Teen Lutscht Großen Schwanz Und Harten Harten Sex Bbw

0 Aufrufe
0%


Abschnitt Nr. 3: Wahre Liebe……
Alter: 18 Jahre
dies ist die fortsetzung meiner geschichte new life ……..
Ich saß auf dem Balkon der Schule und sprach mit Cris, sie stand direkt neben mir. Ich habe gerade darüber gesprochen, was für ein Idiot Jake und mein Dad für mich sind. Ich besuchte an diesem Tag keinen Unterricht, da ich sowohl geistig als auch körperlich abgelenkt war. Ich wanderte auf dem Schulgelände herum und dachte über all die schlimmen Dinge nach, die passiert waren. mich ein paar Tage, bevor ich auf den Balkon trat, um Cris zu treffen. Er saß neben mir und umarmte mich und sagte: Weine nicht, großer Junge und es ist definitiv nicht für diesen Dreckskerl. Sagen Sie es bitte. Das wird Ihnen nur helfen. Glauben Sie mir: Ich liebe ihn und ich hätte nie gedacht, dass er mir das antun würde. Er fragte: Was … Und Weiß er, dass du schwul bist? Ich sah einen Schatten und ich wusste, wer es war, ich erkannte, dass es Jake war, als er mir den ganzen Morgen folgte, und ich kann seinen männlichen Geruch von weitem erkennen. Ich wollte ihm keine Aufmerksamkeit schenken, also beendete ich meinen Satz: Erst mein Dad, dann Jake. Ich konnte spüren, wie meine Wut über ihm aufstieg, und ich wusste, dass ich vielleicht jemanden verletzen würde, wenn ich nicht sofort ginge. Ich wollte diesen Ort verlassen, aber die Krise stellte mich immer wieder in Frage, was sehr frustrierend war. Schließlich sagte ich: Stell bitte keine weiteren Fragen, wenn du wirklich Antworten finden willst, frag diese kleine Schwuchtel, die sich hinter Mauern versteckt und nicht den Mut hat. Was zum Teufel machst du da?, fragte er und zeigte diesmal auf Jake. Er sah sie und fragte: Woher wussten Sie, dass er es war? Ich wette, ich weiß das, ich kann ihn an seinem Körpergeruch erkennen. Jake sagte, dass ich in eine andere Richtung ging, kam hinter mir hergerannt und schnappte sich mein Hemd, zog mich in eine Ecke und beugte ihn zu mir. Ich fühle es, aber ich hielt mich zurück und schubste ihn und schrie ihm ins Gesicht Jetzt hast du, was du willst, bitte lass mich ich sein, bitte, sagte Jake, Baby Bitte sag das nicht, sagte er. Baby – wer bin ich? Nein, ich glaube nicht für dich war ich deine Schlampe oder der Drecksack in deinen Stiefeln Jake versuchte mich zu küssen, aber ich sagte bitte Und an diesem Tag rannte ich die Treppe hinunter und schloss mich in einem Badezimmer ein, damit ich es nicht tat sehe dein Gesicht wieder. Jake konnte mir nicht folgen, weil er von Cris angehalten wurde und ich hörte, wie Cris ihn anschrie. Nachdem die letzte Glocke geläutet hatte, schloss ich mich aus dem Badezimmer auf und ging in mein Klassenzimmer, um meine Tasche und andere Sachen zu holen. Neil, einer meiner Klassenkameraden und Cris‘ Freund, kam auf mich zu und sagte, dass Jake mich haben wollte und fragte auch oft. Er sagte ihr, sie solle ihn vergessen und dass er auch ein Nerd sei. Aber in meinem Herzen war ich überrascht, dass Jake sich überhaupt nicht darum kümmerte. Ich sagte mir, ich solle nicht an diesen Dreckskerl denken, aber mein Verstand hörte mir nicht zu. Um sie abzulenken, rief ich Bella an und sagte ihr, sie solle Burger und Obstsalat machen. Dann schrieb ich Cris eine SMS und fragte, ob sie wollte, dass ich sie nach Hause fahre, weil ich alleine war. Disaster sagte, er könne es nicht eine Minute lang tun. Um aufzuholen, hat er eine Extraklasse und dann ein Date mit Neil. Viel Spaß und viel Glück, antwortete ich.
