre angelegten Finger wirkten magisch auf ihre Muschi und die sexuelle Befriedigung verschwand sofort, als sie ihre Klitoris rieb, um die aufgestauten Emotionen freizusetzen. Da war Gina noch Jungfrau. Er drang nicht mit seinen Fingern in sich selbst ein, sondern rieb ihre Klitoris und arbeitete mit seinen Fingern an den Lippen ihrer Muschi, während die leichten Säfte flossen.
Ginagirl, bist du wach? flüsterte sein Vater, die Stimme rief durch die offene Tür ins Schlafzimmer. Gina hörte auf zu reiben und bemerkte den Schatten ihres Vaters im Türrahmen durch das Flurlicht. Wir müssen reden, flüsterte sie und Gina antwortete: Ja, Sir. Sie ging in ihr Zimmer und setzte sich aufs Bett, hob ihre Beine und beugte ihre Knie, während Gina sich auf die Bettkante setzte. Sein Vater ist am mürrischsten, sein Vater weiß es am besten , sagte er, obwohl er seine Stimme im Flüsterton hielt, sagte er: Wir müssen reden. Ja, Sir, antwortete Gina erneut. Was gerade passiert ist, war ein Fehler und darf nicht wieder passieren, begann ihr Vater….. und als intelligentes, geniales Mädchen beschloss sie, die Initiative zu ergreifen… Oh, Liebling, ich; Es tut mir so leid, sie sind nicht daran gewöhnt, angesaugt zu werden, und ich war zu hart zu ihnen, erinnerte sie sich an das süße, zarte, rosa Fleisch ihrer jungen Brüste vor ihrem Mund.
Gina hatte die nackte Brust ihres Vaters schon einmal gesehen; Sie sah ihn in einem neuen Licht, wenn er am Strand war und draußen grillte oder Gras mähte, aber nur mit seinem Pyjama auf seinem Bett saß. Und mit Sorge um ihre Brüste in ihrer Stimme bückte sie sich und legte den Kopf auf ihren Oberschenkel. Ihr Vater dachte abwesend daran, dass Bagan ihr den Rücken streichelte, und Gina wurde klar, dass sie seinen Schwanz durch die Öffnung in ihrem Pyjama sehen konnte. Sein Vater wandte seine strenge Stimme ab und sagte: Wir können nicht zulassen, dass das, was heute Nachmittag passiert ist, unsere Beziehung beeinträchtigt, und natürlich werde ich deiner Mutter nichts davon erzählen. Nein, Sir, sagte Gina, bewegte leicht ihren Kopf, streckte die Hand aus und richtete seinen Schwanz auf ihren Mund.
Bevor sie wusste, was passiert war, schluckte Gina die gesamte Länge ihres jetzt gehärteten Schwanzes in ihren warmen, nassen, eifrigen Mund und begann zu saugen, obwohl sie völlig unerfahren war. Sie vergrub ihr Gesicht in ihrem Schamhaar und saugte ihre pralle Fotze in ihren Hals, um Keuschheit zu saugen. Ihr Vater murmelte, als ihre Teenager-Tochter ihm zum ersten Mal einen Blowjob gab und sie ins Bett fiel. Oh mein Gott, dachte sie, obwohl sie unerfahren und völlig naiv war, hatte sie es schon einmal geschafft, den größten Teil ihres Schwanzes in ihren Mund zu bekommen. Sie gleitet mit ihren Lippen über den Schaft und wiederholt dann die Stoßbewegungen ihres Mundes, um ihren Schwanz ganz zu schlucken.Gina hatte auch gelernt, ihre Zunge unter ihren Schwanzschaft zu legen, und während sie saugte, rollte sie jetzt geschickt mit ihrer Zunge über ihn. Hähnchen. auch sie hatte ihr Tempo verlangsamt, also bekam sie immer mehr vergnügliche Blowjobs.
Sie bewegte ihren Kopf nach links, und die gespreizten Beine ihrer Töchter tauchten vor ihrem Gesicht auf. Gina trug keine Unterwäsche und blickte direkt auf eine leicht feuchte und rosafarbene Muschi mit einem verhärteten Kitzler. Seine Nase spürte den subtilen Geruch der Säfte und sein Vater vergrub sein Gesicht mit einem Ohhhhhh Gooooddddddd in den Falten seiner jungfräulichen rosa Fotze und begann, an den Säften zu saugen. Langsam bewegte sie sich zu beiden Seiten ihrer jetzt vergrößerten rosa Lippen nach oben, steckte ihre Zunge dazwischen und saugte eifrig daran. Er bewegte sich von ihren Lippen zu ihrer harten Klitoris und saugte leicht in ihren Mund. Das OHHHHHHHHHHH-Mädchen würgte als Antwort um seinen Penis und fuhr fort, ihre Lippen, Zunge und ihren Mund an ihrem gesamten Schaft auf und ab zu fahren, während sie gierig an ihrem Kitzler saugte.
Nichts weiter als eine Reihe von ahh, ah und mmms wurde gesprochen, als jeder von ihnen den Höhepunkt ihrer sexuellen Erregung erreichte und zusammenkam. verlassen, als sein Schwanz Sperma erbrach. Gina lutschte weiter ihren Schwanz, als sie die Luft abließ, und ihr Vater lutschte weiter an ihrer Klitoris, während Climax ihren Körper in einem Krampf schüttelte. Er beugte seinen Schwanz nach vorne, um den Gesichtsfick zu genießen, den er seiner Tochter gab, und hob ihren Körper an, um den Stößen und Saugen seiner gierigen Zunge an der Muschi und dem Kitzler zu begegnen

Hinzufügt von:
Datum: September 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.