Wöchentliche swing-party-initiation – petite s. american initiates

0 Aufrufe
0%

Wir hatten gerade am Thanksgiving-Wochenende 2010 eine neu eingereichte Initiationsparty in Chicago und es war großartig!

Die Einweihung begann, als die zierliche südamerikanische Devote mit verbundenen Augen in den Partyraum geführt wurde, ohne zu wissen, wer im Raum war oder wie viele Männer oder Frauen im Raum waren oder was wir mit ihr machen würden, aber sie wusste, dass sie passen musste

die Einweihung, oder sie würde niemals zu einer anderen Party eingeladen oder nach der Party irgendwelche Gefälligkeiten erhalten (einige Mädchen machen die Gruppenparty aus Spaß, den wir nach der Party haben, sorry, du musst eine Sub sein, um das zu verstehen)!

Sie war ein sehr junges Mädchen, obwohl uns gesagt wurde, dass sie definitiv verifiziert und über 19 war. Ich sah, wie die Partyorganisatoren ein paar Fotos von ihrem Ausweis machten, wie sie es immer tun, aber ich fand nicht, dass sie älter aussah

erst 16 Jahre alt.

Sie konnte nicht viel mehr als 100 Pfund wiegen und ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, ob sie in der Lage wäre, mit den Jungs in diesem Raum fertig zu werden!

Insgesamt waren es 12 Jungs und fünf Mädels, mich eingeschlossen (ich bin eine 21-jährige 5’3″ 110 #34b asiatische Domina – die meisten dominanten Gäste wünschten, ich wäre die Sub) und die unterwürfigen sechs der Jungs waren reguläre Mitglieder, ich

wusste von anderen gbs, die wir hatten, und sechs waren neu.

Deshalb habe ich mich gefragt, ob sie in der Lage sein würde, die Party zu bewältigen, weil diese 6 Typen, die ich kannte, bei früheren Gangbangs ziemlich grob waren und große Schwänze hatten und reif waren

Jungs, die wussten, was sie taten und es liebten, ein Mädchen zu ficken!

Ich hatte eine Sklavin und einen Sklaven bei mir, um mir zu dienen oder ihn zu unterwerfen, in welcher Eigenschaft ich auch immer wollte, beide waren bisexuell.

Vor der Party gaben wir mehrere Vorstellungen, um die Teilnehmer vorzubereiten.

Die anderen beiden weiblichen Gäste kamen wahrscheinlich mit ein paar Jungs oder vielleicht alleine, es ist schwer zu sagen, weil der Raum so klein war, dass egal wo sie saßen / standen, immer ein paar Jungs um sie herum waren.

Wenn sie mit Jungs kamen, waren ihre Jungs entweder zu sehr mit der Party beschäftigt, um ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, oder es war ihnen egal, wenn die Jungs im Raum sie anfangs systematisch mit anzüglichen Worten testeten und als wir uns näherten

Einweihungszeit mit Berührungen und spielerischem Reiben.

Die Mädchen schienen nicht von Avancen entmutigt zu sein, das blonde Mädchen schien von einem unserer vorherigen Gruppenabende zu stammen, aber ich hatte nie die Gelegenheit, mit ihr zu sprechen, um dies zu bestätigen, aber ihr anschließender Besuch bewies, dass sie sich mit Schwänzen wohlfühlte .

.

.

Die hübsche dunkelhaarige exotische Devote war gekleidet wie ein junges Mädchen, das auf eine Party geht, in einem süßen kleinen Schwarzen, wunderschönen Ohrringen, stylischem Lippenstift und Parfüm.

Sie trug ein wunderschönes Paar Stöckelschuhe an ihren Beinen in Strümpfen mit wunderschönem Schmuck.

Bevor sie in den Raum gebracht wurde, befahl ich allen, ruhig zu sein und dass die Unterwürfige es nicht verdiente zu wissen, mit wie vielen Leuten sie bis zum richtigen Zeitpunkt geteilt werden würde, also waren wir alle ruhig, als sie in den Raum eskortiert wurde.