Ich ging zum Parkplatz und sprang in mein Ford Fig Auto. Ich rannte zum Ausgang, musste aber anhalten, als Jake direkt vor dem Auto stand, weil ich dachte, ich hätte einen Unfall, ich schloss meine Augen. Ich öffnete langsam meine Augen und sah, dass das Auto direkt vor mir angehalten hatte. Was versuchst du eigentlich, wenn du sterben willst, such dir ein anderes Auto. Ich möchte nur mit dir reden, aber ich stehe nicht nur da. geh‘, ’nein, ich gehe nicht, bis du die Tür aufmachst oder mit deinem Auto auf mich fährst‘. Während wir diskutierten, versammelten sich viele Schüler um uns, um zu sehen, was es mit den Koas auf sich hatte. Ich wollte nichts erschaffen. Öffentliche Angelegenheit, ich wusste, dass er tat, was er sagte, also öffnete ich die Tür und er sprang hinein. Ich fuhr schnell und fuhr von der Hauptstraße ab, er kam auf mich zu und fing an, mein Gesicht zu lecken und in meine Ohren zu beißen.
Ich sagte ihm, er solle sich zurückziehen, und überraschenderweise tat er es. Sag, was du zu sagen hast, erwiderte sie, nichts, wollte aber nur etwas Zeit mit dir verbringen. Zwischen uns herrschte Stille, und ich konzentrierte mich aufs Fahren, da ich keinen Unfall wollte. Was du gesagt hast, war so wahr, fragte Jake und brach erneut die Stille. Ich wusste, dass Sie mir freundlicherweise diese Frage stellen würden. Ich habe meine Daumen gekreuzt und die Wahrheit gefragt, dass du gesagt hast: Du liebst mich und … Y. Ich parkte mein Auto in der Seitenstraße und sagte: ‚Wir gehen besser irgendwohin und reden, weil es mich ablenkt. Er sagte: Was wird dein Platz sein? Ich sagte ok. Auf dem Rücksitz lag ein Paket, also sagte ich ihm, er solle es holen. Er nahm das ganze Paket und fing im Auto an zu rauchen. Draußen war es heiß, also waren meine Fenster geschlossen und die Klimaanlage lief langsam. Er rauchte 2 Zigaretten in ein oder zwei Minuten, da er ein ziemlich schneller Raucher ist. Mein Auto war voller Rauch, also schaltete ich die Klimaanlage ein und bemerkte, dass sie zitterte. Ich hielt mein Auto an und öffnete alle Fenster, um die Hitze hereinzulassen. Er hatte eine geringe Kältetoleranz.
