Auch Wenn Fuck Me Hard Schmerzhaft Ist


Andreas Tod
Andrea war nicht die Art von Mädchen. Er würde niemals mit den Prostituierten und Prostituierten verwechselt werden, die regelmäßig durch die Clubtüren gingen, obwohl er wünschte, sie wären es. Sie war nie diejenige gewesen, die etwas Sexuelles provozierte und sich darauf verlassen hatte, dass ihr potenzieller Liebhaber die richtigen Schritte unternahm, um einen Kopulationsakt einzuleiten. Da sie nicht die Initiatorin der Verführung war, fand sie sich regelmäßig in einem Zustand erregter sexueller Unzufriedenheit wieder.
Der Tag hatte wie so viele andere begonnen, mit einer heißen Tasse Kaffee, um den Nebel aufzuhellen, der seine Gedanken am frühen Morgen vernebelte. Während er an seinem Kaffee nippte und seine E-Mails studierte, bemerkte er eine interessante E-Mail von einem Fremden, mit dem er kürzlich online gechattet hatte. Er sagte ihr, dass er sie besser kennenlernen wollte, bevor sie vor der Webcam auftauchte. Anfangs war sie verständnisvoll, aber sie merkte, dass er immer selbstbewusster wurde. Sie fühlte sich, als wäre sie in eine ungewohnte Situation gedrängt worden, und es fiel ihr immer schwerer, ihre Angst zu ignorieren. Das Problem, das er hatte, war, dass er es unbedingt sehen und online spielen wollte, aber zu schüchtern war, um sich die Freiheit zu erlauben, die diese Aktion mit sich bringen würde.
Die neue E-Mail begann anders als die anderen. Jim hatte weder erwähnt, dass er sie online gesehen hatte, noch hatte er irgendetwas Sexuelles erwähnt. Allein das Lesen der E-Mail ließ ihn denken, dass sich etwas geändert hatte. Er hat nur eine kleine Bitte gestellt, bitte seien Sie heute Abend gegen 19 Uhr für eine Interaktion verfügbar. Eine unheilvolle Warnglocke läutete in seinem Kopf, aber sein Wunsch überwältigte seinen Verdacht und er sagte, er würde nach Hause zurückkehren. Der Tag verlief wie die meisten anderen. Er stieß auf kleinere Probleme, die er bei seiner Arbeit behandelte und löste, und ansonsten hatte er einen ereignislosen Tag. Er wusste nicht, wie sehr sich sein normaler Tag ändern würde. Wie an diesem Tag üblich, fuhr er um 17 Uhr los und fuhr gemütlich nach Hause, ohne an sein geplantes Treffen mit ihr heute Abend zu denken.
Als sie ihr Auto abschloss und zum Aufzug ging, der sie zu ihrer Wohnung im 5. Stock bringen würde, staunte sie darüber, wie viel sich in ihrer Nachbarschaft verändert hatte. Die riesigen Apartments, die seinen geliebten Brownstone in den Schatten gestellt hatten, waren verschwunden. Diese wurden durch kleinere Wohnungen und Stadthäuser ersetzt, und die Gemeinde war vom Ghettozentrum in ein wohlhabendes Viertel mit angesehenen Fachleuten und Geschäftsleuten umgezogen. Mrs. Wilson begrüßte ihn an der Fahrstuhltür, Ich dachte, ich hätte heute vorhin jemanden an deiner Tür gehört, Schatz, aber niemand war da, als ich hinausging, um nachzusehen. Meine Vorstellungskraft muss mir einen Streich spielen. Mrs. Wilson nahm dann den Aufzug und begann mit dem Klang einer Glocke langsam ins Erdgeschoss hinabzufahren. Die typische aufdringliche Andrea war entzückt, dass Miss Wilson eine so beschützende Nachbarin hatte. Als ihr Ex-Freund an diesem Abend ankam, hatte sie Andrea gewarnt und ihm geholfen, sie von der von ihr geplanten Vergewaltigungs-Fantasie abzulenken. Bob war ein vernünftiger Liebhaber, aber er verwandelte sich bald in einen bedürftigen Wicht, der Andreas Seele die Energie entzog. Sie war erleichtert zu lesen, dass Bob verhaftet und eingesperrt worden war, weil er Vergewaltigungspillen genommen hatte. Weniger Ärger.