Wenn sie an Menschen vorbeiging, wurde sie ermutigt, sie zu berühren, zu reiben, zu drücken und zu verprügeln.

Dann wurde sie in die Mitte des Raumes gebracht und ihre Leine wurde mir gegeben.

Ich befahl ihm, seine Sünde zu erklären.

.

.

mit lauter Stimme sagte sie, sie sei immer eine Schlampe, wenn sie auf Partys gehe, und sie beschimpfe jeden Typen, der sie zum Tanzen aufforderte oder einfach nur reden wollte, und sie sagte, sie dachte, sie würde lesbisch und müsse saugen &

fickte Schwänze, bis sie um mehr bat oder bettelte aufzuhören, aber so oder so wollte sie nicht, dass jemand aufhörte.

Sie gab zu, dass sie körperlich und verbal misshandelt werden würde, bis sie herausfand, wo sie war.

In Anbetracht dessen befahl ich ihr, auf die Knie zu gehen, und winkte gleichzeitig zwei der Jungs, einen auf jeder Seite von ihr, nach vorne.

Dann sagte ich ihm, er solle seine Hände ausstrecken und seinen Mund offen halten.

Die Jungs neben ihr wussten, was zu tun war, jeder öffnete seine Hose und steckte seinen Schwanz in die Hand, die neben ihnen wartete.

Ich sagte ihr, sie sei „eine Schlampe und um diesen Schwänzen oder was auch immer zu gefallen“.

Ich sagte ihr, dass alle Typen auf dieser Party Typen waren, die sie abgelehnt hatte, und dass sie ihnen jetzt nicht nur ihren Körper servieren würde, sondern dass sie sie dafür bestrafen würden, wie sie sie behandelt hatte.

Dann sagte ich ihr, dass zwei ihrer Freundinnen mitgekommen seien, woraufhin ich die Mädchen hochwinkte.

Die Blondine mit dem kurzen Rock hatte einen schönen braungebrannten Arsch und Tittenjob, also wusste ich, dass die Jungs sehen wollten, wie diese Muschi aussah (und ich auch), also sagte ich ihr, sie solle ihr Höschen ausziehen und ihren Rock wieder hochziehen

.

Die Sub hielt die ganze Zeit ihren Mund offen, also sagte ich ihr, sie solle ihre Lippen lecken, bis ihr Mund etwas zu tun hatte, und nicht aufhören, die Schwänze zu bearbeiten!

Ich sagte den Jungs, wenn sie ihre Sache nicht gut macht, sie auf den Hintern zu schlagen, um sie daran zu erinnern, dass sie eine Schlampe sein muss, also fingen sie an, sie zu beleidigen.

Ich konnte die Jungs sagen hören: „Bearbeite meinen Schwanz, du verdammte Schlampe“, ich wusste, als du hierher kamst, hast du es verdient, auf deinen Knien zu sein, um meinen Schwanz zu bedienen“ oder „Du bringst mich besser zum Abspritzen, oder ich werde deinen kleinen Arsch tragen.“

Ich fand das prophetisch!

Woher wusste er, dass sie heute Abend unsere Drei-Loch-Schlampe sein würde?

Zu diesem Zeitpunkt hatte die langbeinige Blondine ihr Höschen ausgezogen und ihren Rock hochgezogen, also bedeutete ich ihr, der Hündin ihre Muschi zu füttern, da sie ihren Mann bereits missbraucht hatte.

Die Blondine griff nach ihrem Kopf und stopfte ihre Muschi in den saftigen Mund der Unterwürfigen, während sie ihren Kopf festhielt.

Sie konnten hören, wie die Unterwürfige an dieser Muschi lutschte und die Jungs sie verprügelten, als sie ihre Konzentration auf ihre Schwänze verlor.