Normalerweise dauert es 1 Stunde, um von der Schule nach Hause zu kommen, aber da ich an diesem Tag mehr Zeit mit ihm verbringen wollte, wählte ich den längsten Weg und es dauerte mehr als 2 Stunden, um ihn zu erreichen.Jake war auf meiner Schulter eingeschlafen und schlief friedlich . . Ich parkte mein Auto auf dem Parkplatz und versuchte ihn aufzuwecken, aber er umarmte mich noch mehr, als ob er mich nicht gehen lassen wollte, egal wie sehr ich es versuchte. Verzweifelt rief ich Bella an und bat sie, zu meinem Auto zu kommen. Er kam herüber und fing an zu lachen. Ich fragte: Warum lachst du? Bitte hilf mir. Er hörte auf zu lachen und öffnete die Tür. Ich weiß nichts über die Sag mir, was ich jetzt tun soll-Verantwortung. Bring ihn in dein Zimmer. Ich stieg aus dem Auto, trug ihn nach Hause und brachte ihn in mein Zimmer. Als ich ihn auf mein Bett legte, war sein Gesicht sehr nah an meinem Gesicht und ich konnte spüren, wie sein Atem extrem heiß war schaffte es, mich aus seinen Fesseln zu befreien und überprüfte seine Temperatur. Es hieß, er habe 103°C Fieber. Ich wickelte alle ihre Kleider in eine Decke gewickelt und ging nach unten, um Bella zu informieren. Ich rief auch meine Mutter an und erklärte das Problem und bat um Erlaubnis … Sie kann hier bleiben, bis es ihr gut geht. Sie fragte: Ist Bella das Kind … Ich sagte Ja. Sicher, Sir, antwortete sie. Wir lachten und gingen nach oben zu ihr. Seitdem habe ich mein Schlafkleid angezogen es ist Zeit zu schlafen. Ich legte mich in die Bettdecke und fing an, Jakes Haar zu streicheln. Bella kam ins Zimmer und gab mir den Fruchtsalat und die Eispackung. Das ist es. Höllisch heiß, sagte sie Aim und ich sagte, ich wüsste, dass ich mit dieser Situation umgehen könnte (aber die Wahrheit ist, dass ich es nicht wusste). Ich bat ihn, ein Abendessen für 3 zuzubereiten, etwas Eis in die Gefrierschränke zu stellen und dann nach Hause zu gehen. ‚Wie du möchtest‘ er ging. Ich komme heute Abend zu mir nach Hause und es ist wichtig. Er antwortete mit einem Okay. Ich aß den Salat und schlief neben Jake. Ich fühlte mich so entspannt und beschützt, als ich neben ihr lag, während ich darüber nachdachte, was Bella gesagt hatte. Ich umarmte ihn und schlief.
Ein paar Minuten später fühlte ich, wie mich jemand küsste, was meinen Schlaf unterbrach, und ich sah, dass Jake mich tatsächlich küsste, ich hielt ihn nicht auf, da er überall auf mir war und er nicht in der Stimmung war, dafür zu kämpfen, dass wir uns küssen 5 Minuten vor mir. gesprochen. Brauchst du irgendetwas, Du, Nein Ich meine Essen oder Wasser beides Baby. Ich stieg aus dem Bett und schnappte mir den Eisbeutel vom Bett und verließ das Zimmer. Ich ging die Treppe hinunter in die Küche und bat unseren Koch, die Burger zu grillen und auch welche mitzubringen . Ich brachte Milch und Wasser in mein Zimmer, kaufte mir einen neuen Eisbeutel und ging die Treppe hinauf, betrat das Zimmer und gab Jake ein paar Sanitäter. Ich wusste, dass die Diskussion unnötig war, also schwieg ich. 10 Minuten später brachte mein Koch alles, was ich wollte, und legte es auf das Bett. Ich bat ihn zu gehen und er ging. Als Jake die Burger sah, fragte er: Baby, woher weißt du, dass sie meine Favoriten sind? Ah, das ist nur eine wilde Vermutung, und sie sind meine Favoriten. Es ist ‚oh Dann schätze ich, dass unsere Entscheidungen ziemlich ähnlich sind, lächelte sie und fing an, sie zu essen. Sie war ziemlich hungrig und jeder kann es daran erkennen, wie sie gegessen hat. Also rief ich unten an und bat um einen weiteren Burger. beendete sein Essen, er trank die Hälfte der Milch und etwas Wasser, ich wollte die Milch nicht verschwenden, ich trank den Rest. Ich antwortete. Er lächelte und ging ins Badezimmer. Ich ging zurück zum Bett und schloss meine Augen, plötzlich kam Jake von einer nackten Stelle und sprang auf mich. Ich bin nicht in der Stimmung zu spielen Ich auch nicht, beantworte einfach meine Frage und ich lasse dich gehen. Ich drehte mein Gesicht in die andere Richtung und sagte leise Ja, aber es ist vorbei. .Also fiel er auf mich und er hielt mich immer noch fest und er umarmte mich und schlief wieder ein, um zu schlafen. Da sie nackt war, fühlte ich, wie ihr Schwanz hart wurde und auch schwitzte, was ein gutes Zeichen war, wie der Arzt antwortete. Ich nahm die Decken ab, ließ uns beide nackt und drehte die Klimaanlage auf niedrig. So wurde die Hitze absorbiert und ich fiel in einen tiefen Schlaf. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren noch nie so lange geschlafen.