Andrea betrat ihre Wohnung und schloss die Tür hinter sich ab. Als er sich umdrehte, um die Tür abzuschließen, stellte er fest, dass das Schloss manipuliert worden war. Er wollte gerade den Manager anrufen, als er einen stechenden Schmerz in seinem Kopf verspürte und bewusstlos zu Boden fiel. Als Andrea benommen aufzuwachen begann, war sie nicht in der Lage, ihre Arme oder Beine zu bewegen. Er bemerkte bald, dass er an sein Bett gefesselt war, war aber erleichtert zu sehen, dass er noch bekleidet war. Als er versuchte, sich aus seinen Fesseln zu befreien, hörte er eine Stimme hinter sich. Ich bin so froh, dass du dafür gesorgt hast, dass du heute Abend zu Hause bist, ich wollte dich schon den ganzen Tag zum Spielen ‚treffen‘.
Damit kam Jim in Sicht. Er war ein stämmiger Mann, 1,70 Meter groß und 185 Kilo schwer, was ihn zu einer beeindruckenden Figur machte. Nackt zu sein steigerte nur Andreas Verlangen. Sein Penis war schlaff und misst 15,2 cm, leicht größer als jeder, den Andrea je gesehen hat. Seine Sehnsucht begann an seiner Taille zu zucken. Bitte, Jim, das ist nicht das, was du wirklich wolltest. Lassen Sie mich los, ich bin sicher, wir können uns darüber einigen.
Nun, Andrea, ich bin es leid, Ausreden zu hören, wenn ich möchte, dass du vor die Kamera kommst, damit ich dich sehen kann. Heute Abend werde ich alles sehen, was ich will, und heute Abend werde ich all die Dinge tun, von denen du geschworen hast, dass du sie nie tun würdest. Du wirst Mehl über die Seidenlaken und in meinen wartenden Mund spritzen. Ich erinnere mich, dass du gesagt hast, dass du Blowjobs magst, dann mach dich fertig. Jim jedoch fuhr fort, ihren Rock aufzubinden und ihn um ihre Taille zu wickeln. Die Jungfrau bemerkte den dunklen nassen Fleck, der sich im Schritt ihres weißen Baumwollhöschens bildete, und kicherte vor sich hin. Ich sehe, du freust dich, mich zu sehen.
Andrea war noch nie zuvor so peinlich gewesen. Sie sorgte immer dafür, dass das Licht aus war, wenn ihre Liebhaber ihr Höschen sahen. Sie wusste, dass ihre Fotze übermäßig viel Flüssigkeit produzierte, wenn sie erregt war, und das war schon immer ein Problem für sie gewesen. Sie war einfach nicht diese Art von Mädchen. Einige nannten ihn keusch, wenn er seine Annäherungsversuche tadelte. Andere waren beleidigt, dass es an diesem Tag nicht ihnen gehören würde, wütend über seine Weigerung. Sexuell war er wirklich ziemlich schüchtern. Glaubte sie, dass die Wahl immer bei ihr lag und dass sie Trost spenden würde, bevor sie anderen unterlag? Wille. Es hatte ihn ein paar Mal gekostet, aber keines war so extrem wie das, was Jim ihm jetzt antat. Sie konnte die Schauer nicht unterdrücken, die durch ihren Körper fegten, als sie spürte, wie sich seine harte Zunge in ihre Klitoris bohrte. Er war sehr präzise und traf die richtigen Stellen, als er sein Spritzloch auf und ab leckte. Er quietschte sogar, als seine heiße Zunge sein verengtes Arschloch erreichte, denn so hatte er sich noch nie zuvor gefühlt. Das muss dir gefallen haben, hatte er gesagt, und ein kreischendes Geräusch kam aus seinem Mund. Warte, wenn wir fertig sind, wirst du nie wieder derselbe sein. Andrea sagte: Warum sagst du immer ‚uns‘? Hier sind nur du und ich, und ich werde mich niemals freiwillig daran erfreuen, wenn ich vergewaltigt werde. Andrea bekam ihre Antwort, als die anderen drei Männer ihr Zimmer betraten. Jeder von ihnen war unbekleidet und hatte steife Glieder, die sich danach sehnten, ihren halbbekleideten Körper wiederzuerlangen. Sein Körper verriet ihn, als er spürte, wie die Feuchtigkeit aus seiner durchnässten nassen Katze zu strömen begann. War er wirklich so aufgeregt, wie sie sich fragte?