Nur um es ihr noch schwerer zu machen, sich zu konzentrieren, befahl ich meinem männlichen Sklaven, ihre Muschi und ihren Arsch vorzubereiten.

Also glitt er unter sie und fing an, ihre Muschi zu essen und ihren Arsch zu lecken (er ist ein dunkelhaariger weißer Junge mit Waschbrettbauch, den ich gut trainiert habe, um Frauen und Männern zu dienen, wenn du ihn außerhalb einer meiner Partys triffst, würdest du es tun

Ich hätte nie gedacht, dass er so ein kleiner Arsch war!

Manchmal, wenn ich in den Club gehe, lade ich ihn später ein, nur damit ich meinen Mädchen zeigen kann, dass ich seinen Arsch besitze. Ich habe ihn als unseren persönlichen Fußschemel unter unseren Tisch gelegt oder

Fußwärmer oder Diener, manchmal lasse ich ihn einfach mit dem Gesicht nach unten auf der Couch liegen, während wir alle angezogen auf ihm sitzen – ich sitze auf seinem Kopf).

Ich konnte sagen, dass er sie sofort gehen ließ, als sie seufzte und ihr Arsch von beiden Typen zugeschlagen wurde, während die Blondine ihren Kopf stärker zog.

Währenddessen stand der andere Gast, ein schwarzer Gast mit einem großen, dicken Arsch, da und kniff absichtlich ihre Brustwarzen der Größe 32a durch das süße schwarze Kleid. Ich wusste, dass die Sub einen Push-up-BH trug, um diese kleinen Kugeln größer aussehen zu lassen, aber sie trug keinen

Höschen für schnellen Zugriff und mein männlicher Sklave war überall auf ihrer Muschi und ihrem Arschloch (Schlucken und Lecken der Muschi und Reinigen des Arschlochs so tief, wie seine Zunge es zuließ).

Das schwarze Mädchen war eine dominante Hündin, kniff sie fest und schlug ihr auf den Kopf.

Ich bin mir sicher, dass ihr schwindelig war, aber die Typen mit den Schwänzen in ihren Händen ließen sie ihre Schwänze nicht vergessen.

Ich winkte dem verbleibenden Typen zu, der zusah, dass es in Ordnung für sie wäre, ihre Schwänze zu wichsen, und dachte, dass ein Bukkake in ihrem Partykleid der perfekte demütigende Start für die kleine Muschi wäre.

Einige Typen rieben ihre Schwänze bereits in ihren Hosen, aber jetzt wussten sie, dass sie sie herausnehmen konnten, aber ich sagte ihnen, sie sollten mich wissen lassen, wenn sie kurz vor dem Abspritzen standen, denn dieses kleine weibliche Hundegesicht muss ein Sperma-Müllcontainer gewesen sein, das tat es

sie brüllen und schlagen stärker.

Ich sagte dem schwarzen Mädchen, sie solle die dehnbare Hose, die sie trug, herunterziehen, damit die Jungs ihren großen Arsch kalt sehen würden und sie Teil zwei der oralen Benutzung der Unterwürfigen beginnen könnte.

Sie verschwendete keine Zeit und legte sie um ihre Knie und ich ließ sie sich umdrehen und diesen großen Arsch direkt vor das Gesicht der Unterwürfigen schieben, um die zitternde Blondine aus dem Weg zu schieben.

Jeder konnte sehen, wie das Gesicht der zierlichen Latina in ihrem Arsch verschwand, als die Blondine zwischen sechs Typen fiel, die definitiv bereit für etwas Action waren.

Jungs, die bemerkten, dass sie immer noch kam, fingen an, sich an ihr zu ergötzen.

Die ersten beiden Jungs schoben ihre Schwänze in sein Gesicht und fickten ihn abwechselnd, während ein anderer Mann, der ein Kondom trug, sich zwischen seine Beine stellte und mit seiner gut geschmierten Fotze zielte.