Ich wachte auf und hörte ein Geschwätz zwischen Kris und Jake. Dieses Mal war ich auf ihm und ich hatte das Gefühl, als würde er unter mir liegen und mich festhalten, sie merkten nicht, dass ich wach war, er fragte: Hast du es ihm gesagt? ‚. »Nein, ich hatte keine Zeit«, sagte er. Wenn ich es nicht tue, ist das deine letzte Chance, sagte er. Wieder nein, bitte Sag nichts, was ich verspreche warf er schläfrig ein: Was zum Teufel macht ihr da… Sie hörten auf zu reden und bevor ich reagieren konnte, küsste Jake mich, unsere Zungen trafen sich und wir tanzten, er küsste mich mit Liebe und Leidenschaft und fuhr noch ein wenig länger fort. Yaack, cris, hör auf, Leute, rief er. Als ich diese Aussage hörte, lachte ich und unser Kuss löste sich auf. Dann fragte ich noch einmal, worüber sie sich stritten. Jake sagte nichts, Baby, und dann sagte cris, ja, absolut nichts. Ich wollte, dass Cris uns verlässt. Wir müssen uns eine Weile anziehen. Sie fing an zu lachen und merkte, dass wir über uns waren, stieg aus dem Bett und ging in mein Zimmer. Schlafzimmer Badezimmer zum Auffrischen. Ich wechselte meine Kleidung, maß Jakes Temperatur von 98, was normal ist, und gab ihm seinen endgültigen medizinischen Behandlungsplan. Ich gab ihm einige meiner Kleider und bat ihn, vor dem Servieren des Essens ein Bad zu nehmen. Ich ging nach unten, um unseren Koch zu treffen, und bat ihn, ein Abendessen für uns drei zu machen, kaufte 2 Flaschen Diät-Cola und war ganz normal, da wir beide hart an unserem Körper arbeiteten. Dann hatte ich einen Anfall auf dem Balkon, um darüber zu sprechen, was passiert ist. In der Schule erzählte ich ihm, wie Jake sich benahm und was Bella zu mir sagte: Du solltest es zumindest versuchen und sehen, was passiert. Er sagte: Er hat keine richtige Familie, also weiß er nicht, wie Leute behandeln. und drücken Sie Ihre Gefühle aus, der Rest liegt bei Ihnen, er ging, weil er noch etwas Alkohol wollte, und ließ mich zurück, um über die Familiensache nachzudenken. Währenddessen betrat Jake den Balkon und sah in meinen Klamotten so heiß aus, dass ich dachte, ich wäre das glücklichste Kind. Er kam zu mir und legte sich auf meinen Schoß, während ich ihm über die Haare streichelte, fragte, wie ich aussehe und kommentierte sexy. Er lächelte mich an und wir warteten auf den Anfall. Was Cris gesagt und gedacht hat, ich sollte ihm eine Chance geben.