Er war wie ein unbekanntes Aphrodisiakum, sein Körper bereitete ihn auf das Abenteuer seines Lebens vor. Als die Sekunden vergingen, bemerkte er, dass er feuchter wurde. Jims Zunge tanzte weiter über seine verstopfte Leiste und seine Säfte flossen schneller und intensiver als je zuvor. Die Aufregung im Raum war greifbar und Andrea wusste, dass sie sich danach sehnte, diese Erfahrung für immer zu machen. Er hatte mit niemandem über seine Gang-Bang-Fantasien gesprochen, stattdessen behielt er seine schmutzigen Gedanken für sich. Jetzt, wo dies geschah, befand er sich in einem Zustand der Erregung wie kein anderer. Genau in diesem Moment zerriss der erste Orgasmus der Nacht ihre glitschige Taille. Seine Muschi zog sich zusammen, als Jims Zunge rücksichtslos gegen ihren Kitzler drückte, er stöhnte laut und versuchte nie, seine Lust zu unterdrücken.
Du scheinst das zu genießen, ich frage mich, was … und Jim löste ihre Hände vom Kopfteil. Andrea überlegte sofort, schreiend durch den Flur zu rennen, aber ihre unmittelbare Reaktion wurde von der Erregung, die sie fühlte, unterdrückt. Anstatt vor Angst zu rennen, fand sich Andrea im Schlafzimmer auf ihren Knien wieder, einen Hahnhals und die anderen beiden auf ihren Händen. Die Männer fingen an, die Eile ihrer Annäherung zu spüren, also zwangen sie sie, langsamer zu werden, damit sie sich die ganze Nacht an ihr erfreuen konnte. Er konnte nicht glauben, dass er das getan hatte Sie war nicht diese Art von Mädchen. Niemand zwang ihn, und als er verzweifelt versuchte, weiter in seine Kehle zu zwingen, stellte er fest, dass er am Schwanz würgte. Vielleicht war sie diese Art von Mädchen, vielleicht.
Jim stellte sich langsam hinter Andrea und hob ihn von den Knien. Er legte sie sanft auf das Bett und begann ihre Satinbluse aufzuknöpfen. Sie streifte ihr Hemd ab und zog ihren BH aus, bevor sie ihn überhaupt berühren konnte. Andrea saß jetzt mit ihrem klatschnassen Höschen zur Seite geschoben und ihren Brüsten frei und fühlte sich freier als je zuvor. Sein Körper brannte, sein Geist war in Aufruhr, als seine Lust seine vorsichtige Demut schnell überflügelte. Okay Leute, hier ist der Deal. gestartet. Niemand kommt heute Abend vor mir. Niemand kann etwas tun, es sei denn, ich sage, dass er es nicht kann. Für den Anfang, Jim, musst du warten, bis du mit mir dran bist. Ich will deine Freunde ficken, bis sie nicht mehr können. bevor ich dich mich mehr haben lasse. Und schalte deine Kamera ein, ich will meine Freiheit auf Band, ich will sehen, wie ich als Schlampe aussehe. Doch zum ersten Mal in seinem Leben hatte Andrea ihre eigene Zufriedenheit unter ihre Kontrolle gebracht, und ihr Machtgefühl war berauschend .
Ihr zwei, sagte er und deutete auf die beiden Männer, die dem Bett am nächsten standen, kommt her und bedient meinen Arsch und meinen Mund. Als der erste Schwanz anfing, in ihre mutwillige Fotze einzudringen, sagte der andere schöner Schwanz, bevor sie ihren Mund füllen konnte. Er war im Himmel, der Hahn zu seinem Befehl, und eine unbekannte Lust hatte ihn auf diese Nacht vorbereitet. Sie würgte, als der Schwanz in ihrer Muschi sie weit genug drückte, um den anderen Schwanz in ihre Kehle zu schieben. Speichel tropfte von ihrem Gesicht in ihre erigierten Brustwarzen, als sie ihren Mund füllte. Ihre klaffende nasse Fotze spritzte buchstäblich und spritzte ihr Sperma auf die Eier und Schenkel der anderen. Was war das? Er fühlte es wieder, als der dritte Fremde anfing, seinen Arsch zu lecken, während seine Freunde ihn fickten. Er konnte es nicht mehr ertragen und spuckte den Schwanz in seinen Mund, als ihn der zweite Orgasmus der Nacht durchbohrte. Der Hahn schrie leidenschaftlich, als er aus seinem Mund kam, dann spürte er, wie er sich zusammenzog und vorwärts sprang. Sie kam mit einem Strahl Sperma, den sie noch nie zuvor gesehen