Als sie anfingen, in die Blondine einzudringen, sah ich, wie zwei Typen auch ihre Hände benutzten, während zwei andere mit ihrer wunderschönen 34dd Brust spielten, die der Schwerkraft trotzte!

Ich schrie, weil ich die falschen Titten dieser Hündin missbraucht hatte, und sie kniffen, zogen und schlugen sie, während das Gesichtfick-Duo versuchte, sich umzudrehen und beide versuchten, ihre Mäuler zu stopfen.

Die Tölpel helfen dem mit Kondom bekleideten Gast, seine Beine hochzuhalten, während er den Blonden mit seinem großen schwarzen Schwanz bis zum Anschlag fickt.

Diese Schlampe spritzte weiter, ich konnte sehen, wie ihre Säfte herauskamen, und es sah aus, als würde sie versuchen, sie aufzuhalten, nicht aus Wut, sondern als könnte sie nicht aufhören zu kommen!

Schließlich fangen die letzten beiden männlichen Gäste an, an den Kugeln der jugendlichen Unterwürfigen zu arbeiten.

Ich erinnerte die Jungs daran, dass sie später bestraft würden, wenn sie ihre Lasten nicht für den Ehrengast sparten!

Ich ließ meine Sklavenfrau einen Analplug in der Nähe einölen, den ich für die noch immer mit verbundenen Augen devote Unterwürfige reserviert hatte, und ihn in ihren Arsch zwingen.

Sie konnte nichts anderes tun, als es zu akzeptieren und sie meldete es mit einem lauten Freudenschrei, als ihr mit Spucke geschmiertes Arschloch und ihr mit Öl geschmierter Analplug auf einen Knall trafen und er hineinschlug!

Sie konnte nicht zurückblicken, weil das böse schwarze Mädchen ihr Kotloch ihre Nase hoch und runter zum Kinnkanal schob und dafür sorgte, dass sie ihren Mund und Kopf dort hielt.

Sie konnte ihre Hände nicht zurücklegen, weil die Jungs kurz vor dem Orgasmus standen und jeder ihre Hand hochhielt und es gab keine Bewegung von ihrer Brust, weil mein Sklave überall auf ihrer Muschi war und ihr Arschloch für meinen Sklaven weit offen hielt

und sie traf das Ziel hart und schnell und mit einem Knall, zog es dann heraus und steckte es wieder und wieder ein, bis es keinen Widerstand mehr gab.

Jetzt wurde sie langsam zum ultimativen Fickspielzeug, wenn die Blonde nicht zuerst diese Rolle übernommen hätte.

Es scheint immer ein oder zwei Mädchen auf unseren Partys zu geben, die nicht die Hauptmahlzeit sind, die die Party übernehmen wollen, und sie war auf dem Weg. Ich habe nur darauf gewartet, dass jemand sie umdreht und anfängt, diesen süßen Arsch zu hämmern, von dem sie gebräunt ist

ihres.

Ich bedeutete meiner Sklavin, meinen männlichen Sklaven zu ersetzen, damit sie ihren Job beenden konnte, und gleichzeitig zog einer der Typen, die mit den Nippeln der Sub spielten, ein Kondom an und fuhr unter sie und die Füllung mit einem Schwanz war mehr als fertig

.

Ich tat es tatsächlich, weil ich eifersüchtig auf sein Stöhnen und Schreien wurde, von dem ich wusste, dass mein männlicher Sklave es mit seiner erfahrenen Zunge provozierte, also positionierte ich ihn für meinen persönlichen Gebrauch, obwohl sein Mund noch schleimig vom Saft des Subs war.

.

.

Teil 1:

Meko asiatische Partydomina

Lassen Sie mich wissen, ob ich weitermachen und Teil 2 schreiben soll

& sagen Sie mir in Ihren Kommentaren, was Ihrer Meinung nach als nächstes passieren wird

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.