Wir gingen mit unserer Köchin hinein, aßen zu Abend und verabschiedeten uns und verabschiedeten uns. Gehst du morgen zur Schule, Baby?, fragte Jake, weder ich noch du, ich habe etwas Wichtiges mit dir zu besprechen. Um mich zu tragen, falls es mir nicht gut geht, sagte ich: Ich nahm ihn in meine Arme und warf ihn auf mein Bett und bat ihn, sich auszuruhen und zu entspannen. Als ich mein Zimmer betrat, sah ich Jake nackt und streichelte seinen Schwanz. Was machst du jetzt, bitte ruh dich jetzt aus, aber ich fühle mich so unwohl und muss meine Ladung fallen lassen. Und dann versprichst du zu schlafen. Ja, also ich ging zu dir und fing an deinen Schwanz zu streicheln.
‚Das meinst du‘ ‚Liebe machen‘ Ich knöpfte alle meine Klamotten auf Ich sprang auf ihn und küsste ihn ‚Dann musst du alle meine Fragen beantworten.‘ Tränen stiegen ihr in die Augen, als sie das Wort Baby von mir hörte. Ich rieb ihm die Augen und fing an, seinen Schwanz zu lutschen. Ich bin dran, ich will deins probieren. Nein, nicht jetzt Geruch des Nusssacks, ich biss sanft auf jede Nuss und biss dann etwas fester auf die Haut des Nusssacks. Oh verdammt, schrie Jake. Mach weiter so. Ich kaute ihr Haar an ihren Eiern und leckte ihre Eier, während Jake seinen zuvor tropfenden Schwanz an meiner Stirn rieb. Dann lutschte ich wieder seinen Schwanz. Jakes Knie zitterten und er stöhnte sehr laut. Ich berührte wieder seinen Arsch und Jake sagte nichts, als ich zurück in seine haarige Spalte glitt. Ich stieß das Loch mit meinem Finger. Es war nicht geöffnet. Jake verstärkte seinen Griff, damit er nicht hineinkommen konnte. Als ich fest genug war, packte mich Jake an der Hüfte und warf mich auf mein Bett. Ich schlug so hart auf das Bett. Eine Sekunde später war Jake auf mir, mein Schwanz stand aufrecht und wartete auf ihn. Jake sah auf meinen Schwanz. Wo schaust du hin? Ich fragte. Scheiß drauf. Jake legte seine Hand um meinen Schwanz und drückte ihn, erstickte höllisch. Ich schloss meine Augen und vergrub meinen Kopf tiefer in das Kissen. Jake leckte einmal sehr schnell die Spitze meines Schwanzes. Es war genug, um meinen gesamten Unterkörper aufzuwärmen. Er schluckte meinen Schwanz und fing an, ihn kräftig zu lutschen, sein Kopf wippte auf und ab, sein Speichel bedeckte jeden Zentimeter meines harten Schwanzes. Jake gab einen guten Kopf ab und wusste, dass er einen guten Kopf abgab. Ich rollte mich zusammen und wand mich auf der Matratze, rollte mich hin und her und klammerte mich an die Laken. Jake legte mühelos seine Hand auf meine Brust, sodass ich mich nicht bewegen konnte. Ich kann nicht, seufzte ich. Fühlt sich gut an. Jake lehnte sich nah an meinen Bauch, leckte ihn und erhob sich zu meiner Brust. Er biss hart in meine Brustwarzen. Ich schrie laut und das machte es Jake schwerer zuzubeißen. Er stieg bis zu meinem Hals, leckte, biss. Morgens würde ich wahrscheinlich ein bisschen betrunken sein. Dreh deinen Arsch, sagte er.
Wirst du mich ficken? Ich fragte.