hatte, und tränkte ihr Gesicht, ihre Haare und ihre Brüste mit ihrem heißen Samen. Die Hitze ihres Spermas diente nur dazu, ihre Lust zu steigern, und sie merkte, wie sie seinen Schwanz zwischen den weichen Rundungen ihrer Vagina nach unten drückte. Dann passierte es, sie spürte, wie ihr Wasser aus ihrem heißen Loch spritzte. Der Schwanz in ihrer Muschi fühlte, wie der Saft ihre Eier traf und das Gefühl war zu viel, um es zu akzeptieren, sie platzte in ihren Liebeskanal und goss eimerweise Sperma in sie hinein. Die Zunge in ihrem Arsch ging immer tiefer. Er begann zu spüren, dass ein tieferes Verlangen überhand nahm. Du, hinter mir, bringst deinen Schwanz her, verlangte sie. Der dritte Mann stand auf und präsentierte ihr einen weiteren schönen Schwanz. Können Sie es dann wieder hochheben? fragte. Sie nickten beide und begannen, ihre Hähne zu streicheln, die jetzt anschwollen. Gut, sagte er, warum schaust du nicht, ob dieser große Schwanz in meinen Arsch passt, während deine Freunde sich auf mehr vorbereiten? Der dritte Mann drehte sie langsam und entspannte weiter den engen Schließmuskel mit seiner dicken Zunge und seinen Fingern. Er nahm sich Zeit und fühlte sich erleichtert. Er legte seinen Kopf auf ihre Fotze und glitt tief hinein. Ich brauche etwas Gleitmittel, sagte sie. Dann war sein Schwanz wieder in seinem Arsch und er stieß tief in ihr kleines Loch.
Andrea war in purer Ekstase, als der dicke lila Kopf ihren Arsch in zwei Teile spaltete. Sie hatte dort schon einmal Schwänze genommen, als Bob sie davon überzeugte, dass sie es genießen würde. Er hatte gelogen, aber jetzt war er im Himmel. Der Fremde beschleunigte seine Schritte und rannte dem Glück entgegen. Andrea bemerkte, dass zwei weitere Hähne zu ihrem Vergnügen bereit waren. Komm her zeigte auf die anderen. Hey Jim, stellen Sie sicher, dass Sie alles vor die Kamera bekommen, es ist mein erster TP Er drückte den Fremden jedoch auf seinen Rücken und verlor nie den Rhythmus, den er gefunden hatte. Ich denke, ihr zwei könnt dieses Mal die Plätze tauschen. Sie griff nach dem ersten Mann und drehte langsam seinen stickigen Schwanz in seine enge Muschi. Oh mein Gott, das ist so schön, stöhnte er. Das waren die letzten Worte, die seinem Mund entkamen, der letzte Schwanz prallte in seine Kehle. Reines Vergnügen strömte aus Andreas Körper. Der Rhythmus in seiner Leistengegend erreichte ein fiebriges Crescendo, und der Vorsaft in seinem Mund floss frei, als er Speichel in seine erigierten Brustwarzen spuckte. Mit einem donnernden Gebrüll und einem Stoß explodierte der Fremde in seinem Arsch, sein Sperma schickte Hitzewellen durch Andreas empfindliche Fotze. Mit dem krampfartigen Ausfluss in ihrem Arsch spürte Andrea, wie ihre Katze anfing, sich zusammenzuziehen. Der Druck war zu groß, als sie ihren dritten Orgasmus aus ihrer Taille drückte. Klebriges Sperma spritzte aus seiner Fotze, während zwei andere Fremde anfingen, ihr Sperma zu klatschen. Zuerst spürte er die Explosion, als er eine große Menge Sperma in das lila Kopftropfenloch in seiner Fotze spritzte. Er stöhnte tief und das Zittern seiner Stimme machte den anderen Mann wütend. Er schluckte, konnte nicht alles schlucken. Heißes Sperma tropfte auf ihre Brüste und schickte Wellen der Lust in ihre immer noch zuckende Muschi. Sie stand auf und rieb Sperma auf ihre Brüste, während sie langsam Schwänze aus ihrer Muschi und ihrem Arsch entließ. Lecker, sagte er, jetzt denke ich, ihr drei könnt gehen, ihr hattet Spaß. Die Männer sammelten ihre Kleider aus dem Flur und verließen leise das Haus. Nun Schatz, was machen wir mit dir? fragte. Ich denke, du kannst die Kamera jetzt ausschalten. Warum fängst du nicht an, sie auf meinen Computer herunterzuladen und mich dann unter der Dusche zu treffen? .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten fick geschichten