Ja, sagte Jake. Er legte mich auf den Rücken und drückte meinen Kopf gegen das Kissen. Jake schlug mir wirklich hart auf den Arsch und es tat weh (nicht so schmerzhaft, da es sich gut anfühlte), aber eine Welle der Lust explodierte über meinen ganzen Körper. Ich schrie. Er schlug mir wieder auf den Arsch und ich schrie erneut. Jake schlug mir immer wieder auf den Hintern, und je mehr er zuschlug, desto mehr schmerzten meine Nerven. Ich versuchte, nicht zu schreien, aber es war zu schwer. Als mein Hintern von seinen Fäusten taub wurde, kletterte Jake auf mich, sein Gewicht drückte mich tiefer in die Matratze. Er fing an, meinen Nacken zu lecken, meinen Rücken, bis zu meiner Taille. Als er zu meinem Arsch kam, dachte ich, er würde mich wieder schlagen, aber er rieb seine Zunge über meinen Arsch und ich fühlte mich warm und beruhigend. Ich atmete tief und bequem aus. Jake riss mir den Arsch ab und stieß seine Zunge in meine Ritze. Ich schrie wieder laut und Jake schlug mir wieder auf den Hintern. Ich beruhigte mich und Jake war zurück, um mich schnell und wütend zu essen.
Fick mich, sagte ich. Er fragte: Sind Sie sicher? Ich sagte Ja, bitte. Ich spürte, wie Jakes Penis an meiner Spalte rieb. Du willst, dass ich diesen Arsch ficke? Ja…, fragte er.
Du willst, dass ich dich ficke? er wiederholte, Verdammt, ich sagte ja Jake spuckte ein paar Mal in meinen Arsch, bis das Monster nass genug war, dass sein Schwanz hineinstecken konnte. Er drehte mich zur Seite, sodass mein Gesicht zum Balkon zeigte. Jake bewegte sich auf meine andere Seite. Er öffnete meinen Arsch wieder und ich spürte, wie sein Schwanz mein Arschloch durchsuchte. Er brauchte nur fünf Sekunden, um es zu finden. Als sich sein Schwanz in mich hineinzwängte, hatte ich das Gefühl, als würde er von innen nach außen brennen. Ich schrie sehr laut und Jake griff nach dem Kissen unter meinem Kopf und drückte es gegen meinen Mund, um das Geräusch gedämpft zu machen. Er schob seinen Schwanz weiter in mein Loch, bis ich seine Schamhaare an meinem Arsch spüren konnte. Du magst diesen verdammt großen Schwanz, nicht wahr? Ich konnte nicht sprechen, mein Mund war weit geöffnet, aber mit einem Kissen bedeckt. Magst du es nicht? fragte Jack.
Ich nickte. Jake warf das Kissen beiseite. Er legte mich wieder auf meinen Bauch und fickte mich sinnlos weiter. Er zeigte mir absolut keine Gnade, als er mich endlos durchfuhr und mich mit einer großartigen, gigantischen Stange füllte. Oh mein Gott, sagte ich und fuhr fort, mich mit seinem Schwanz zu zerreißen. »Sag meinen verdammten Namen«, sagte er. Ich warf all meinen Stolz beiseite und verneigte mich vor ihm. Jake Baby, fick mich Oh, ich werde deinen Arsch mit so viel Sperma füllen, dass es tagelang auslaufen wird.
Tun Ich schrie. Ich musste fast weinen, weil es sich so gut anfühlte. Bitte, Jake. Komm in mich rein. Noch nicht, Baby. Ich habe noch Zeit zu gehen, Baby. Jake drehte mich wieder auf den Rücken, hob mein linkes Bein und fuhr fort, mich so hart zu ficken, dass ich dachte, ich würde ohnmächtig werden. Ich kann nicht glauben, wie gut sich dieser Arsch anfühlt, Baby, flüsterte Jake.
Ich will dich ficken, schaffte ich zu sagen, als ich gleichmäßig atmete. Jake wurde etwas langsamer. Er sah mich streng an. Ich habe es dir gesagt, Cris. Wann immer du willst, aber nicht jetzt, Baby. Jake, ich will dich ficken. Er starrte mich weiter an, während er mich verprügelte. raus. Werde ich nicht. Das verspreche ich.
Jake schob seinen Schwanz hart aus meinem Arsch. Ich brauchte ein paar Augenblicke, um mich zu entspannen und den Atem anzuhalten. Jake kletterte auf Händen und Knien neben mich auf die Matratze. Er streckte seinen vollen Arsch so weit aus, wie er konnte. Es war das Schönste überhaupt. Iss mich zuerst, sagte er. Fasziniert von ihrem Prachtarsch stellte ich mich hinter sie und leckte dann ihre geile Ritze und machte mich ans Werk. Sein Loch öffnete sich leicht und gab mir die Möglichkeit, meine Zunge hineinzustecken. Jake zitterte und stöhnte. Ich schlug hart auf seinen Hintern und das Geräusch hallte im Raum wider. Ich steckte meine Zunge tiefer in sein Loch, als ich mich darauf vorbereitete, meinen Schwanz hineinzustecken. Sind Sie bereit? Ich fragte.
»Mach das verdammte Ding«, sagte Jake. Ich packte Jakes Hüften, richtete meinen Schwanz auf sein Loch, zählte in meinem Kopf bis drei und schob meinen Schwanz in einer Bewegung in seinen Arsch. Verdammt Schrei. Sein ganzer Körper zitterte und sein Kopf neigte sich nach hinten. Verdammt Er schlug mit der Faust auf die Matratze und stieß seinen Kopf gegen mein Kopfteil, als ich aus seinem heißen engen Arsch kam und meinen Schwanz wieder in seinen schob. Bearbeite meinen Arsch, Cris. Jake stöhnte. Zerreiß ihn. Und ich tat. Ich habe sie genauso brutal gefickt wie sie mich. Es fühlte sich so heiß an, wie ein feuchter Ofen, und ich liebte die Art und Weise, wie sich sein Arsch an meinem Schwanz festklammerte, ohne ihn loszulassen. Fuck, dieser Schwanz fühlt sich gut an. Hol den Schwanz in meinen Arsch, bat Jake. Er knurrte und knurrte wie ein Tier. Brenn meinen Arsch, befahl er. Ich mag die Art, wie du redest, während du sie fickst. Ich mag es, dass sie um meinen Schwanz bettelt. Du hast den besten Schwanz aller Zeiten, B, sagte Jake. Oh mein Gott, ich liebe deinen Schwanz.
Ich dachte, du würdest nicht gerne ficken. Ich kuschelte mich tief hinein und Jake stöhnte. Ja, sagte Jake trotz seines schweren Stöhnens. Das werde ich… Sag mir, wie sehr es dir gefällt. Ich habe es ihm immer wieder gegeben und es genossen, ihn schreien und weinen zu sehen. mein Arsch. Und du fühlst dich so gut an meinem Schwanz. Ich werde so sehr in dich kommen, dass es direkt aus deinem Arsch herauskommen wird, Jake. Ja, mach den Scheiß, b Ich werde dich jeden Tag so ficken, okay, sagte ich. Jake schüttelte den Kopf, als ich meinen ganzen Schwanz in ihn steckte und anfing, ihn in den Arschlochwänden herumzuwirbeln. Uh-huh. Dein Arsch wird jeden Tag meinen Nusssaft schlucken, sagte ich ihm. Okay …, stöhnte Jake. B, ich bin dabei, einen in die Luft zu jagen. Mein Schwanz explodierte in seinem Arsch und das Sperma explodierte in seinem Arsch wie eine Bohrinsel explodierte.
Oh verdammt ja, flüsterte Jake, es fühlt sich so heiß an. Ich rollte Jake auf seinen Bauch, legte meinen Mund auf seinen Schwanz und innerhalb von Sekunden pumpte Jakes heißes, dickes Sperma in meine Kehle. Ich habe jeden Tropfen davon geschluckt, ich habe keinen einzigen Tropfen vergeudet. Wir lagen dort etwa zwanzig Minuten, bevor wir uns umarmten und in einen tiefen Schlaf fielen.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.